Traditionelle Rezepte

Marokkanische Küche

Marokkanische Küche

Klassische marokkanische Gewürze sind unter anderem Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel und Ingwer. Sie können diese Aromen in unseren Rezepten wie Chermoula-Huhn, Zitronen-Kichererbsen-Suppe und marokkanischem Schmorbraten erleben!

Alle marokkanische Küche

  • Slow Cooker marokkanisches Huhn

    2 Stunden, 45 Minuten

    Glutenfrei, gesund

    Sie haben keine Tajine? Marokkanisches Hühnchen in einem Slow Cooker zubereiten, das ist ganz einfach! Hähnchenschenkel, viele Gewürze, Zwiebeln, grüne Oliven, Zitronen, Rosinen, niedrig und langsam gekocht, bis sie zart auseinanderfallen.

  • Elise Bauer

    Würziger Lammeintopf

    Würziger Lammeintopf, langsam in Weißwein gekochte Lammschulter mit Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Pasilla Chiles, Paprika, Kreuzkümmel, Tomaten, Rosinen und Kräutern.

  • Elise Bauer

    Gegrilltes marokkanisches Huhn

    2 Stunden, 20 Minuten

    Glutenfrei, gesund, kohlenhydratarm

    Hähnchenbrust ohne Haut ohne Knochen, in Joghurt mit Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika mariniert und dann gegrillt.

  • Sally Vargas

    Marokkanischer Schmorbraten

    2 Stunden, 50 Minuten

    Glutenfrei, kohlenhydratarm, Paleo

    Genießen Sie die Aromen Nordafrikas mit diesem marokkanischen Rindfleisch-Schmorbraten! Mit klassischen marokkanischen Gewürzen - Koriander, Kurkuma, Ingwer und Kreuzkümmel

  • Elise Bauer

    Marokkanischer Hackbraten

    Lamm- und Rinderhackbraten mit marokkanischen Gewürzen, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch, Ingwer, Paprika, Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer, Zimt, Koriander, Safran und Minze.

  • Summer Miller

    Zutaten-Spotlight: Tahini

    Tahini ist nicht nur für Hummus! Fügen Sie diese cremige, leicht nussige, reichhaltige Zutat aus Sesam zu Müsli und Brownies hinzu oder machen Sie ein Dressing, eine Marinade oder eine Sauce für geröstetes Gemüse, Salat und gegrilltes Fleisch.

Schau das Video: Djaj Mhamer - Hähnchen auf marokkanischer Art (September 2020).