Traditionelle Rezepte

Afrikanische Rezepte

Afrikanische Rezepte

Die afrikanische Küche enthält so viele Einflüsse wie Currys und Eintöpfe mit Erdnüssen sowie Gewürzmischungen, die mit Chili, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Bockshornklee, Ingwer und vielem mehr den Ton angeben.

Alle afrikanischen Rezepte

  • Afrikanischer Hühnererdnusseintopf

    Ein herzhafter, von Westafrika inspirierter Eintopf aus Hähnchenschenkeln und -beinen, Süßkartoffeln und Erdnüssen, der sich perfekt für einen kühlen Tag eignet.

  • Elise Bauer

    Gegrilltes marokkanisches Huhn

    2 Stunden, 20 Minuten

    Glutenfrei, gesund, kohlenhydratarm

    Hähnchenbrust ohne Haut ohne Knochen, in Joghurt mit Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika mariniert und dann gegrillt.

  • Elise Bauer

    Hühnchen-Erdnuss-Curry

    Westafrikanisch inspiriertes Hühnchen-Erdnuss-Curry mit Limette, Koriandersamen, Zwiebeln, Koriander, Minze, Ingwer, Chili, Erdnüssen und Hühnchen.

  • Summer Miller

    Zutaten-Spotlight: Tahini

    Tahini ist nicht nur für Hummus! Fügen Sie diese cremige, leicht nussige, reichhaltige Zutat aus Sesam zu Müsli und Brownies hinzu oder machen Sie ein Dressing, eine Marinade oder eine Sauce für geröstetes Gemüse, Salat und gegrilltes Fleisch.

Schau das Video: Churros Rezept. Brandteiggebäck mit Zimtzucker und Schokoladensauce. Sallys Welt (September 2020).