Neueste Rezepte

Hühnchen Fajitas

Hühnchen Fajitas

Eine aromatische Marinade und ein schnelles Anbraten sorgen für einfache hausgemachte Hühnchen-Fajitas - auch Zwiebeln und Paprika helfen. Dies ist ein Klassiker, den Sie selbst machen können!

Bildnachweis: Elise Bauer

Hausgemachte Hühnchen-Fajitas

Ja, Hühnchen-Fajitas! So einfach zu machen und so schnell. Bei dieser Methode wird das Fleisch schnell auf einer Bratpfanne oder einem Grill angebraten und anschließend in Scheiben geschnitten und mit schnell angebratenen Paprika und Zwiebeln serviert. Und natürlich Mehl-Tortillas.

Video! Wie man Hühnchen-Fajitas macht

Was bedeutet Fajita?

Ein bisschen Hintergrundgeschichte. Das Wort "Fajita" bedeutet "kleiner Gürtel" von "Faja" für Streifen oder Gürtel und die Verkleinerung "Ita". Es beschreibt ein Rocksteak, und Fajitas wurden traditionell mit gegrilltem Rocksteak hergestellt, obwohl sie jetzt mit Hühnchen, Garnelen, wie Sie es nennen, hergestellt werden können.

Wie man das Fleisch für Fajitas zubereitet

Jetzt mit einem Rocksteak (bei der Herstellung von Steak-Fajitas) ist es sehr sinnvoll, das Fleisch schnell zu braten und es zum Servieren quer durch das Korn zu schneiden. Sie möchten, dass das Steak in der Mitte selten ist.

Aber mit Huhn? Nicht so viel. Selten ist nicht gut für Hühnchen. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, das Huhn zunächst in Streifen zu schneiden oder mit dünneren Hühnchenstücken zu beginnen.

Ich bevorzuge es, mit einem dünneren Stück Hühnchen zu beginnen, damit es weniger wahrscheinlich austrocknet. Wenn Sie Hähnchenbrust haben, die jeweils etwa ein halbes Pfund oder mehr wiegt, sollten Sie sie horizontal in zwei Hälften schneiden, sodass die mittlere Dicke etwa 1/2-Zoll bis 3/4-Zoll beträgt.

Anstatt das Fleisch mit einem Fleischstampfer zu verdünnen, was nicht zu der richtigen Textur und Konsistenz für Fajitas führt, schneide ich die Hähnchenbrust horizontal.

Sie können auch Hähnchenschenkel verwenden, wenn Sie es vorziehen. Denken Sie daran, dass sie möglicherweise ein paar zusätzliche Minuten zum Kochen benötigen.

Wie man Hühnchen-Fajitas mariniert und kocht

Die Schnitzel werden mindestens 30 Minuten lang (am besten eine Stunde oder länger) in einer würzigen Marinade mit Chilipulver, Koriander und Jalapeño mariniert. Sie können bis zu 24 Stunden im Voraus marinieren, aber länger als das und der Limettensaft in der Marinade beginnt das Huhn zu „kochen“.

Zum Kochen braten Sie die Schnitzel auf einer heißen Gusseisenpfanne an (Sie können auch leicht einen heißen Grill verwenden) und schneiden sie nach einigen Minuten Pause über das Fleischkorn. Paprika und Zwiebeln in derselben Pfanne kochen, während das Fleisch ruht.

MEXIKANISCHE NAHRUNG? CINCO MAS, POR FAVOR!

  • Pfanne Shrimp Fajitas
  • Rindersteak Fajitas
  • Mexikanische Tostada
  • Sheet Pan Chicken Fajitas mit Paprika und Zwiebeln
  • Salsa Verde Chicken Enchiladas

Wie man Hühnchen-Fajitas macht (VIDEO)

Aktualisiert am 3. September 2019: Wir haben diesen Beitrag aufgepeppt, damit er funkelt! Keine Änderungen am Originalrezept.

Hühnchen-Fajitas-Rezept

Sparen Sie Zeit, indem Sie das Huhn marinieren, während Sie die Zwiebeln und Paprika zubereiten.

Zutaten

Für das Huhn:

  • 1 1/4 bis 1 1/2 Pfund hautlose Hähnchenbrust ohne Knochen
  • Salz
  • 2 Esslöffel Raps, Saflor, Erdnuss oder Olivenöl extra vergine
  • 1 große Zwiebel, längs geschnitten (Wurzel bis Spitze) in 1/4-Zoll-Streifen
  • 3 Paprika in verschiedenen Farben, in 1/4-Zoll-Streifen geschnitten

Für die Marinade:

  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Jalapeño, entkernt und gehackt
  • 1/4 Tasse gehackter Koriander

Zum Servieren:

  • 8 bis 12 Mehl Tortillas
  • Salsa
  • In Scheiben geschnittene Avocado
  • Sauerrahm
  • Dünn geschnittener Eisbergsalat, leicht mit Salz und Apfelessig verfeinert

Methode

1 Schneiden Sie dicke Hähnchenbrust horizontal in zwei Hälften: Hähnchenbrust gibt es in verschiedenen Größen. Wenn Sie Hähnchenbrust haben, die jeweils etwa ein halbes Pfund oder mehr wiegt, sollten Sie sie horizontal in zwei Hälften schneiden, sodass die mittlere Dicke etwa 1/2-Zoll bis 3/4-Zoll beträgt.

(Wir empfehlen, die Hähnchenbrust nicht zu hämmern, da dies nicht zu der richtigen Textur / Konsistenz für Fajitas führt.)

2 Hähnchen marinieren: Mischen Sie alle Marinadenzutaten in einem Glas- oder Plastikbehälter. Fügen Sie das Huhn hinzu, mischen Sie es gut, decken Sie es ab und lassen Sie es 30 Minuten oder bis zu 8 Stunden bei Raumtemperatur im Kühlschrank marinieren.

3 Nehmen Sie das Huhn aus der Marinade. Wischen Sie den größten Teil der Marinade ab und bestreuen Sie die Hühnchenstücke mit Salz.

4 Braten Sie das Huhn bei starker Hitze an: Erhitzen Sie einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne aus Gusseisen etwa eine Minute lang bei starker Hitze.

Sobald das Öl zu rauchen beginnt, legen Sie die Hähnchenbruststücke in die Pfanne. Abhängig von der Größe der Pfanne und wenn Sie die Hähnchenbrust schneiden mussten, müssen Sie möglicherweise in Chargen arbeiten.

Lassen Sie das Huhn 2 bis 3 Minuten ungestört kochen, bis Sie eine gute Sear haben. Sobald sie auf einer Seite gut angebraten sind, drehen Sie die Stücke um und kochen Sie sie weitere 2 bis 3 Minuten, bis sie auf der zweiten Seite gut angebraten sind.

5 Gebratene Brüste stapeln, mit Folie abdecken und ruhen lassen: Nach dem Anbraten auf der zweiten Seite auf ein Schneidebrett legen und mit Aluminiumfolie abdecken, um 5 Minuten zu ruhen.

Wenn Sie den Gargrad testen möchten, schneiden Sie ihn mit der Spitze eines scharfen Messers in ein Stück. Es sollte einfach gemacht werden, wenn nicht, können Sie es für ein oder zwei Minuten wieder in die heiße Pfanne legen.

Hier ist ein Tipp: Stapeln Sie die angebratenen Hähnchenbrustfilets und bedecken Sie sie dann mit Folie. Zusammen halten sie die Wärme besser, wenn Sie Paprika und Zwiebeln kochen.

6 Paprika und Zwiebeln anbraten: Während das Huhn ruht, kochen Sie die Zwiebeln und Paprika. Einen weiteren Esslöffel Öl in die Pfanne geben. Hitze hoch. Sobald das Öl heiß ist, die Zwiebeln und Paprika in die Pfanne geben.

Verwenden Sie einen Metallspatel, um einige der gebräunten Stücke vom Huhn abzukratzen, und rühren Sie um, um die Zwiebeln und Paprika mit dem Öl und den braunen Stücken zu bestreichen. Die Zwiebeln und Paprika gleichmäßig in der Pfanne verteilen.

2 Minuten ungestört kochen lassen. Sie möchten, dass sie mit etwas Schwärzung anbrennen. Rühren Sie das Gemüse um und kochen Sie weitere 2 Minuten.

7 Hähnchen in Scheiben schneiden und servieren: Das Huhn quer über das Korn in Streifen schneiden. Sofort mit Paprika und Zwiebeln, einigen warmen Tortillas und Beilagen aus geriebenem Käse, Salsa, Guacamole und / oder dünn geschnittenem Eisbergsalat mit Essig und Salz servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Easy Beef Fajitas Recipe. Stove Top Beef and Chicken Fajitas (September 2020).