Ungewöhnliche Rezepte

Huhn mit Ziegenkäse und Rucola

Huhn mit Ziegenkäse und Rucola

Hähnchenbrust ohne Haut und ohne Knochen, dünn geschlagen, um eine Rucola-Ziegenkäse-Füllung gewickelt und geröstet.

Bildnachweis: Elise Bauer

Wir haben ein Stück Rucola in unserem Garten, das sich nicht nur jedes Jahr neu aussät, sondern es auch schafft, sich außerhalb seines Hochbeets zu säen.

Niemand in einem gemäßigten Klima sollte jemals einen Cent für Rucola bezahlen müssen; es wächst wie ein Unkraut, aggressiver als Löwenzahn. Gott sei Dank schmeckt es so gut, sowohl roh als auch gekocht!

Dieses Hühnchen-Roll-up kombiniert würzigen Rucola mit cremigem Ziegenkäse für ein wunderbares Kompliment an das Hühnchen. Einfach zu machen.

Rezept kaum angepasst aus Martha Stewarts inzwischen eingestelltem Everyday Food Magazin.

Huhn mit Ziegenkäse und Rucola Rezept

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrust (insgesamt ca. 1 1/2 lbs), Angebote entfernt, Brüste dünn geschlagen
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 großer Bund Rucola (ca. 4 Unzen, getrimmt)
  • 4 Unzen Ziegenweichkäse (Chevre) in kleine Stücke zerbrochen
  • 1-2 Esslöffel Butter oder Olivenöl extra vergine
  • Zahnstocher aus Holz

Methode

1 Pfund Hähnchenbrust dünn: Ofen auf 425 ° F vorheizen. Schlagen Sie die Brüste dünn, damit sie dünn genug zum Rollen sind. Legen Sie dazu ein Stück Plastikfolie über die Hühnerbrust. Verwenden Sie die glatte Seite des Fleischstampfers, um das Stück dünn zu schlagen.

2 Rucola und Käse auf die Schnitzel legen: Die Hähnchenstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine saubere Arbeitsfläche die Schnitzel mit der glatten Seite nach unten legen. In der Mitte mit Rucola-Blättern und Ziegenkäsestücken bestreichen.

3 Aufrollen und mit Zahnstochern sichern: Beginnen Sie mit den engsten Enden, rollen Sie die Hühnerschnitzel zu einer engen Roulade zusammen und versiegeln Sie sie mit Zahnstochern, damit sie sich nicht abrollen.

4 braune Hühnerrouladen von allen Seiten Erhitzen Sie das Öl in einer großen Gusseisenpfanne (oder einer anderen ofenfesten Antihaft-Pfanne) auf mittlerer Höhe. Legen Sie die Hühnerrouladen in die Pfanne und bräunen Sie sie von allen Seiten an.

5 Im Ofen fertig stellen: Legen Sie die Pfanne in den Ofen und kochen Sie sie etwa 10 bis 12 Minuten lang, bis das Huhn gar ist. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen (achten Sie darauf, den Pfannengriff nicht mit bloßen Händen zu berühren!) Und nehmen Sie das Huhn aus der Pfanne.

6 Mit Folie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie die Zahnstocher vom Huhn und schneiden Sie die Rouladen zum Servieren in Runden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Tomatentarte mit Ziegenfrischkäse und Rucola. (September 2020).