Traditionelle Rezepte

Hühnereintopf mit Koriander, Koriander und Mangold

Hühnereintopf mit Koriander, Koriander und Mangold

Die Brühe

1 Machen Sie die Brühe: Wenn Sie Kardamomkapseln verwenden, brechen Sie diese in einem Mörser und Stößel oder mit dem Griff eines Kochmessers auf. Knacken Sie auch die schwarzen Pfefferkörner.

Den zerkleinerten Kardamom und die schwarzen Pfefferkörner, die Zimtstange, das Lorbeerblatt, die Zwiebel, die Zitrone und das Huhn in einen großen Topf geben.

9 Tassen Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf köcheln lassen. Schaum, der sich auf der Oberfläche der Brühe ansammelt, abschöpfen.

2 Entfernen Sie das Huhn: Nach ca. 20 Minuten die Hähnchenbruststücke entfernen und beiseite stellen.

Sobald die Brühe 45 Minuten bis eine Stunde lang gekocht hat (das Timing muss nicht genau sein), schalten Sie die Heizung aus und entfernen Sie die Hähnchenschenkel und -schenkel aus dem Topf.

3 Die Brühe abseihen: Die Brühe durch ein feinmaschiges Sieb passieren und 4-5 Tassen aufbewahren. Fügen Sie das Salz hinzu und schmecken Sie. Fügen Sie mehr Salz hinzu, um zu schmecken. Bewahren Sie die restliche Brühe für ein anderes Rezept auf (sie friert gut ein).

4 Entfernen Sie brauchbares Fleisch vom Huhn: Entfernen und entsorgen Sie die Hühnerhaut von den Hühnerteilen. Entfernen Sie das gesamte brauchbare Fleisch vom Huhn und zerkleinern Sie es von Hand. Leg es zur Seite. Wirf die Knochen weg.

Der Eintopf

1 2 EL Butter in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Knoblauchzehen, gemahlenen Koriander, Salz, weißen Pfeffer hinzu und rühren Sie um, um eine Paste zu machen. 1-2 Minuten kochen lassen, bis es duftet, dabei häufig umrühren.

Fügen Sie die Hälfte des Korianders hinzu und kochen Sie, bis er welkt.

2 Fügen Sie die Brühe hinzu (vier Tassen ergeben einen eher trockenen Eintopf, fünf Tassen sind etwas lockerer) Erhitzen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie ihn 15 bis 20 Minuten lang.

3 Während die Brühe köchelt, mischen Sie Essig, Zitronensaft und rote Zwiebel in einer Schüssel. Beiseite legen.

4 Mangoldblätter nacheinander einrührenHinzufügen von mehr nur, wenn die vorherige Charge verwelkt ist. Fügen Sie das zerkleinerte Huhn hinzu und alles 8-10 Minuten kochen lassen.

5 Während der Eintopf endgültig kocht, erhitzen Sie den letzten Esslöffel Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Den restlichen Koriander in der Butter verwelken lassen und ein oder zwei Minuten kochen.

Zum Servieren den Koriander und die Zwiebelmischung in den Eintopf geben, gut mischen und nach Geschmack salzen.

Mit Brot, Reis oder Kartoffeln servieren.

Schau das Video: Lust auf Hähnchen? mit Koriander und Aprikosenreis - Blitzrezept (September 2020).