Neueste Rezepte

Gurkensalat mit Tahini-Dressing

Gurkensalat mit Tahini-Dressing

Schneller und EINFACHER Gurkensalat mit Tahini-Dressing, Zitrone, Knoblauch und Kräutern!

Bildnachweis: Elise Bauer

Die persische Gurkenpflanze, die in unserem Gurkensalat mit Trauben- und Mandelrezept profiliert ist, gedeiht weiterhin und droht täglich über, innerhalb und um jede andere Pflanze im Gartenbeet zu wachsen. Mindestens einmal in der Woche finde ich ein paar ginormöse Cukes, die sich unter der Masse der Blätter verstecken. Dies passiert, wenn Sie nicht jeden Tag auswählen.

Alles ist gut; Diese Gurken finden ihren Weg in zahlreiche Gurkensalate, die an heißen Sommertagen besonders erfrischend sind.

Dieser Gurkensalat wird einfach mit einem Sesam-Tahini-Zitronen-Saft-Dressing gekleidet und mit gehackten roten Zwiebeln und frischen Kräutern geworfen. Wir verwenden Basilikum, Minze und Petersilie, weil sie alle im Garten wachsen.

Aber Sie können jedes dieser Kräuter alleine verwenden, wenn Sie möchten. Gurken halten viel Wasser, besonders wenn sie frisch aus dem Garten kommen. Es hilft also, sie zu salzen und sie zuerst von ihrer überschüssigen Flüssigkeit abtropfen zu lassen. Andernfalls könnte Ihr Salat ziemlich flüssig werden.

Gurkensalat mit Tahini Dressing Rezept

In diesem Salat kann jede Gurkensorte verwendet werden. Sie sollten die Sorten mit dickeren Schalen schälen. Dünnschalensorten können normalerweise geschält bleiben.

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund Gurken, vorzugsweise dünnhäutig wie Persische Gurken
  • 1 EL Salz
  • 3 EL Sesam Tahini
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL warmes Wasser (oder mehr, je nachdem wie dick Ihr Tahini ist)
  • 1/2 Knoblauchzehe, gehackt (ca. 1/2 Teelöffel)
  • Zitronenschale
  • 1/3 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 2 EL gehackte Minze
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

1 Gurken entkernen und in Scheiben schneiden: Wenn die Gurkenschalen dick oder bitter sind, schälen Sie sie. Wenn nicht, lassen Sie sie an. Die Gurken der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Samen mit einem kleinen Löffel herausschöpfen. Schneiden Sie die Gurken erneut in Längsrichtung und schneiden Sie sie dann quer in 1/4-Zoll- bis 1/3-Zoll-Schnitte.

2 Mit Salz vermengen und abtropfen lassen: Werfen Sie die entkernten, gewürfelten Gurken in ein Sieb mit dem Esslöffel Salz. Lassen Sie es in der Spüle abtropfen, während Sie alles andere hacken und das Dressing herstellen.

3 Machen Sie das Dressing: Mischen Sie in einer großen Schüssel Tahini, Zitronensaft und warmes Wasser, bis alles gut vermischt ist. Knoblauch, Zitronenschale und rote Zwiebel einrühren.

4 Spülen Sie die Gurken: Spülen Sie die Gurken kurz unter kaltem Wasser ab und tupfen Sie sie mit Papiertüchern im Sieb trocken.

5 Werfen Sie Gurken mit Dressing: Die Gurken mit dem Dressing in die Schüssel geben und vorsichtig mischen. Fügen Sie die Kräuter hinzu. Nach Belieben Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Cool servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Anazept: Gurkensalat ohne Öl mit 3 Zutaten! (Oktober 2020).