Die besten Rezepte

Cochinita Pibil

Cochinita Pibil

Mexikanische Cochinita Pibil oder gezogene Schweineschulter, mariniert und geschmort in Achiote Paste, Orangensaft und Limette. Ideal für Taco-Fleisch.

Bildnachweis: Elise Bauer

Feiern Sie Cinco de Mayo mit Hank Shaws Cochinita Pibil auf unserer Website oder mit in Zitrusfrüchten und Achiote geschmortem Schweinefleisch. ~ Elise

Cochinita pibil (Ko-Chin-Ee-Ta-Pee-Beel) ist ein leicht geschmortes Schweinefleischgericht, das ursprünglich aus dem Yucatan in Mexiko stammt.

Es ist eines der Lieblingsgerichte meiner Freundin Holly, und seitdem sie zum ersten Mal Rezepte dafür gefunden hat, zuerst in Diana Kennedys The Cuisines of Mexico und dann in einem Buch namens Mexican Border Flavours. Holly schafft es, wann immer sie kann.

Das frisst Essen. Wir haben es einmal mit fast vier Pfund Schweineschulter geschafft und ein anderes Paar zum Abendessen eingeladen - wir haben das Ganze mit einem Haufen Reis und viel Bier gegessen.

Es ist so gut, dass Sie sich um die letzten Fleischstücke streiten.

Holly mag es nicht, wenn ich den mexikanischen Trockenkäse Queso Seco zu ihrem Pibil hinzufüge, aber ich mag den Kontrast zwischen dem Käse und der sauren Marinade. Manchmal brechen wir auch eingelegte Zwiebeln aus, um dies zu servieren, wie es traditionell ist.

Versuchen Sie nicht, diesem Gericht mit Chilischoten Wärme zu verleihen: Es sollte nicht feurig heiß sein, obwohl das leuchtende Rot der Achiote-Paste, die größtenteils aus Annatto-Samen, Maismehl und Knoblauch besteht, dafür sorgt, dass es picante aussieht.

Sie können Achiote Paste in jedem lateinamerikanischen Markt finden; Sie wollen Achiote Rojo, nicht die grüne Art (Achiote Verde).

Cochinita Pibil Rezept

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht alle Cochinita Pibil auf einmal essen, wird sie mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Achiote ist ein wesentlicher Bestandteil für dieses Rezept, es gibt keinen Ersatz.

Zutaten

  • 3-4 Pfund Schweineschulter
  • 1 Tasse Orangensaft, wenn möglich frisch gepresst
  • 1/2 Tasse Limettensaft, Saft von 4-5 Limetten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Unzen rote (Rojo) Achiote Paste, in lateinamerikanischen Märkten erhältlich
  • Eingelegte rote Zwiebeln (optional) zum Garnieren
  • Trockener mexikanischer Käse (Queso Seco) zum Garnieren
  • Gehackter Koriander zum Garnieren
  • Limettenschnitze zum Garnieren

Methode

1 Schweinefleisch in Achiote-Paste mit Orangensaft, Limettensaft, Salz marinieren: Am Abend zuvor oder am Morgen, an dem Sie dies servieren möchten, mischen Sie den Orangen- und Limettensaft mit der Achiote-Paste und dem Salz in einem Mixer, bis alles gut vermischt ist. Spülen Sie den Mixer kurz danach aus, da sich die Achiote verfärben.

Schneiden Sie das Schweinefleisch in Stücke von etwa 2 cm². Schneiden Sie das Fett nicht ab, da Sie es beim Schmoren benötigen. Sie können es später jederzeit auswählen. Legen Sie das Schweinefleisch in einen nicht reaktiven Behälter (Glas, Edelstahl oder Kunststoff) und gießen Sie es über die Marinadenmischung.

Gut mischen, abdecken und mindestens 6 Stunden und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

2 Im Ofen 3 bis 4 Stunden backen: Das Kochen dauert 3-4 Stunden, also planen Sie voraus. Heizen Sie den Ofen auf 325 ° F vor.

Legen Sie einen großen Auflauf mit einer doppelten Schicht Hochleistungsfolie oder einer dreifachen Schicht normaler Folie aus - Sie möchten eine gute Versiegelung. (Traditionell wird Cochinita Pibil in Bananenblätter eingewickelt, die dem Pibil einen wunderbaren Geschmack verleihen. Wenn also Bananenblätter verfügbar sind, können Sie diese möglicherweise im selben Geschäft wie die Achiote-Paste oder auf einem asiatischen Markt erwerben. Erwägen Sie, sie zu verwenden. Erhitzen Sie die Blätter zuerst, um sie geschmeidiger zu machen.)

Gießen Sie das Schweinefleisch und die Marinade ein und schließen Sie die Folie fest. Stellen Sie den Auflauf in den Ofen und backen Sie ihn mindestens 3 Stunden lang bei 325 ° F.

Sie möchten, dass es so ziemlich auseinander fällt, also beginnen Sie mit der Überprüfung nach drei Stunden.

3 Gekochtes Schweinefleisch mit 2 Gabeln zerkleinern: Wenn das Schweinefleisch zart ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und öffnen Sie die Folie. Nehmen Sie das Fleisch mit einem geschlitzten Löffel in eine Schüssel und zerkleinern Sie es mit zwei Gabeln. Sie müssen das Schweinefleisch nicht zerkleinern, aber ich mag es so. Gießen Sie genug Sauce über das Fleisch, um es nass zu machen.

Verwenden Sie zum Servieren entweder Taco-Fleisch oder essen Sie es so, wie wir es tun: Über Reis, garniert mit Koriander, Limettenschnitzen und Queso Seco, einem mexikanischen Trockenkäse, der ein wenig wie griechischer Feta ist. Eingelegte rote Zwiebeln sind eine traditionelle Beilage, und wenn Sie sie mögen, sind sie auch gut.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Carne Madurada en casa 150 días. La Capital (September 2020).