Traditionelle Rezepte

Klassisches Lammkarree

Klassisches Lammkarree

Lammkarree ist so elegant! Perfekt für die Unterhaltung. Zartes, im Ofen geröstetes Lammkarree, gewürzt mit Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und mit Olivenöl eingeschäumt.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ich lebe für Lammkoteletts. Saftig, zart, selten (bitte geben Sie mir selten), tiefes Rotrosa, gebräunt, knusprig, Kräuter, fettige Güte.

Als mein Vater mich auf die Mission schickte, Lammkarree zu machen (was? 8 Lammkoteletts hintereinander?), War ich total fertig.

Meine Version verwendet eine einfache Einreibung mit Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, frisch gehacktem Rosmarin und Thymian.

Der Trick ist, nicht mit den Kräutern über Bord zu gehen. Das Lamm schmeckt so gut, dass die Gewürze das Lamm ergänzen und nicht dominieren sollten.

Unter dem Rezept habe ich Links zu Lammkarree-Rezepten anderer Food-Blogger und ein Rezept für eine panierte Version mit Kräuterkruste von Küchenchef Gordon Ramsay eingefügt, die mein Vater mag.

Hast du eine Lieblingsversion? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Klassisches Lammkarree-Rezept

Die Garzeit hängt davon ab, wie groß Ihr Lammrücken ist und wie selten Sie ihn kochen möchten. Lammkarree sollte selten oder höchstens mittel selten gekocht werden.

Die Anweisungen gelten für ein Rack mit einer Größe von 1 1/4 bis 2 Pfund. Wenn Sie mehrere Racks kochen (es sei denn, Sie machen einen anderen Kronenbraten), legen Sie diese separat auf die Pfanne, und Sie müssen möglicherweise die Garzeit verlängern.

Verwenden Sie ein Fleischthermometer! Viele Faktoren können die Garzeit beeinflussen, wie die Form des Bratens, die Fettmarmorierung und Ihre individuellen Ofeneigenschaften. Dies ist ein zu schöner und zarter Braten, um ein Überkochen zu riskieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Lammrücken vor dem Kochen genügend Zeit hat, um sich der Raumtemperatur zu nähern. Andernfalls ist das Innere noch roh, während das Äußere gekocht wird.

Zutaten

  • 1 oder mehr Frenched * Lammrippenregale mit jeweils 7 bis 8 Rippen (1 1/4 bis 2 Pfund für jedes Rack, wobei jedes Rack 2-3 Personen füttert)

Für jeden Rippenständer:

  • 2 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra

* Normalerweise kaufen Sie ein Lammkarree, das bereits "französisch" ist, oder schneiden es so, dass die Rippenknochen frei liegen. Sie können Ihren Metzger auch bitten, sie für Sie zu französisch zu machen. Anweisungen, wie Sie sie selbst französisch machen können, finden Sie unter Französisch für ein Lammkarree.

  • Fleischthermometer

Methode

1 Lammfleisch in Reibung marinieren: Reiben Sie die Rippen mit einer Mischung aus Rosmarin, Thymian und Knoblauch ein. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen. In eine dicke Plastiktüte mit Olivenöl geben.

Verteilen Sie das Öl so, dass es die Lammkarree (n) überall bedeckt. Drücken Sie so viel Luft wie möglich aus dem Beutel und verschließen Sie ihn. In einen Behälter geben, damit der Behälter das Leck auffängt, wenn der Beutel undicht ist.

Über Nacht im Kühlschrank oder 1 1/2 bis 2 Stunden bei Raumtemperatur marinieren, wenn das Lamm im nächsten Schritt Raumtemperatur erreicht.

2 Lammfleisch auf Zimmertemperatur bringen: Nehmen Sie den Lammrücken 1 1/2 bis 2 Stunden vor dem Kochen aus dem Kühlschrank, damit die Raumtemperatur erreicht wird. (Wenn das Fleisch nicht Raumtemperatur hat, kann es nur schwer gleichmäßig gekocht werden.)

3 Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vorOrdnen Sie den Ofenrost so an, dass sich das Lamm in der Mitte des Ofens befindet.

4 Das Fett einschneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen, die Knochen in Folie einwickeln und mit der fetten Seite nach oben in die Pfanne legen: Ritzen Sie das Fett ein, indem Sie scharfe, flache Schnitte durch das Fett machen, die etwa einen Zentimeter voneinander entfernt sind.

Das Rack mit Salz und Pfeffer bestreuen. Legen Sie den Lammrücken mit der Knochenseite nach unten (fette Seite nach oben) auf eine mit Folie ausgelegte Bratpfanne. Wickeln Sie die freiliegenden Rippenknochen in eine kleine Folie, damit sie nicht verbrennen.

5 Braten Sie zuerst bei hoher Hitze bis braun, dann reduzieren Sie die Hitze bis zum Ende: Legen Sie den Braten 10 Minuten lang bei 450 ° F in den Ofen (länger, wenn Sie mehr als einen Rost rösten) oder bis die Oberfläche des Bratens schön gebräunt ist.

Dann senken Sie die Hitze auf 300 ° F. 10-20 Minuten länger kochen (abhängig von der Größe des Lammkarree, wenn Sie mehr als ein Rost braten und wie selten oder gut Sie Ihr Lammfleisch haben möchten), bis ein Fleischthermometer in den dicksten Teil des Fleisches eingeführt wird 125 ° F auf einem für seltene oder 135 ° F für mittel selten. Aus dem Ofen nehmen, mit Folie abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.

Schneiden Sie Lammkoteletts vom Gestell ab, indem Sie zwischen den Knochen schneiden. Servieren Sie 2-3 Koteletts pro Person.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Lammlachs an Rosmarin Kartöffelchen (September 2020).