Ungewöhnliche Rezepte

Gurken-Minze-Quinoa-Salat

Gurken-Minze-Quinoa-Salat

Schneller einfacher Quinoa-Salat mit Gurken und Minze. Perfekt für einen Sommerpicknick-Salat!

Bildnachweis: Elise Bauer

Bist du ein Gärtner? Welche Art von Gurken bauen Sie an?

Ich habe Zitronengurken angebaut, aber aufgegeben, weil sie zu groß und schäbig wurden.

In diesen Tagen züchte ich persische Gurken, die wunderschön dünnhäutig sind, mit zarten Samen. Ich pflücke sie normalerweise, wenn sie noch klein sind, aber selbst wenn sie so groß wie normale Gurken werden, sind sie immer noch überhaupt nicht bitter.

Die Gurken kommen gerade herein, was bedeutet, dass ich jeden Tag eine kleine Ernte habe, die verwendet (oder an glückliche Nachbarn verschenkt) werden muss.

Dieses Rezept ist inspiriert von einem Quinoa-Gurkensalat, den ich hatte, als ich meine Gärtnerkollegen Diane und Todd von White on Rice Couple besuchte.

Einfacher Gurken-Quinoa-Salat

Es ist wunderbar einfach, nur gekochte rote Quinoa, die mit gehackten frischen Gurken und Minze geworfen und mit gewürztem Reisessig verfeinert wird.

Sie können dem Salat auch eine gehackte Avocado hinzufügen, wenn Sie möchten, dass er etwas kräftiger ist.

Quinoa sieht übrigens aus und wirkt wie ein Korn, aber es ist tatsächlich ein Samen und daher proteinreicher und stärkehaltiger als die meisten Körner.

Gurken-Minze-Quinoa-Salat-Rezept

Wenn Sie keinen gewürzten Reisessig haben, fügen Sie einfach ein wenig Honig oder Zucker und etwas Salz und Pfeffer zu normalem Reisessig hinzu, bis Sie das Gleichgewicht zwischen süß und sauer erhalten, das Sie mögen.

Zutaten

  • 1 Tasse Quinoa (wir bevorzugen rote Quinoa)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 große Gurke, geschält, wenn dickhäutig, ungeschält, wenn dünnhäutig (ca. 3/4 Pfund Gurke)
  • 1/4 Tasse dünn geschnittene Minze
  • 1 Esslöffel dünn geschnittene Frühlingszwiebeln oder gehackter Schnittlauch
  • 3-4 Esslöffel gewürzter Reisessig
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Avocado, geschält und gehackt (optional)

Methode

1 Quinoa kochen: Überprüfen Sie Ihre Quinoa-Packung. Wenn es heißt, es zu spülen, dann spülen Sie es. Wenn nicht, dann überspringen. Legen Sie die Quinoa in einen 1 1/2 bis 2 Liter großen Topf. Fügen Sie das Wasser hinzu. Fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Zum Kochen bringen. Zum Kochen bringen.

Abdecken und 15 Minuten kochen lassen, bis die Quinoa gar ist. Vom Herd nehmen.

2 Quinoa abkühlen lassen: Lassen Sie die gekochte Quinoa auf Raumtemperatur abkühlen. Sie können die Quinoa schnell abkühlen lassen, indem Sie sie auf einer Blechpfanne verteilen.

3 Gurken vorbereiten: Schneiden Sie die Gurke in der Mitte in zwei Hälften. Dann schneiden Sie jede Hälfte der Länge nach in Viertel. Die meisten Samen herausschöpfen und wegwerfen. Schneiden Sie die Gurkenstücke erneut, diesmal kreuzweise in 1/4-Zoll bis 1/2-Zoll dicke Scheiben.

4 Den Salat zusammenstellen: Wenn die Quinoa abgekühlt ist, legen Sie sie in eine große Schüssel und vorsichtig mit den Gurkenstücken, der Minze und den Frühlingszwiebeln.

Mit gewürztem Reisessig bestreuen und erneut verrühren. Mit Olivenöl bestreuen und vorsichtig umrühren. Fügen Sie mehr Salz oder gewürzten Reisessig hinzu, um zu schmecken. Gehackte Avocado vorsichtig unterheben.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Rezept: Quinoa Salat - Fitness Challenge (September 2020).