Traditionelle Rezepte

Schokoladen-Pavlova mit Schlagsahne und Himbeeren

Schokoladen-Pavlova mit Schlagsahne und Himbeeren

Diese Schokoladenpavlova mit Schlagsahne und Himbeeren ist mit Sicherheit ein Show-Stopper. Es ist auch einfach zu machen! Wenn Sie Baiser machen können, können Sie dies machen.

Bildnachweis: Sally Vargas

Gekennzeichnet in 13 romantischen Rezepten für eine Verabredungsnacht in

Lieben Sie atemberaubende Desserts? Was ist mit atemberaubenden Desserts? einfach zu machen? Oh, das dachte ich mir.

Pavlova ist, wenn Sie nicht damit vertraut sind, ein Baiserkuchen, der nach der russischen Ballerina Anna Pavlove benannt ist. Es ist besonders beliebt in Australien und Neuseeland sowie in Großbritannien. Es ist ein köstlich süßes und federleichtes Konfekt, oft gefüllt mit Schlagsahne und frischen Beeren - und in unserem Fall Schokolade!

So funktioniert es: Machen Sie zuerst ein Baiser - schlagen Sie einfach Eiweiß mit Zucker, es ist keine Raketenwissenschaft! Kakaopulver unterheben. Gehen Sie vorsichtig vor, um das Entleeren des Baisers zu vermeiden.

Anschließend das Baiser in einem großen Kreis auf einem mit Pergament ausgekleideten Blatt von der Größe eines Kuchens verteilen und mit geschnittenen Mandeln bestreuen. Backen Sie für eine lange Zeit bei niedriger Temperatur.

Zum Schluss geschmolzene Schokolade darüber geben (weitere 3 Minuten Ihrer kostbaren Zeit) und zu einer Schale aushärten lassen. Mit Schlagsahne füllen, mit Beeren belegen und fertig.

Okay, vielleicht ist es nicht einfach, Kuchen zu mischen, aber es passt sicher zu einem besonderen Anlass. Ich werde definitiv eines davon für Silvester und vielleicht sogar Weihnachten machen, da wir eine Menge Leute haben, die wir füttern können.

Diese Pavlova hat so viele Geschmacksrichtungen und Texturen zu berücksichtigen, dass sich Ihr Kopf dreht - auf eine gute Art und Weise! Erstens gibt es die knusprigen Kanten des Baisers und das weiche, leicht eibischartige Interieur. Dann gibt es die knusprigen Mandeln und die dunkle Schokoladenschale.

Fügen Sie dazu die Wolken aus cremiger Schlagsahne und scharfen Himbeeren hinzu, und Sie haben ein Dessert, das jeder Feier würdig ist!

Sie können die Baiser-Schicht ein oder zwei Tage im Voraus machen. Wickeln Sie es vorsichtig in Folie ein, damit es nicht zerdrückt wird, und lassen Sie es bei Raumtemperatur, bis Sie bereit sind, es zu füllen.

Nach dem Zusammenbau bleibt es unbedeckt bis zu drei Stunden im Kühlschrank. Wenn Sie es für eine Party machen, machen Sie es kurz vor der Ankunft der Gäste, verstauen es im Kühlschrank und ziehen es zu Oohs und Ahhs heraus, wenn die Zeit für das Dessert herumläuft.

Ernsthafte oohs und ahhhs. Zum Glück schmeckt es so gut, wie es aussieht.

Schokoladen-Pavlova mit Schlagsahne und Himbeeren Rezept

Wenn ein kleiner Tropfen Eigelb in die Schüssel mit dem Weißen gelangt, wird es für das Eiweiß schwierig, richtig aufzuschlagen. Die einfachste Lösung besteht darin, sie mit dem Rand einer Eierschale herauszuschöpfen. Verwenden Sie unbedingt eine sehr saubere Rührschüssel.

Zutaten

Für das Baiser:

  • 1 1/2 Tassen (300 Gramm) Zucker
  • 4 1/2 Teelöffel Maisstärke
  • 6 Eiweiß bei Raumtemperatur
  • Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Weinstein
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/4 Tasse (21 Gramm) holländisch verarbeitetes Kakaopulver
  • 4 Esslöffel Mandelscheiben

Für die Füllung:

  • 1/2 Tasse (2 Unzen, 57 g) fein gehackte bittersüße Schokolade
  • 1 1/2 Tassen (355 ml) schwere Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 (6 Unzen) Packungen Himbeeren, ca. 5 bis 6 Tassen (500 g)
  • Puderzucker (zum Bestreuen)
  • Standmixer

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 135 ° C vor. Ein Backblech mit Pergament auslegen. Zeichnen Sie mit einem Filzstift oder Bleistift und einem 9-Zoll-Kuchen oder einer Kuchenform als Führung einen 23-cm-Kreis auf dem Pergamentpapier und drehen Sie das Papier dann um, sodass die Tintenseite nach unten zeigt (und nicht zeigt) Berühren Sie nicht Ihr Essen), aber Sie können immer noch die Umrisse durch das Papier sehen.

2 Mischen Sie Zucker und Maisstärke: In einer kleinen Schüssel Zucker und Maisstärke verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

3 Schlagen Sie das Eiweiß: In der blitzsauberen Schüssel eines Elektromixers bei mittlerer Geschwindigkeit das Eiweiß langsam schaumig schlagen. Mit einer Prise Salz und Weinstein bestreuen.

Schlagen Sie weiter, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit den Mixer jeweils 1 Esslöffel Zucker hinzu. Wenn der gesamte Zucker hinzugefügt wurde, erhöhen Sie die Mischgeschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 5 Minuten lang oder bis das Baiser glänzend ist und steife Spitzen bildet.

Tauchen Sie Ihren Zeigefinger in das Baiser und reiben Sie ihn zwischen Finger und Daumen. Wenn es sich grob anfühlt, schlagen Sie weitere 30 bis 60 Sekunden lang oder bis es sich zwischen Ihren Fingern vollkommen glatt anfühlt und sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.

4 Vanille- und Kakaopulver untermischen: Bei niedriger Geschwindigkeit die Vanille untermischen.

Nehmen Sie die Schüssel vom Ständer und sieben Sie das Kakaopulver über das Baiser. Mit einem Spatel das Kakaopulver vorsichtig unterheben, bis die Mischung mit Bändern aus Kakaopulver gesteakt aussieht. Vermeiden Sie das Entleeren des Baisers.

5 Baiser backen: Kratzen Sie das Baiser in die Mitte des Kreises auf dem Backblech. Verteilen Sie ihn mit der Rückseite eines großen Löffels in einem 9-Zoll-Kreis. Die Ränder etwas höher anheben, sodass sich in der Mitte eine schalenartige Vertiefung befindet. Mit den Mandeln bestreuen.

30 Minuten bei 135 ° C backen. Drehen Sie den Ofen auf 120 ° C herunter und backen Sie weitere 45 bis 55 Minuten oder bis die Ränder und Seiten knusprig und die Oberseite trocken aussehen. Es sollte sich in der Mitte noch leicht weich anfühlen, wenn Sie es leicht mit Ihrem Finger drücken.

Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Auf eine Servierplatte geben. Bis zu 2 Tage bei Raumtemperatur lagern, lose in Folie eingewickelt.

6 Top mit Schokolade: Heizen Sie den Ofen auf 350ºF vor. Streuen Sie die Schokolade über die Vertiefung in der Mitte des Baisers. 2 bis 3 Minuten in den Ofen stellen oder bis die Schokolade schmilzt.

Verteilen Sie die Schokolade mit der Rückseite eines Löffels oder einem kleinen versetzten Spatel gleichmäßig in der Mitte der Pavlova. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit die Schokolade aushärten kann. (Machen Sie die Schlagsahne, während Sie warten.)

7 Schlagsahne zubereiten: In einer Rührschüssel bei mittlerer Geschwindigkeit Sahne, Zucker und Vanille zusammen schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.

8 Füllen und beenden Sie die Pavlova: Verteilen Sie die Schlagsahne auf dem Baiser, um die Schokolade zu bedecken. Die Himbeeren darauf verteilen. Mit Puderzucker bestreuen. Sofort servieren oder unbedeckt bis zu 3 Stunden im Kühlschrank lagern.

Die Pavlova wird am besten an dem Tag gegessen, an dem Sie sie servieren, aber die Reste werden einige Tage gekühlt aufbewahrt.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Himmlische AMERIKA-TORTE mit Himbeeren. Himbeertorte mit Baiser und Vanillesahne (September 2020).