Neueste Rezepte

Zimteis

Zimteis

Hausgemachtes Zimteis auf Vanillepuddingbasis, Sahne, Milch, Zucker und Zimt.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ist es schon Eiszeit? Zeit, die Eismaschine herauszuziehen! Bitte begrüßen Sie unseren Mitwirkenden Garrett McCord, der sein Rezept für Zimteis teilt. Wir haben es neulich geschafft und es war einfach fabelhaft. ~ Elise

Als ich ein Kind war, nahm ich an, dass Zimt das Gegenteil von Minze ist. Ich hatte argumentiert, dass dies eine grundlegende und unwiderlegbare Regel des Universums war.

Zimt besaß Wärme durch Gewürze, wie offensichtlich durch Red Hots-Bonbons und das warme Gefühl und den Geschmack von Zimt bewiesen wurde, als ich ihn über Apfelmus oder Haferflocken streute.

Es machte logisch Sinn, dass die Hitze von Zimt daher das Gegenteil der kühleninduzierenden Minze war. Einfach ausgedrückt: Zimt = heiß.

Jetzt, als Erwachsener, finde ich es ein faszinierender Trick des Geistes, Zimteis zuzubereiten. Ein kühler Genuss mit einem duftenden, würzigen Schimmer, der sich in Ihrem Magen vergräbt und Fächer durch Ihren Körper glühen.

Heiß und kalt in einer gefrorenen Kugel verpackt! Dieses Eis ist eine wunderbare Alternative zu Vanille, wenn es mit Kuchen, Torte oder gedünstetem oder frischem Obst serviert wird.

Zimteis Rezept

Zutaten

  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Sahne
  • 6 Eigelb

Methode

1 Den Zimt duftend erhitzen: Legen Sie den Zimt in eine kleine, trockene Pfanne bei schwacher Hitze. Halten Sie die Pfanne in Bewegung, bis der Zimt duftet. Hitze abnehmen (beachten Sie, dass zu lange in der Pfanne den Zimt verbrennt).

2 Milch, Zucker, Salz und Zimt und 1 Tasse Sahne erwärmen in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze verquirlen, um den Zimt in die Flüssigkeit einzubauen.

3 Bereiten Sie das Sieb über der Schüssel mit der restlichen Sahne über der Eisschale vor: Während sich die Milchmischung erwärmt, stellen Sie eine Schüssel über eine andere mit Eis gefüllte Schüssel. Stellen Sie die restliche Tasse Sahne in die jetzt kühle Schüssel und stellen Sie ein Sieb darauf.

4 Temperieren Sie die Eier und geben Sie sie in die Zimtcrememischung: In einer separaten Schüssel das Eigelb verquirlen. Gießen Sie die warme Milchmischung langsam in das Eigelb und wischen Sie ständig, um ein Durcheinander der Eier zu vermeiden. Gießen Sie die Mischung zurück in den Topf.

5 Erhitzen, bis ein Löffel bedeckt ist: Rühren Sie die Mischung bei mittlerer Hitze ständig mit einem Holzlöffel oder einem hitzebeständigen Spatel um und kratzen Sie den Boden beim Rühren ab. Wenn der Pudding dick wird, bis die Mischung dicker wird und den Löffel beschichtet, so dass Sie mit dem Finger über die Beschichtung fahren können und die Beschichtung nicht läuft.

6 Gießen Sie den Pudding durch das Sieb in die Creme. Über dem Eisbad kühl rühren.

8 Kühlen Sie die Mischung gründlich ab und verarbeiten Sie sie dann in Ihrer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Flambierte Rotweinpflaumen mit Zimteis (September 2020).