Traditionelle Rezepte

Gebackener Eichelkürbis mit Butter und braunem Zucker

Gebackener Eichelkürbis mit Butter und braunem Zucker

Einfach gebackenes Eichelkürbis-Rezept, perfekt für den Herbst. Der Kürbis wird in zwei Hälften geschnitten, die Innenseiten herausgeschöpft und dann mit etwas Butter, braunem Zucker und Ahornsirup gebacken.

Bildnachweis: Elise Bauer

Wie man Eichelkürbis kocht

An unserem Thanksgiving-Tisch ist gebackener Eichelkürbis immer ein Favorit. Sie sind so einfach! Am schwierigsten ist es, den Kürbis in zwei Hälften zu schneiden - Sie benötigen ein scharfes, robustes Messer und eine starke, ruhige Hand.

Aber dann müssen Sie nur noch die Samen herausschöpfen, die Innenseite einschneiden, mit Butter und braunem Zucker oder Ahornsirup punktieren und backen. Zum Essen können Sie sie in Keile schneiden oder in zwei Hälften halten und das Fleisch mit einem Löffel herausschöpfen.

Eichelkürbis sind Winterkürbis. Wählen Sie beim Einkauf Kürbis, der sich schwer anfühlt und eine makellose und schimmelfreie Haut hat. Sie sollten auch keine Schwachstellen haben, aber ziemlich fest sein. Sie sollten dunkelgrün sein und möglicherweise einen gelben oder orangefarbenen Fleck haben, wo sie sich vor dem Pflücken auf dem Boden befanden.

Wie bei anderen Winterkürbissen lagert sich der gesamte Eichelkürbis in den kalten Monaten sehr gut. Halten Sie sie einfach kühl und trocken. Sie dauern einen Monat oder länger.

Sie sind eine großartige Quelle für Eisen, Vitamin A (aus all dem mit Beta-Carotin gefüllten Orangenfleisch!), Vitamin C und Riboflavin.

Wie man Eichelkürbis schneidet

Wie die meisten Winterkürbisse sind Eichelkürbisse dicht und können schwer zu schneiden sein. Hier sind einige Tipps, um zu helfen:

  • Stabilisieren Sie den Kürbis: Messerfertigkeiten 101, richtig? Stellen Sie sicher, dass das, was Sie schneiden, auf dem Tisch stabil ist. Wenn der Stiel kurz ist, ist es wahrscheinlich, dass die stabilste Position für den Kürbis ihn mit dem Stielende nach unten stützt. Wenn der Stiel zu lang ist und Sie ihn nicht leicht entfernen können, legen Sie den Kürbis auf die Seite und rollen Sie ihn, bis Sie die stabilste Position dafür gefunden haben.
  • Verwenden Sie ein scharfes, schweres Kochmesser: Ein scharfes Messer hilft wirklich dabei, durch den Kürbis zu kommen. Ein stumpfes Messer kann beim Schneiden verrutschen. Ein schweres Kochmesser hat das Gewicht und die Länge, die Sie benötigen, um den Kürbis zu durchschneiden.
  • Gummihammer: Haben Sie einen Gummihammer? Wenn Sie mit einem auf das Messer tippen, kann es durchgehen, wenn es stecken bleibt.
  • Mikrowelle: Wenn Sie eine Mikrowelle haben, zappen Sie den Kürbis jeweils eine Minute lang, bevor Sie ihn einschneiden. Dadurch werden die Schale und das Fleisch gerade so weich, dass das Durchschneiden erleichtert wird.

Probieren Sie diese anderen großartigen Kürbisrezepte

  • Gefüllter Eichelkürbis mit braunem Reis und Pilzen
  • Butternusskürbis mit Walnüssen und Vanille
  • Geröstete Kabocha-Kürbissuppe
  • Gefüllter Delicata-Kürbis mit Quinoa und Pilzen
  • Gebratener Winterkürbis mit Koriander-Chimichurri

Video: Wie man Eichelkürbis backt

Gebackener Eichelkürbis mit Butter und braunem Zuckerrezept

Zutaten

  • 1 Eichelkürbis
  • 1 EL Butter
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Ahornsirup
  • Prise Salz

Methode

1 Heizen Sie Ihren Backofen vor bis 205 ° C (400 ° F).

2 Bereiten Sie den Kürbis vor: Wenn Sie eine Mikrowelle haben, mikrowellen Sie den Kürbis jeweils eine Minute lang, um das Schneiden zu erleichtern. Stabilisieren Sie den Kürbis auf einem Schneidebrett so gut Sie können. Stielende nach unten, wenn der Stiel kurz genug ist, sonst seitlich. Schneiden Sie den Eichelkürbis mit einem scharfen, robusten Kochmesser vorsichtig von der Spitze bis zum Stiel in zwei Hälften. Wenn der Kürbis auf seiner Seite hin und her schaukeln kann, seien Sie vorsichtig, wenn Sie ihn schneiden.

Verwenden Sie einen stabilen Metalllöffel, um die Samen und Fadenstücke in jeder Kürbishälfte herauszukratzen, bis die Innenseite glatt ist.

Nehmen Sie ein scharfes Gemüsemesser und ritzen Sie die Innenseiten der Eichelkürbishälften in einem Schraffurmuster ein, das etwa einen halben Zoll tief ist.

Legen Sie die geschnittenen Kürbishälften mit der Seite nach oben in eine Bratpfanne. Gießen Sie 1/4-Zoll-Wasser über den Boden der Pfanne, damit der Kürbis im Ofen nicht verbrennt oder austrocknet.

3 Fügen Sie Butter, Salz, braunen Zucker und Ahornsirup hinzu: Reiben Sie einen halben Esslöffel Butter in die Innenseiten jeder Hälfte. Mit etwas Salz bestreuen, wenn Sie ungesalzene Butter verwenden.

Einen Esslöffel braunen Zucker in die Mitte jeder Hälfte geben und mit einem Teelöffel Ahornsirup beträufeln.

4 Backen: Bei 205 ° C etwa eine Stunde bis eine Stunde und 15 Minuten backen, bis die Spitzen der Kürbishälften schön gebräunt sind und das Kürbisfleisch sehr weich und durchgegart ist.

Es ist schwer, Kürbis zu verkochen, es wird nur mit mehr Karamellisierung besser. Aber unterkochen Sie es nicht.

5 Aus dem Ofen nehmen und braune Zuckerbuttersauce über den Kürbis geben: Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Kürbishälften aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren etwas abkühlen.

Butterzuckersauce, die noch nicht vom Kürbis aufgenommen wurde, über die exponierten Stellen geben.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Balsamic Glazed Roasted Acorn Squash - Laura in the Kitchen Episode 248 (September 2020).