Neueste Rezepte

Kabeljau-Kuchen

Kabeljau-Kuchen

Leckere Kabeljaukuchen mit frischen Kabeljaufilets, Kartoffeln, Semmelbröseln, Petersilie, Parmesan, Knoblauch und Ei.

Bildnachweis: Elise Bauer

Vorbereitungszeit: 40 Minuten. Hier ist eine köstliche Möglichkeit, Fischreste oder Kartoffelpüree zu verzehren. Ich habe meine ersten Kabeljaukuchen gemacht, nachdem ich meinen ersten Lingcod gefangen habe (der übrigens eigentlich kein Kabeljau ist, aber trotzdem gut funktioniert hat).

Kabeljau Kuchen Rezept

Zutaten

  • 1 Pfund Kabeljaufilets
  • 2 mittelgroße Russet-Kartoffeln
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 2 Esslöffel frisch geriebener Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • Natives Olivenöl extra oder Rapsöl

Methode

1 Die Kartoffeln kochen, zerdrücken und beiseite stellen.

2 Den Kabeljau in Wasser köcheln lassen, bis er leicht abblättert. Den Fisch abtropfen lassen und mit einer Gabel abblättern. Achten Sie darauf, alle Knochen zu entfernen.

3 Mischen Sie den Fischflocken, die Kartoffeln und den Rest der Zutaten gut von Hand. Wenn die Mischung zu bröckelig ist, fügen Sie ein weiteres Ei hinzu. Wenn es zu klebrig ist, fügen Sie weitere Semmelbrösel hinzu.

4 Formen Sie die Mischung zu Kuchen und braten Sie sie bei mittlerer Hitze in einer mit Öl überzogenen Pfanne, bis sie auf der einen Seite schön gebräunt sind. Drehen Sie sie dann um und kochen Sie weiter, bis sie auf der anderen Seite gut gebräunt sind.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Kochen mit Martina und Moritz:Gut kochen für wenig Geld (September 2020).