Ungewöhnliche Rezepte

Schokoladen-Cranberry-Rugelach

Schokoladen-Cranberry-Rugelach

Rugelach ist ein klassisches jüdisches Gebäck, das zu Hause gar nicht so schwer zuzubereiten ist. Diese Version ist voll von Schokolade und getrockneten Preiselbeeren! Bonus: Sie frieren gut und halten sich gut!

Bildnachweis: Sally Vargas

Als ich in Indiana lebte und in den Ferien an die Ostküste reiste, musste ich eine Kugelach-Mission für meine Indiana-Freunde erfüllen, denen New Yorker transplantiert wurden.

Dies beinhaltete einen Ausflug zur Babka-Bäckerei (heute nicht mehr existierend) auf der Upper West Side von Manhattan, wo ich eine große Menge Kugelach abholte, um sie mit nach Hause zu nehmen.

Dieses winzige, reichhaltige Gebäck mit Frucht-, Nuss- und Schokoladenfüllung war eine Offenbarung für mich, und so wurde es meine persönliche Mission, es ohne Flugreise nachzubauen.

WAS SIND RUGELACH COOKIES?

Rugelachs Herkunft ist jüdisch - der Name ist jiddisch für "kleine Wendungen" und ausgesprochen "RUE-geh-loch".

Die kleinen gerollten Kekse - manchmal als Halbmonde geformt und manchmal einfach gerollt - sind häufig in israelischen Cafés zu finden. Ihre Popularität in den USA hat erheblich zugenommen und sie werden in vielen Stadtbäckereien hier vorgestellt.

WAS SIND EINIGE BELIEBTE FÜLLUNGEN FÜR RUGELACH?

Der kaum gesüßte Frischkäseteig ist reichhaltig und genau richtig, um die süße Füllung auszugleichen, die normalerweise eine Kombination aus Schokolade, Zimt und Nüssen enthält.

Die Füllvarianten reichen von Aprikose, Rosinen, Preiselbeeren und Mohn bis hin zu Himbeermarmelade oder Marmelade.

Anstelle der Preiselbeeren in diesem Rezept können Sie Aprikosen oder Feigen fein hacken, die Schokolade behalten oder überspringen oder fein gehackte Walnüsse oder Mandeln hinzufügen. Sie können auch eine Kombination aus gehackten Walnüssen und Himbeermarmelade oder Marmelade probieren.

EINFACH RUGELACH DOUGH

Egal, ob Sie den Teig in einer Schüssel mit einem Holzlöffel oder mit einem Standmixer mischen, der Teig kommt in wenigen Minuten zusammen.

Teilen Sie es in Portionen und kühlen Sie es, bis es fest ist, bevor Sie das Gebäck ausrollen. Es ist am einfachsten, damit zu arbeiten, wenn es cool ist.

Sobald Sie den Teig gekühlt und die Füllung fertig haben, arbeiten Sie mit jeweils einer Portion des Teigs, um ihn zu einem Kreis zu rollen, und füllen Sie ihn dann mit Füllung.

Die Magie geschieht als nächstes, wenn Sie den Kreis in Keile schneiden und das winzige Gebäck (und ich meine winzig) zu Halbmonden zusammenrollen. In diesem Moment legen Sie Ihre Lieblingsmusik an und genießen den Vorgang.

WIE GROSS, RUGELACH COOKIES ZU MACHEN

Die Halbmonde sind wirklich winzig, ungefähr einen Zoll lang. Obwohl meine Großmutter keine Kugelach gemacht hat, erinnern sie mich an ihre Auswahl an Weihnachtsplätzchen. Ich schwöre, ich dachte früher, du brauchst eine Lupe, um die kleinen Punkte ihres Teigs auf den Backblechen zu sehen.

Also ja, diese One-Bite-Wunder sind klein!

Das heißt, wenn Sie etwas größere Kekse möchten, können Sie den Teig in vier statt sechs Portionen teilen. Rollen Sie den Teig in 4 Zoll breite Rechtecke und schneiden Sie sie in größere Dreiecke.

WIE MAN RUGELACH EINFRIERT

  • Ungebackene Kugelach einfrieren: Füllen und rollen Sie die Kugelach und frieren Sie sie dann auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech ein. Nach dem Einfrieren in einen Plastik-Gefrierbeutel umfüllen. Nehmen Sie sie direkt aus dem Gefrierschrank in den Ofen, um sie zu backen, und verlängern Sie die Backzeit um einige Minuten.
  • Gebackene Kugelach einfrieren: Wenn Sie OHIO möchten (nur einmal handhaben), können Sie die Kekse backen und sie nach dem Abkühlen in Plastik-Gefrierbeutel legen. Zum Auftauen auf einem Gestell verteilen.

In beiden Fällen beträgt die optimale Lagerzeit im Gefrierschrank zwei Monate.

GENIESSEN SIE MIT KAFFEE!

Egal, ob Sie sie vorbereiten oder sofort verschlingen, Sie werden sich so raffiniert fühlen, wenn Sie diese zierlichen Häppchen mit einer Tasse Kaffee kauen.

MEHR LIEBLINGSURLAUB COOKIES

  • Kakao-Kokosmakronen
  • Feiertags-Windrad-Plätzchen
  • Florentiner Schokoladenplätzchen
  • Pistazienbutterplätzchen in Scheiben schneiden und backen
  • Rumkugeln

Schokoladen-Cranberry-Rugelach-Rezept

Zutaten

Für den Teig:

  • 2 2/3 Tassen (325 Gramm) Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse (30 Gramm) Puderzucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 8 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Für die Füllung:

  • 1 1/3 Tasse (160 g) Walnüsse
  • 2/3 Tasse (66 g) fein gehackte bittersüße Schokolade (60 bis 70 Prozent) oder 60 Prozent bittersüße Schokoladenbackchips wie Ghirardelli
  • 2/3 Tassen (113 g) getrocknete Preiselbeeren
  • 4 Teelöffel gemahlener Zimt

So beenden Sie die Cookies:

  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 4 Esslöffel Kristallzucker oder natürlicher Rohrzucker

Methode

1 Machen Sie den Teig: Mehl, Puderzucker und Salz in einer Schüssel verquirlen, bis eine Mischung entsteht.

In der Schüssel eines Standmixers mit dem Paddelaufsatz bei niedriger Geschwindigkeit den Frischkäse, die Butter und die Vanille glatt rühren. Wenn der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit steht, geben Sie die trockenen Zutaten nach und nach in die Schüssel und mischen Sie sie, bis die Zutaten vereint sind.

Wenn von Hand machen: Mit einem stabilen Spatel oder Holzlöffel den Frischkäse und die Butter glatt rühren. Fügen Sie nach und nach die trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist.

 

2 Portionieren und kühlen Sie den Teig: Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen. Teilen Sie es in 6 gleiche Portionen und formen Sie jede Portion zu einer flachen Scheibe mit einem Durchmesser von etwa 5 Zoll.

Wickeln Sie jede Scheibe in Plastik und kühlen Sie sie 1 Stunde (oder bis zu 1 Tag).

Hinweis: Bei größeren Kugelach teilen Sie den Teig in vier Stücke - Sie erhalten stattdessen 4 Dutzend Kekse.

3 Wenn Sie bereit sind, die Kekse zusammenzusetzen, machen Sie die Füllung: In einer Küchenmaschine Walnüsse, Preiselbeeren, Schokolade und Zimt fein hacken. In eine Schüssel geben.

4 Den Teig ausrollen und die Kugelach füllen: Heizen Sie den Ofen auf 350ºF vor. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Nehmen Sie eine Teigscheibe aus dem Kühlschrank. Rollen Sie es auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in einen 10 bis 11 Zoll großen Kreis.

Verteilen Sie etwa 1/3 Tasse der Füllung (lose verpackt) auf dem Teig; Die Füllung mag etwas spärlich aussehen, aber es wird reichlich sein, wenn Sie anfangen, die Kekse aufzurollen. Drücken Sie die Füllung mit Ihren Händen in den Teig (oder rollen Sie sie leicht mit einem Nudelholz darüber), um die Füllung leicht in den Teig zu drücken.

5 Rollen Sie die Kekse auf: Schneiden Sie den Teig mit einem Pizzaschneider oder einem Kochmesser in 12 Stücke.

Beginnen Sie am äußeren Rand des Kreises und rollen Sie jeden Keil zur Mitte. Stecken Sie den Teig vorsichtig darunter, damit die Füllung intakt bleibt. Biegen Sie die Enden zur Mitte hin, um einen Halbmond zu bilden, und legen Sie ihn auf das Backblech. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig und der Füllung.

6 Mit Eierwaschmittel bestreichen: In einer kleinen Schüssel das Ei und das Wasser mit einer Gabel gründlich verquirlen. Die Kekse mit dem Ei waschen und mit dem Zucker bestreuen.

7 Backen Sie die Kugelach: Backen Sie die Kekse 20 bis 25 Minuten lang oder bis sie leicht aufgebläht und am Boden goldbraun sind. Entfernen und 3 bis 4 Minuten abkühlen lassen.

Übertragen Sie sie mit einem Spatel in Gestelle, um das Abkühlen zu beenden. Die Kekse können 4 bis 5 Tage in einer luftdichten Dose bei Raumtemperatur aufbewahrt oder bis zu 2 Monate eingefroren werden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Easy Walnut Rugelach Filled Pastry Recipe. Filled Cookies (September 2020).