Die besten Rezepte

Hühnereintopf mit Zwiebeln, Tomaten und Dijon

Hühnereintopf mit Zwiebeln, Tomaten und Dijon

1 Backofen vorheizen bis 400 ° F.

2 Gebratener Knoblauch: Entfernen Sie die papierartigen Außenschichten der Knoblauchknolle und lassen Sie die Schalen der einzelnen Nelken intakt. Schneiden Sie 1/4 bis 1/2 Zoll von den Spitzen der Nelken ab und legen Sie die einzelnen Knoblauchzehen frei.

Legen Sie den Knoblauch auf ein Stück Aluminiumfolie. Den Knoblauch mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Den Knoblauch mit der Aluminiumfolie umwickeln und in den Ofen stellen. 45 Minuten backen oder bis das Fleisch der Nelken hellbraun ist und sich beim Drücken ziemlich weich anfühlt. Zum Abkühlen beiseite stellen. (Sehen Sie, wie man Knoblauch röstet.)

3 Braten Sie die Hühnchenstücke an: Während der Knoblauch geröstet wird, erhitzen Sie einen Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf mit starkem Boden (mit Deckel) oder einem holländischen Ofen bei mittlerer Hitze. Die Hühnchenstücke in kaltem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Reichlich mit Salz und Pfeffer würzen.

Braten Sie die Hühnchenstücke an, beginnen Sie sie mit der Haut nach unten, kochen Sie sie einige Minuten auf jeder Seite und arbeiten Sie in Chargen, damit Sie die Pfanne nicht überfüllen.

4 Zwiebeln weich kochen: Während das Huhn bräunt, die Zwiebeln schälen und vierteln. Nehmen Sie das Huhn mit einer Zange oder einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne, wenn es schön golden ist, und legen Sie es auf einen Teller. Verwerfen Sie Fett und Öl, die nicht mehr als 1 EL in der Pfanne sind.

Legen Sie die Zwiebeln in den Topf und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang, bis sie weich sind.

5 Tomaten, Kräuter, Chilipulver, Hühnchen, Wein hinzufügen und köcheln lassen: Die Tomaten in den Topf geben, den Thymian, die Lorbeerblätter und das gemahlene Chilipulver. Legen Sie die Hühnchenstücke auf die Tomaten. Wein einfüllen und zum Kochen bringen.

Abdecken und bei mittlerer Hitze 40 Minuten kochen lassen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren, damit das Gemüse nicht klebt.

6 Gebratener Knoblauch zerdrücken:Nachdem der Knoblauch ausreichend abgekühlt ist, drücken Sie den gerösteten Knoblauch aus den Nelken in eine kleine Schüssel und zerdrücken Sie ihn mit einer Gabel.

Nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zum Servieren mit dem Hühnereintopf beiseite stellen.

7 Senf hinzufügen, Sauce eindicken: Wenn das Huhn gekocht hat, den Senf in den Topf geben und umrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie noch 10 Minuten ohne Deckel oder bis die Sauce dick genug ist, um am Fleisch zu haften. Lorbeerblätter entfernen. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Eintopf über Reis oder Nudeln mit der Knoblauchpaste auf der Seite servieren.

Schau das Video: Prignitzer Knieperkohl mit Kohlwurst. Topfgucker-TV (September 2020).