Ungewöhnliche Rezepte

Krabbenkuchen mit Ingwer und Limette

Krabbenkuchen mit Ingwer und Limette

Asiatisch inspirierte Krabbenkuchen mit frischem Krabbenfleisch, Limette, Ingwer und Sriracha.

Bildnachweis: Elise Bauer

Hier ist eine asiatisch inspirierte Variante eines klassischen Krabbenkuchens - frisches Klumpenkrabbenfleisch, gemischt mit Limettenschale, geriebenem Ingwer und würziger Sriracha-Sauce, zu Pastetchen geformt, in Eier getaucht und in knusprigem Panko ausgebaggert und dann leicht gebraten.

Yum! Die Krabbenkuchen sind klein, so dass Sie sie entweder als Vorspeise oder als Hauptgericht servieren können.

Wenn Sie wie ich sind, möchten Sie vielleicht eine doppelte Charge machen, da Sie immer eine zusätzliche Krabbenmischung verwenden können, um etwas Buttersalat und ein paar Scheiben Avocado zu belegen.

Oder Sie pflücken die Mischung, um sicherzugehen, dass sie gut schmeckt, bis die Hälfte davon weg ist. Wenn Sie eine doppelte Charge hergestellt haben, bleiben Ihnen immer noch genügend Krabbenkuchen übrig. Genießen!

Krabbenkuchen mit Ingwer-Limetten-Rezept

Zutaten

  • 8 Unzen frisches Klumpenkrabbenfleisch, gut durchgepflückt, um alle Schalenstücke zu entfernen
  • 3 Frühlingszwiebeln, einschließlich grüner Teile, fein gehackt (ca. 1/4 Tasse)
  • 2 Esslöffel fein gehackter Koriander
  • 1 Teelöffel frisch geriebene Ingwerwurzel
  • 1 Teelöffel fein geriebene Limettenschale
  • 1 Teelöffel Limettensaft und etwas mehr zum Bestreuen beim Service
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Sriracha-Sauce, je nachdem, wie scharf die Krabbenkuchen sein sollen
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Panko-Semmelbrösel für die Krabbenmischung plus 3/4 Tasse Panko-Semmelbrösel zum Panieren
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Ei, geschlagen
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Butter
  • Limettenscheiben zum Garnieren

Methode

1 Bereiten Sie eine Krabbenkuchenmischung vor: Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Frühlingszwiebeln, den Koriander, den Ingwer, die Limettenschale, den Limettensaft und die Mayonnaise. Das Krabbenfleisch und den Panko unterrühren. Mit Plastikfolie abdecken und 1 bis 2 Stunden kalt stellen.

2 Formen Sie runde 1-Zoll-Kugeln: Formen Sie die Krabbenmischung mit Ihren sauberen Händen zu runden Kugeln mit einem Durchmesser von 1 Zoll.

3 Mit Mehl, Ei und Panko bestreichen: Stellen Sie 3 Schalen bereit, eine für Mehl, eine für das geschlagene Ei und eine für Panko-Semmelbrösel. Rollen Sie jede Krabbenkugel zuerst in das Mehl, dann in das geschlagene Ei und schließlich in den Panko. Auf einen Teller legen.

4 Krabbenkuchen kochen: Das Öl in einer großen Bratpfanne mit starkem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Butter einrühren.

Nachdem die Butter geschäumt und geschmolzen ist, legen Sie die mit Panko beschichteten Krabbenbällchen in die Pfanne und drücken Sie sie vorsichtig mit einem Metallspatel nach unten.

Überfüllen Sie die Pfanne nicht, möglicherweise müssen Sie in Chargen arbeiten.

Kochen Sie ein oder zwei Minuten, bis sie auf der einen Seite goldbraun sind, drehen Sie dann die Krabbenkuchen vorsichtig um und kochen Sie sie auf der anderen Seite goldbraun.

5 Auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller legen oder zu einer Blechpfanne in einem niedrigen Ofen, um sich warm zu halten.

6 Zum Servieren mit Limettensaft bestreuenund mit einer Limettenscheibe servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Ingwer-Minz Limonade selber machen (September 2020).