Ungewöhnliche Rezepte

Dänisches Baby

Dänisches Baby

Niederländisches Baby, auch als deutscher Pfannkuchen bekannt. Bläht sich auf wie Yorkshire Pudding.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ich bin ein großer Fan von Pfannkuchen. Als ich klein war, hätte ich gerne auf jedes andere Essen zugunsten von Pfannkuchen verzichtet, aber im Gegensatz zu den anderen Kindern, die ich kannte, mochte ich Sirup nie wirklich. Ich habe meine Pfannkuchen immer einfach oder mit frischen Blaubeeren oder zerdrückten Bananen bevorzugt, die dem Teig hinzugefügt wurden, bevor er auf die Bratpfanne kam.

Gelegentlich verwöhnte uns meine Mutter mit einer Handvoll Schokoladenstückchen, was in diesem jungen Alter fast das Aufregendste war, was es je gab.

In meiner naiven kleinen Frühstückswelt war ich glücklich. Aber als ich aufgewachsen bin, wurde ich in eine ganz neue Welt von eingeführt Erwachsene Pfannkuchen - Rezepte, die sich von der normalen, supersüßen Ahornsirupfalle lösten und den Geschmack des Pfannkuchens selbst zelebrierten, was ich immer hoch geschätzt hatte.

Ich wurde von Crepes, Soufflé-Pfannkuchen und in Speckfett gebratenen Buchweizen-Flapjacks verführt. Mein absoluter Favorit wurde jedoch das niederländische Baby.

Für diejenigen, die das Konzept eines niederländischen Babys noch nicht kennen, ist es ein Pfannkuchen, der in einer einzigen brutzelnden Pfanne gebacken wird, die mit einem oder zwei Esslöffeln Butter zubereitet wurde.

Die Seiten des Pfannkuchens ragen hoch über die Ränder der Pfanne und bilden eine leichte, geschwollene Kruste mit einer zarten, eggy Mitte. Mit Zimt und Zitronensaft bestreut, macht das niederländische Baby ein wunderbares Frühstück für Kinder und Erwachsene.

Aktualisiert mit neuen Fotos aus dem Rezeptarchiv, erstmals veröffentlicht im Februar 2012.

Niederländisches Babyrezept

Zutaten

  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 Eier bei Raumtemperatur
  • 1 Eiweiß bei Raumtemperatur
  • 2/3 Tasse Milch bei Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/2 Tasse + 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • Gesiebter Puderzucker
  • Spritzer Zitronensaft

Weitere Ideen:

  • Beeren mit Schlagsahne
  • Apfelmus oder Apfelbutter
  • Ahornsirup

Methode

1 Gusseisenpfanne vorheizen: Ofen auf 400 ° F vorheizen. Legen Sie eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne in den Ofen und erhitzen Sie sie mindestens 8 Minuten lang.

2 Butter schmelzen: 3 Esslöffel Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Von den 3 Esslöffeln ist ein Esslöffel für den Teig und zwei für die Pfanne.

3 Teig machen: In einen Mixer Eier, Eiweiß, Milch, 1 Esslöffel geschmolzene Butter, Zucker, Mehl, Vanille, Zimt und Salz geben.

Mischen, bis ein glatter, cremiger Teig entsteht. Dies sollte ungefähr 30 Sekunden dauern.

Achten Sie darauf, die Seiten der Mixerkaraffe bei Bedarf mit einem Gummispatel abzukratzen.

4 Gießen Sie Butter ein und schlagen Sie sie in eine heiße Pfanne: Nehmen Sie die sehr heiße Pfanne vorsichtig aus dem Ofen. (Achtung, der Griff ist HEISS! Verwenden Sie unbedingt einen dicken Topflappen, damit Sie sich nicht die Hände verbrennen.)

Gießen Sie die restlichen 2 Esslöffel geschmolzene Butter in die Pfanne und schwenken Sie sie, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Gießen Sie den Teig vorsichtig in die heiße Pfanne und achten Sie darauf, dass der Teig nicht über die Seiten der Pfanne spritzt.

5 Backen: Stellen Sie die Pfanne vorsichtig wieder in den Ofen und backen Sie sie 20 Minuten lang. Das niederländische Baby wird an den Rändern aufblähen, sogar bis zu dem Punkt, an dem die Seiten die Mitte verdecken.

Es ist ein wunderbarer Anblick, wenn man durch das Ofenfenster schaut! Öffnen Sie die Tür jedoch nicht, um einen Blick darauf zu werfen, da das Öffnen der Ofentür selbst ein Riss beim Backen dazu führen kann, dass Ihr niederländisches Baby fällt.

6 Aus der Pfanne nehmen und in Keile schneiden: Wenn das holländische Baby fertig gebacken ist, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen (achten Sie erneut darauf, dass der Griff heiß ist) und locken Sie den Pfannkuchen mit einem dünnen Spatel vorsichtig auf einen großen Teller. Es kann leicht fallen, wenn es von der Hitze entfernt wird, was völlig normal ist.

Zum Servieren in Keile schneiden und mit Puderzucker (und auf Wunsch auch mehr Zimt) und einem Schuss Zitronensaft bestreuen. Toll gekrönt mit Beeren oder Früchten!

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Ennio Morricone - The Best of Ennio Morricone - Greatest Hits HD Audio (September 2020).