Traditionelle Rezepte

Cremige Tortellini-Suppe mit Wurst und Spinat

Cremige Tortellini-Suppe mit Wurst und Spinat

Diese einfache Tortellini-Suppe ist mit italienischer Wurst, Spinat und mit Käse gefüllten Nudeln beladen. Es ist leicht auf der Creme, aber reich an Geschmack, mit einem zusätzlichen Proteinschub aus pürierten Cannellini-Bohnen.

Bildnachweis: Alison Bickel

Junge, oh Junge, liebe ich Tortellini? Kleine Nudelknödel mit Käse gefüllt? Ich bin dabei.

Diese einfache Tortellini-Suppe hat in letzter Zeit in meiner Küche eine starke Rotation erfahren. Die Liste der Zutaten ist kurz, was sich in einem Abendessen niederschlägt, bei dem nicht viel Gehirnarbeit erforderlich ist (ein Gewinn unter der Woche!). Jeder in meinem Haushalt liebt es bedingungslos (ein weiterer Gewinn!); und es macht verdammt gute Reste (WIN WIN WIN!).

EIN EINFACHES ABENDESSEN AUS DEM PANTRY

Dieses Rezept ist ein tomatenfreies Riff auf unserer fantastischen Tomatentortellini-Suppe mit italienischer Wurst. Mein Mann kann keine Tomaten mehr vertragen (schluchzen!), Aber ich kann in meinem Leben nicht ohne Tortellini-Suppe leben, deshalb habe ich das Rezept an unsere Bedürfnisse angepasst.

Dieses Rezept verwendet vier meiner Lieblingszutaten für Speisekammer und Gefrierschrank:

  • Milde italienische Wurst: Ich kaufe es, wenn ich es zum Verkauf sehe und halte es in meinem Gefrierschrank. Die Glieder tauen sehr schnell auf, entweder im Kühlschrank (wenn Sie daran denken, sie vorher aus dem Gefrierschrank zu nehmen) oder in einer Schüssel mit warmem Wasser (wenn Sie es nicht getan haben). Wenn Sie sich für die Warmschüsselmethode entscheiden, verwenden Sie die Glieder, sobald sie aufgetaut sind, um Bedenken hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit zu vermeiden. Vergiss sie nicht!
  • Gefrorene Tortellini: Ich habe immer eine Tüte Käsetortellini in meinem Gefrierschrank für Notfälle beim Abendessen. Suchen Sie auch nach frischen Tortellini, wenn sie zum Verkauf stehen, und frieren Sie sie für später ein.
  • Hühnerbrühe: Verwenden Sie für dieses Rezept hausgemachte oder im Laden gekaufte Hühnerbrühe oder Brühe. Unsere Lieblingsmarke für im Laden gekaufte Hühnerbrühe ist Kitchen Basics.
  • Cannellini-Bohnen: Diese Bohnen sind mein Geheimnis für eine cremige Suppe, ohne eine Tonne Sahne hinzuzufügen. Bonus: Sie geben der Suppe einen zusätzlichen Proteinschub!

Die frischen Zutaten -Zwiebeln, Pilze, Karotten, Knoblauch und Spinat- sind solche, mit denen ich viel koche und die ich normalerweise zur Hand habe. Wenn Sie keine haben, können Sie diese absolut überspringen oder ersetzen - siehe meine Vorschläge unten!

Sparen Sie Zeit mit vorgehacktem Gemüse

Ich gebe zu, dass das Hacken von Pilzen eine meiner am wenigsten bevorzugten Vorbereitungsaufgaben ist und auch sehr zeitaufwändig sein kann. Daher unterstütze ich den Kauf von in Scheiben geschnittenen oder gehackten Pilzen voll und ganz. Diese Pilze trocknen in der Packung tendenziell schneller aus als ganze Pilze. Wählen Sie daher Packungen aus, bei denen die Ränder der Pilzscheiben immer noch knusprig aussehen und das Weiß immer noch sehr weiß ist. Verwenden Sie innerhalb weniger Tage vorgeschnittene oder gehackte Pilze.

Das Gleiche gilt für vorgehackte Karotten und andere Zutaten. Nutzen Sie diese vorbereiteten Zutaten, wenn es für Sie sinnvoll ist.

Cremesuppe ohne die ganze Creme!

Diesen Trick habe ich aus dem Sommerrezept für cremige Hühnersuppe gelernt. Sie mischt eine Dose abgetropfte Cannellini-Bohnen mit etwas Wasser und einem Schuss Apfelessig (der die Aromen aufhellt) und rührt diese dann zusammen mit einer kleinen Menge Sahne (die den Reichtum erhöht, in die Suppe, obwohl Sie sie überspringen können, wenn Sie wollen).

Diese Bohnenmischung verleiht Suppen ohne so viel Sahne Körper und Cremigkeit. Cannellini-Bohnen haben einen so milden, süßen Geschmack, dass man sie in der fertigen Suppe kaum schmecken kann.

Ich habe diese Methode in vielen meiner Cremesuppen angewendet und liebe sie!

VORSCHLÄGE UND ERSATZTEILE

  • Vegetarische Tortellini-Suppe: Überspringen Sie die Wurst und verdoppeln Sie die Pilze!
  • Tauschen Sie die Wurst: Kein Fan von italienischer Wurst? Sie können Rinderhackfleisch, gehackte Hühnerwurst, zerkleinertes Hühnchen (Brathähnchen zur Rettung!) Oder jedes andere Fleisch Ihrer Wahl eintauschen.
  • Tauschen Sie das Gemüse: Wenn Sie kein Gemüse haben oder nicht mögen, können Sie Ihre Favoriten austauschen. Manchmal lasse ich die Pilze weg und füge weitere Karotten hinzu oder tausche die Karotten gegen gewürfelte Süßkartoffeln oder Butternusskürbis aus. Sellerie ist auch eine großartige Ergänzung.
  • Tauschen Sie die Tortellini aus: Ich mag Käsetortellini in dieser Suppe, aber Sie können absolut jede Art von Tortellini verwenden. Sie können sogar die Tortellini überspringen und stattdessen eine einfache Pasta verwenden. Farfalle macht eine lustige Pastaform für diese Suppe!

TORTELLINI-SUPPE LAGERN UND EINFRIEREN

Diese Suppe bleibt etwa fünf Tage im Kühlschrank und erwärmt sich gut. Die Tortellini neigen dazu, ziemlich weich zu werden, aber alles schmeckt so gut, dass es mir nichts ausmacht. Wenn Sie dies stört, kochen und lagern Sie Ihre Tortellini separat und geben Sie sie in jede einzelne Schüssel.

Wenn Sie einen Teil der Suppe einfrieren möchten, kochen Sie die Tortellini separat und frieren Sie die Suppe ohne sie ein. Wenn Sie fertig sind, kochen Sie mehr Tortellini in kochendem Wasser und geben Sie sie beim Servieren in jede Schüssel.

LIEBESUPPEN MIT PASTA? VERSUCHEN SIE DIESE REZEPTE

  • Tomaten-Tortellini-Suppe mit italienischer Wurst
  • Pasta e Fagioli
  • Italienische Hochzeitssuppe
  • Selbst gemachte Hühnersuppe mit Nudeln
  • Putenfleischbällchensuppe mit Spinat und Orzo

Cremige Tortellini-Suppe mit Wurst-Spinat-Rezept

Zutaten

  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Pfund milde italienische Wurst, aus Hüllen entfernt, wenn in Links gekauft
  • 1 große gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 8 Unzen Pilze, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Salz, geteilt
  • 2 große Karotten, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Liter Hühnerbrühe
  • 1 Pfund frische oder gefrorene Käsetortellini
  • 10 Unzen Babyspinat, Grünkohl, Mangold oder anderes Grün (bei Bedarf in die Größe von Babyspinat zerrissen)
  • 1 15-Unzen-Dose Cannellini-Bohnen
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 1/2 Tasse Sahne oder Vollmilch

Methode

1 Kochen Sie die Wurst: Erwärmen Sie einen Teelöffel Öl in einem großen Suppentopf bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie die Wurst hinzu. Kochen Sie die Wurst, bis sie vollständig gebräunt ist, und zerlegen Sie sie beim Kochen in Streusel. Nach dem Bräunen die Wurst mit einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2 Kochen Sie das Gemüse: Lassen Sie alles bis auf einen Esslöffel Fett aus der Pfanne ab (fügen Sie mehr Öl hinzu, wenn Sie keinen Esslöffel haben). Fügen Sie die Zwiebeln und einen halben Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebeln durchscheinend sind und anfangen zu bräunen, ungefähr 5 Minuten.

Fügen Sie die Pilze und einen weiteren halben Teelöffel Salz hinzu. Kochen, bis die Pilze ihre gesamte Feuchtigkeit freigesetzt haben und weitere 5 Minuten durchgegart sind. Fügen Sie die Karotten hinzu und kochen Sie sie, bis sie an den Rändern weicher aussehen, weitere 2-3 Minuten. Knoblauch einrühren und 30 Sekunden lang duftend kochen.

3 Bringen Sie die Suppe zum Kochen und fügen Sie die Tortellini hinzu: Gießen Sie eine Tasse Hühnerbrühe in den Topf und kratzen Sie alle gebräunten Stücke vom Boden des Topfes. Die Wurst wieder in den Topf geben und die restliche Brühe hinzufügen. Bei starker Hitze schnell köcheln lassen, dann die Hitze auf ein mittleres Niveau reduzieren.

Fügen Sie die Tortellini hinzu und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen in der Packung.

4 Bohnen pürieren: In einer mittelgroßen Schüssel die abgetropften Bohnen, 1/2 Tasse Wasser und Apfelessig hinzufügen. Mit einem Stabmixer pürieren (oder in einer Küchenmaschine oder einem Mixer).

5 Beenden Sie die Suppe: Wenn die Tortellini fertig sind, fügen Sie das Grün hinzu und rühren Sie, bis es welk ist. Pürierte Bohnen und Sahne (oder Milch) einrühren. Probieren Sie und fügen Sie Salz, Pfeffer oder einen weiteren Spritzer Apfelessig hinzu, um die Aromen zu verbessern. Dienen.

RESTE! Diese übrig gebliebene Suppe bleibt etwa 5 Tage im Kühlschrank und wird am besten bei schwacher Hitze auf dem Herd oder in der Mikrowelle leicht erwärmt. Die Tortellini werden allmählich weicher, je länger die Reste sitzen.

Wenn Sie einen Teil der Suppe einfrieren möchten, kochen Sie die Tortellini separat und frieren Sie die Suppe ohne sie ein. Wenn Sie fertig sind, kochen Sie mehr Tortellini in kochendem Wasser und geben Sie sie beim Servieren in jede Schüssel.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: einfache hausgemachte Dampfnudeln mit echter Vanillesoße! Sallys Welt (September 2020).