Ungewöhnliche Rezepte

Schokoladen-Erdnussbutter-Energiekugeln

Schokoladen-Erdnussbutter-Energiekugeln

Diese Chocolate Chip Peanut Butter Energy Balls eignen sich hervorragend als Snack nach der Schule (oder nach der Arbeit!). Sie können sie im Handumdrehen aufschlagen und sie werden genauso schnell verschwunden sein. Sie frieren auch wunderschön!

Bildnachweis: Leela Cyd Ross

An jedem Tag habe ich ein Rudel wilder Kinder, die durch die Hallen meines Hauses streifen. Bissgroße süße Leckereien sind immer gefragt, was bedeutet, dass diese einfach zubereiteten, leicht zu verzehrenden Energiekugeln in Rotation sind.

Das Zusammenwerfen dieser Schokoladen-Erdnussbutter-Leckereien dauert nur wenige Minuten. Ich tausche oft eine Zutat gegen eine andere aus, um endlose Variationen des Rezepts zu erstellen, und ich kann große Mengen einfrieren, damit meine Kinder immer etwas schnelles für einen Snack nach der Schule haben.

WIE MAN ERDNUSSBUTTER-ENERGIEKUGELN HERSTELLT

Diese Erdnussbutterbällchen werden mit nur einer Handvoll einfacher Zutaten hergestellt.

Als Grundlage verwende ich altmodischen Hafer, der in der Küchenmaschine gepulst wurde. Es gibt den Kugeln eine schöne Textur, ohne zu zäh zu sein. Als nächstes kombiniere ich Honig, Erdnussbutter, Schokoladenstückchen und Vanilleextrakt in einer kleinen Schüssel. Um den Job zu beenden, füge ich den Hafer zur Honigmischung hinzu und forme ihn dann zu kleinen Kugeln von der Größe eines Teelöffels.

Einmal geformt, rolle ich meine Chocolate Chip Peanut Butter Balls gerne in einer Mischung aus gemahlenen Mandeln, Puderzucker und Zimt. Dies hilft dabei, einen Teil des Öls aus der Erdnussbutter aufzunehmen, wodurch Ihre Finger ölfrei bleiben und diese Snacks leichter zu essen sind, während Sie tippen, Kinder von einem Ort zum anderen führen und sich um das allgemeine Geschäft des Lebens kümmern.

HABEN SIE EINE ERDNUSS-ALLERGIE?

Haben Sie Erdnussallergien in Ihrem Haus? Ersetzen Sie die Erdnussbutter in diesem Rezept durch Samenbutter oder eine andere Nussbutter.

MACHEN SIE DIESES REZEPT IHR EIGENES

Anstelle von Honig können Sie auch Melasse, Ahornsirup oder Agave probieren. Sie können Hanf- oder Leinsamen hinzufügen oder die Schokoladenstückchen gegen Rosinen, getrocknete Preiselbeeren oder getrocknete Kirschen austauschen.

Variationen sind der Name des Spiels mit diesen cremigen, süßen Leckereien. Und sie sind so einfach, dass Sie Ihre Kinder dazu bringen können, sie zu machen!

EINFACHERE SCHLANGEN ZU HAUSE ZU MACHEN

  • Erdbeer-Joghurt-Eis am Stiel
  • Goldene Cheddar-Käsechips
  • Veganer Dattel-Karamell-Dip
  • Mit Schokolade überzogene Brezeln
  • Brokkoli-Cheddar-Bisse

Schokoladen-Erdnussbutter-Energie-Kugel-Rezept

Rollen Sie diese Kugeln in ein Mandelzuckerpulver, um einen Teil des Öls aus der Erdnussbutter aufzunehmen, wodurch kleine Hände weniger klebrig werden, wenn sie einen Snack zu sich nehmen. Dieser Schritt ist jedoch optional.

Zutaten

Für die Energiekugeln:

  • 1 1/2 Tasse altmodischer Haferflocken (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1/2 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Mini-Schokoladenstückchen

Für die Beschichtung:

  • 1/4 Tasse geröstete Mandeln (oder Ersatzerdnüsse, Pekannüsse oder Walnüsse)
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Prise Salz (wenn Mandeln ungesalzen sind)
  • Küchenmaschine

Methode

1 Verarbeiten Sie den Hafer: In der Schüssel einer Küchenmaschine den Hafer 10 Sekunden lang pulsieren lassen, um ihn ein wenig zu zersetzen. Einige Stücke sollten klein wie Sand aussehen; andere sollten fast ganz bleiben. Das ist, was du willst.

2 Kombinieren Sie die Zutaten: Erdnussbutter, Honig und Vanilleextrakt in einer kleinen Schüssel verrühren. Hafer und Schokoladenstückchen in die Erdnussbutter geben und mit einem Holzlöffel gut verrühren. Die Mischung ist dick und biegsam wie Knetmasse.

3 Machen Sie das Mandelzuckerpulver: Fügen Sie in der Schüssel der Küchenmaschine (keine Notwendigkeit, sie zu reinigen) die Mandeln, Puderzucker, Salz und Zimt hinzu. Pulsieren, bis die Mischung wie sandiger Kies aussieht. Sie möchten ein sehr feines Pulver mit Mandelstücken, die kleiner sind als die Mini-Schokoladenstückchen.

4 Machen Sie die Kugeln: 1 Teelöffel Teig herausschöpfen und zwischen den Handflächen zu einer Kugel rollen. Es kann etwas bröckelig sein, sollte aber bei festem Druck zusammenhalten (wenn nicht, mischen Sie einen weiteren Esslöffel Erdnussbutter in die Mischung).

Fahren Sie fort, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist, und legen Sie die Kugeln auf eine mit Wachspapier ausgelegte Blechpfanne oder Platte.

5 Rollen Sie die Kugeln in die Beschichtung:Wenn Sie mit dem Formen fertig sind, rollen Sie die Kugeln in die Mandelmischung, um sie zu beschichten. Sobald alle Kugeln beschichtet sind, gehen Sie zurück und rollen Sie sie noch einmal. Die erste Beschichtung wird oft von der Kugel absorbiert. Die zweite Beschichtung haftet, absorbiert aber nicht, was das Essen der Energiekugeln erleichtert.

6 Speichern oder einfrieren: 2 Wochen im Kühlschrank lagern. Zum Einfrieren legen Sie sie später einzeln auf eine Platte oder ein Backblech, bis sie fest sind. Bis zu 3 Monate in eine Reißverschlusstasche umfüllen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Peanut Butter Cups Rezept. LOW CARB - KETO - VEGAN - CLEAN - HEALTHY (September 2020).