Die besten Rezepte

Kokosnuss-Bananen-Sahnetorte

Kokosnuss-Bananen-Sahnetorte

Kokosnuss-Bananen-Sahnetorte! Zwei tolle Kuchen, kombiniert in einem. Graham-Cracker-Kruste, cremiger Kokosnusspudding, reife Bananen und Schlagsahne.

Bildnachweis: Cindy Rahe

Gekennzeichnet in 12 Desserts für Ihren Ostertisch

Wenn es um große Feiertagsmahlzeiten wie Thanksgiving und Weihnachten geht, glaube ich fest an mehrere Desserts. Speziell Kuchen. Ohne Abwechslung fühlt es sich für mich einfach nicht festlich an.

Diese Coconut Banana Cream Pie, eine Mischung aus Coconut Cream Pie und Banana Cream Pie, ist

Da es sich bei dieser Coconut Banana Cream Pie eigentlich um ein Zwei-für-Eins-Angebot handelt - Coconut Cream Pie und Banana Cream Pie - ist sie perfekt für diejenigen von uns (ähm, ich), die von jedem Dessertangebot im Urlaub einen kleinen Happen wollen.

Ich liebe sowohl Kokos- als auch Bananencremetorten. Wenn Sie jemals etwas gemacht haben, wissen Sie, dass die Rezepte ziemlich austauschbar sind - tauschen Sie Banane gegen Kokosnuss oder umgekehrt.

Dies brachte mich dazu, die Frage zu stellen: "Warum können sie nicht der gleiche Kuchen sein?" Nun, sie können! Und sie sind ein tolles Paar.

Dieser Kuchen bietet uns das Beste von beidem: die cremige Süße der Banane, etwas tropisches Aroma und Textur aus Kokosnuss, viel cremigen Pudding, um alles zusammenzubinden, und eine kissenartige Belag aus weich geschlagener Sahne.

Ursprünglich habe ich versucht, dieses Rezept vollständig mit Kokosmilch zuzubereiten, aber der resultierende Pudding war etwas weniger cremig als ich wollte. Stattdessen stellte ich fest, dass eine Kombination aus Vollmilch und Kokosmilch gut dazu beitrug, Cremigkeit mit gutem Kokosgeschmack zu erzielen.

Außerdem bevorzuge ich eine Kombination aus Eigelb und Maisstärke, wenn ich Pudding und Pudding wie diesen herstelle, weil das Eigelb eine Seidigkeit verleiht, die Maisstärke allein nicht verleiht.

Dieses Rezept verwendet eine Graham-Cracker-Kruste. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Beitrag!

Kokosnuss-Bananen-Sahnetorten-Rezept

Zutaten

Für die Kruste:

  • 12 ganze Graham Cracker (ca. 200 g)
  • 6 Esslöffel (85 g) ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Prise koscheres Salz

Für den Pudding:

  • 1/3 Tasse (66 g) Zucker
  • 3 große Eigelb
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1 1/4 Tasse (295 ml) Vollmilch
  • 1 1/4 Tasse (295 ml) Vollfett-Kokosmilch
  • Prise koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 1/2 Tassen gesüßte Kokosraspeln plus zusätzlich für die Oberseite
  • 2 mittelreife Bananen

Für das Schlagsahne-Topping:

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • Küchenmaschine
  • 9-Zoll-Tortenteller

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F.

2 Machen Sie die Graham Cracker Kruste: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Brechen Sie die Graham Cracker in ein paar Stücke und legen Sie sie in die Schüssel einer Küchenmaschine. Verarbeiten Sie die Cracker, bis keine großen Stücke mehr vorhanden sind. Die Mischung sollte sandig, aber nicht pudrig sein.

Gießen Sie die Krümel in eine Schüssel und rühren Sie die geschmolzene Butter, den Zucker und das Salz ein. Die Mischung sollte wie nasser Sand sein und beim Einklemmen zusammenklumpen.

Drücken Sie die Krümel fest in den Boden und die Seiten eines 9-Zoll-Tortentellers, um eine Kruste zu bilden. Verwenden Sie dazu einen Messbecher oder ein Glas, um das Drücken zu erleichtern.

3 Backen Sie die Graham Cracker Kruste: 10 bis 12 Minuten backen oder bis die Kruste eine etwas dunklere braune Farbe angenommen hat und duftend riecht. Aus dem Ofen nehmen und zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

4 Sahnekuchenfüllung machen: Zucker, Eigelb und Maisstärke in einem mittelgroßen Topf vermengen. Schneebesen von der Hitze bis sie etwas an Volumen gewinnen und hellgelb werden. Milch und Salz unterrühren.

Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und verquirlen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang, bis sie eingedickt ist. (Wenn dies sehr langsam zu gehen scheint, ist es in Ordnung, die Hitze ein wenig anzukurbeln.)

Wenn die Füllung fertig ist, sollte der Schneebesen kurz einige sichtbare Spuren auf der Oberfläche hinterlassen, bevor er verschwindet. Vanille und Kokosraspeln einrühren.

5 In die Tortenkruste geben: Die Hälfte der Cremefüllmischung in die abgekühlte Graham-Cracker-Kruste geben. Die Bananen in Scheiben schneiden, darauf legen und mit dem restlichen Pudding bedecken. Stellen Sie sicher, dass alle Bananen bedeckt sind (damit sie nicht braun werden!).

Glätten Sie die Oberfläche und drücken Sie die Plastikfolie direkt darauf.

6 Kühlen Sie den Kuchen mindestens 4 Stunden oder bis zu 24 Stunden einstellen.

7 Machen Sie die Schlagsahne Belag: Wenn Sie bereit sind, den Kuchen zu servieren, schlagen Sie die Sahne mit einem Standmixer oder Handmixer, bis sie weiche Spitzen enthält. Den Zucker unterrühren und weiter schlagen, bis die Sahne eine mittlere Spitze hat. Die Sahne großzügig über den gekühlten Kuchen geben. Die Oberseite mit extra Kokosraspeln bestreuen.

Nach dem Zusammenbau kann der Kuchen vor dem Servieren einige Stunden gekühlt aufbewahrt werden. (Länger als ein paar Stunden, und die Schlagsahne kann anfangen zu weinen. Sie schmeckt immer noch gut, ist aber optisch weniger ansprechend!)

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Ferrero ROCHER-Torte. Ferrero Rocher-Cake. leckere Schokoladen-Sahne-Torte. Sallys Welt (September 2020).