Die besten Rezepte

Curry-Kartoffel-Gemüsesuppe

Curry-Kartoffel-Gemüsesuppe

Curry-Kartoffelsuppe mit Blumenkohl, Kurkuma, Yukon Gold-Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln, Karotten, Mais und Sommerkürbis.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ich machte mich auf den Weg, um eine lebendige, gelbe Suppe zu machen. Diese Curry-Kartoffelsuppe ist mit gelben Yukon Gold-Kartoffeln, Blumenkohl, gelbem Paprika, gelben Zwiebeln, Mais und gelbem Sommerkürbis gefüllt.

Kann man möglicherweise mehr Gelb bekommen?

Warten Sie, die Butter ist auch gelb und Kurkuma färbt alles, was sie berührt, gelb. Dieses Rezept verwendet ein paar sommerliche saisonale Zutaten - Mais und Kürbis -, aber Sie können leicht eine Süßkartoffel ersetzen (setzen Sie sie früh durch die Yukon Golds ein).

Meine Mutter und ich haben es beide geliebt, besonders mit etwas Koriander. Mein Vater mag kein Curry, daher zählt seine Stimme nicht.

Curry-Kartoffel-Gemüsesuppe Rezept

Hier ist ein Tipp, sparen Sie nicht an der Butter.

Zutaten

  • 4 EL Butter
  • 1 gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1/2 gelbe Paprika, gehackt
  • 1 große Karotte, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel gelbes Senfkorn
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Pfund Yukon Gold Kartoffeln, geschält, geviertelt, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe (verwenden Sie Gemüsebrühe für vegetarische Option)
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Tassen grob gehackte Blumenkohlröschen (ca. 1/2 Kopf)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz (mehr nach Geschmack)
  • 1 Tasse Maiskörner (gefroren ist in Ordnung)
  • 2 kleine gelbe Sommerkürbisse, grob gehackt
  • 1/2 Tasse gehackte frische Korianderblätter (oder Petersilie) zum Garnieren

Methode

1 Zwiebeln, Paprika, Karotten und Kreuzkümmel anbraten: In einem großen Topf (6 Liter) Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel, Paprika, Karotte und Kreuzkümmel hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zwiebeln weich sind und die Paprika leicht gebräunt ist.

2 Fügen Sie die Kurkuma, Senfkörner und Curry hinzu und noch eine Minute kochen.

3 Fügen Sie Knoblauch hinzu und noch 30 Sekunden kochen.

4 Fügen Sie die Kartoffeln, die Brühe, das Wasser, den Blumenkohl und das Salz hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch, um sie zum Kochen zu bringen, und reduzieren Sie dann die Hitze auf mittelhoch oder mittel genug, um ein Sieden aufrechtzuerhalten. Unbedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

5 Fügen Sie den Mais und den Sommerkürbis hinzu10 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse durchgegart ist.

6 Die Hälfte der Suppe pürieren: Verwenden Sie einen Stabmixer (oder einen normalen Mixer), um etwa die Hälfte der Suppe zu pürieren. Gewürze anpassen.

Mit gehacktem Koriander (oder Petersilie, obwohl Koriander besonders gut zu dieser Suppe passt) garnieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Dal Makhani - indischer Linseneintopf - InderKocht Folge 35 (September 2020).