Neueste Rezepte

Collard Greens

Collard Greens

Sie fragen sich, was Sie mit Collard Greens machen sollen? Hier ist ein einfaches Rezept für eine einfache Beilage! Kochen Sie Collards auf dem Herd mit Zwiebeln und Knoblauch - es ist eine einfache und geschmackvolle Art, Ihr Grün zu essen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Mein Bruder Eddie war vor einiger Zeit zum Abendessen vorbei, als wir zufällig Collard Greens hatten. Ich sage zufällig, weil Ed uns eine wunderbare neue Art vorgestellt hat, diese gesunden, etwas bitteren Grüns zu servieren - mit Barbecue-Sauce.

Huh? Barbecue Soße?

Ed erklärte, wann immer er Collard Greens hatte, war es mit gegrillten Rippen, und die Sauce von den Rippen würde zu den Collard Greens gelangen und sie ach so gut schmecken lassen. Nun, das war genug Anreiz, es zu versuchen, und ich muss zustimmen, Collard Greens sind ausgezeichnet und werden mit etwas BBQ-Sauce serviert.

Sie sind auch ziemlich gut mit Zwiebeln und Knoblauch. Unser Rezept eignet sich hervorragend als Basis. Fühlen Sie sich frei, die BBQ-Sauce hinzuzufügen!

Einkaufen für Collard Greens

Collards gehören zur selben Familie wie Grünkohl, Senfgrün und andere herzhafte Grüns. Die Blätter sind dunkelgrün und die Stängel sind zäh.

Suchen Sie nach Collards, die eine gleichmäßige grüne Farbe haben und frisch aussehen. Vermeiden Sie Collards mit gebräunten oder welken Blättern oder anderen Altersspuren. Sie werden mehrere Tage in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt.

So bereiten Sie Collard Greens vor

Schneiden Sie zur Vorbereitung den zähen Stiel weg und schneiden Sie das Grün in dicke Bänder.

Kochen Sie das Grün in viel Fett, bis es zart und seidig ist. Junge, frische Grüns sind normalerweise in etwa 15 Minuten fertig, ältere, härtere Grüns können jedoch bis zu 45 Minuten dauern.

Weitere Rezepte mit Collards und Kale:

  • Collard Greens im südlichen Stil
  • Collard Greens mit Speck
  • Sautierter Grünkohl mit geräuchertem Paprika
  • Grünkohl mit Wurst und weißen Bohnen
  • Grünkohlsalat mit Balsamico-Dressing

Aktualisiert am 1. März 2020: Wir haben diesen Beitrag aufgepeppt, damit er funkelt. Keine Änderungen am Originalrezept.

Collard Greens Rezept

Wir verwenden hier Speckfett hauptsächlich für den Geschmack. Speckfett bietet eine hervorragende Balance zum natürlichen Bitterstoff der Collard Greens. Das heißt, Sie können das Speckfett leicht überspringen und nur ein wenig mehr Olivenöl verwenden.

Zutaten

  • 2 Teelöffel Speckfett
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Zwiebel, gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Pfund (900 g) Kohlgrün, zähe Stängel weggeworfen, Blätter gehackt
  • 2 Esslöffel dunkles Sesamöl (Dynasty oder vergleichbare Marke)
  • Chili-Pfeffer-Flocken, eine Prise
  • Salz, ein paar Prisen
  • Zucker, ein paar Prisen
  • Barbecue-Sauce (optional)

Methode

1 Zwiebeln und Knoblauch kochen: Verwenden Sie eine große Pfanne mit fest anliegender Abdeckung. Speckfett schmelzen und Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.

Zwiebel glasig dünsten, einige Minuten.

Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis duftend, ungefähr 30 Sekunden.

2 Kochen Sie die Collards: Gemüse, Sesamöl, Chili-Pfeffer-Flocken, Salz und Zucker untermischen. Bedecken Sie und kochen Sie bis zart, 8-15 Minuten. (Beachten Sie, dass junge Kohlgemüse relativ schnell kochen. Ältere Grüns können bis zu 45 Minuten brauchen, um zart zu werden.)

Wenn Sie möchten, servieren Sie mit Barbecue-Sauce.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: @ TikTok Dance Collard Greens Original (September 2020).