Traditionelle Rezepte

Gefüllter Delicata-Kürbis mit Quinoa und Pilzen

Gefüllter Delicata-Kürbis mit Quinoa und Pilzen

Suchen Sie ein einfaches fleischfreies Abendessen? Dieser geröstete Delicata-Kürbis, gefüllt mit Pilzen und Quinoa, ist so aromatisch und befriedigend. Delicata ist ein schnell kochender Kürbis, also ist dies eine großartige Mahlzeit unter der Woche!

Bildnachweis: Sheryl Julian

Ich bin ein kartentragendes Mitglied des Delicata Squash Clubs. Wenn ich auf dem Markt Hügel von Delicata-Kürbis sehe, mache ich eine Linie.

Dieser Kürbis eignet sich so gut zum Braten - das süße Fleisch braucht kaum Schmuck, weil es so viel Geschmack hat. Die Haut ist auch essbar, sodass Sie nicht schälen müssen. Nach dem Braten können Sie mit einer Gabel direkt durch die Haut schneiden!

Ich finde es auch toll, dass Delicata-Kürbis schneller kocht als härtere Winterkürbisse wie Eichel- und Butternusskürbisse. Dies macht es einfach, an einem Wochentag zu kochen.

Für dieses Rezept habe ich die Delikatessen auf die Länge geschnitten, die Samen herausgeschöpft und die Hälften ganz geröstet. Nach dem Braten füllte ich die gerösteten Hälften mit roter Quinoa und sautierten Pilzen und beträufelte sie mit einer leichten Zitrus-Joghurt-Sauce.

Das Timing funktioniert gut: Während die Hälften rösten, können Sie die Füllung machen. Sie können sogar die Pilze und die Quinoa-Füllung in einem Topf zubereiten - Sie müssen keine weiteren Gerichte zubereiten.

Servieren Sie diesen gefüllten Kürbis neben Hühnchen oder Fisch, oder wenn Vegetarier am Tisch sitzen, bieten Sie ihnen zwei Hälften als Vorspeise an. Das leuchtend orangefarbene Fleisch mit der roten Maserung fühlt sich wie ein Fest an.

Gefüllter Delicata-Kürbis mit Quinoa- und Pilzrezept

Ich verwende rote Quinoa für dieses Rezept, weil ich denke, dass die Farbe mit dem Orange des Kürbisses übereinstimmt, aber es ist in Ordnung, eine andere Art von Quinoa zu ersetzen. Die Garzeiten sind gleich.

Wenn Sie keine Shiitake-Pilze finden oder diese zu teuer sind, können Sie eine andere Pilzsorte ersetzen.

Zutaten

für die Soße:

  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Esslöffel Orangenmarmelade

Für den Kürbis:

  • 4 mittlerer Delicata-Kürbis (ungefähr 3 1/2 Pfund)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander

Für die Füllung:

  • 1/2 Pfund Shiitake-Pilze, Stängel entfernt und Kappen in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Tasse rote Quinoa
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Olivenöl zum Servieren

Methode

1 Machen Sie die Orangen-Joghurt-Sauce: In einer Schüssel Joghurt, Orangenschale und Orangenmarmelade verquirlen; beiseite legen.

2 Bereiten Sie den Delicata-Kürbis vor: Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Schneiden Sie jeden Kürbis der Länge nach in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen mit einem Löffel.

Legen Sie den Kürbis auf das Backblech und bürsten Sie die Innenseiten und Schnittflächen mit Olivenöl. Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander in einer Schüssel vermischen und gleichmäßig über die Kürbishälften streuen.

3 Braten Sie die Delicata-Kürbishälften: In den Ofen geben und 30 bis 40 Minuten braten oder bis die Hälften weich sind, wenn sie mit einer Gabel durchbohrt und an den Rändern goldbraun sind.

Wenn die Hälften nicht gebräunt sind, schieben Sie sie 1 Minute lang unter den Grill und beobachten Sie sie sorgfältig, um Verbrennungen zu vermeiden.

4 Pilze kochen: In einem kleinen Topf (Sie werden ihn später zum Kochen der Quinoa verwenden) 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang oder bis sie weich sind. Sojasauce und Orangenschale hinzufügen und gut umrühren. Übertragen Sie die Shiitakes in eine Schüssel.

5 Quinoa rösten und kochen: Fügen Sie in demselben Topf, in dem die Pilze gekocht wurden (kein Waschen oder Hinzufügen von mehr Öl erforderlich), die Quinoa hinzu. Bei mittlerer Hitze rösten, dabei die Pfanne häufig 3 bis 4 Minuten lang schütteln oder bis die Quinoa einen dunkleren Farbton annimmt.

Gießen Sie das Wasser ein - treten Sie zurück, da es spritzt - und stellen Sie die Hitze sofort auf niedrig. Fügen Sie den restlichen 1/4 Teelöffel Salz hinzu. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie 15 Minuten lang oder bis die Quinoa das gesamte Wasser aufgenommen hat.

Wenn sich noch Wasser in der Pfanne befindet, decken Sie es auf und kochen Sie 2 bis 3 Minuten lang weiter oder bis die Flüssigkeit verdunstet ist oder absorbiert wurde.

6 Bauen Sie die Quinoa zusammen: Mit einer Gabel die Quinoa auflockern. Die Pilze, die Flüssigkeit in der Schüssel und 1 Esslöffel Petersilie einrühren. Probieren Sie zum Würzen und fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie möchten.

7 Den Kürbis füllen und servieren: Füllen Sie jede Delicata-Hälfte mit etwas Quinoa-Mischung. Mit etwas Olivenöl (ca. 1 Esslöffel) und der restlichen Petersilie bestreuen. Ein paar Löffel Joghurtsauce darüber träufeln und dazu etwas mehr servieren

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Rezept: Mexikanische Quinoapfanne. Vegan. ganz einfaches Quinoa Rezept (September 2020).