Ungewöhnliche Rezepte

Hühnercurry mit Süßkartoffel und Zitronengras

Hühnercurry mit Süßkartoffel und Zitronengras

Viele Leute vergleichen vietnamesisches Essen mit dem von Thailand. Es ist natürlich, weil die beiden Länder Nachbarn sind und unzählige Ideen hin und her geflossen sind, die sich beim Kochen und Teilen vermischen. Angesichts dessen würden Sie denken, dass vietnamesische und thailändische Currys viel gemeinsam haben würden. Sie tun dies in Bezug auf die Verwendung von Kokosmilch und Aromen.

Interessanterweise bevorzugen Viet-Köche Curry mit Gewürzmischungen nach indischer Art, wie das in diesem Rezept verwendete Madras-Curry-Pulver. Indien hat auch die vietnamesische Kultur seit Jahrtausenden beeinflusst, insbesondere durch das Cham-Königreich vor langer Zeit.

Für dieses Hühnercurry heißt cà ri gà auf Vietnamesisch, Das Curry-Pulver wird mit viel Zitronengras und Ingwer zu einer berauschenden Paste kombiniert. Schwarzer Pfeffer und Cayennepfeffer sorgen für scharfe Hitze. Durch Hinzufügen zusätzlicher Gewürze und Aromen können Sie die Dinge leichter nach Ihren Wünschen verfeinern.

WAS IST MADRAS CURRY PULVER?

Wenn Sie nach Saigon (a.k.a. Ho-Chi-Minh-Stadt) reisen und den beliebten Ben Thanh-Markt erkunden, werden Sie mehrere Gewürzverkäufer sehen, die sowohl individuelle Gewürze als auch charakteristische Gewürzmischungen anbieten. Jeder Koch hat seine Vorlieben und als Vietnamesisch-Amerikanerin, die seit über 40 Jahren in den USA lebt, verehre ich Sun Brands Curry-Pulver nach Madras-Art. Es ist gut ausbalanciert, mit viel Zitruskoriander und flotter Kurkuma sowie warmen Gewürznoten im Hintergrund.

Meine Mutter hat es auf asiatischen Märkten gejagt und mehrere Metalldosen gleichzeitig gekauft, um nicht zu Ende zu gehen. Heutzutage ist es in der Gewürzabteilung vieler Supermärkte erhältlich und wird auch online verkauft! Es ist meine Anlaufstelle und Gott sei Dank, es ist leicht zu finden.

Trotz seines Namens ist Madras Curry-Pulver keine echte indische Zutat. Die Gewürzmischung wurde von Madras inspiriert, einer Stadt in Südindien, die heute Chennai heißt. Wie bei allen „Curry-Pulvern“ wurde die Gewürzmischung jedoch von den Briten erfunden und populär gemacht. Indien produziert Currypulver, von dem ein Großteil exportiert wird. Ja, Kommerz und Kolonialismus haben viele Dinge kompliziert, aber sie haben auch dazu beigetragen, Ideen auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Zurück zur Gewürzmischung. Madras Currypulver kann je nach Marke mild, mäßig oder scharf sein. Sun ist eine mäßig würzige Mischung, mit der ich die Wärmequelle und den Wärmepegel steuern kann.

TIPPS FÜR DIE HERSTELLUNG DIESES HÜHNCHENS

  • Verwenden Sie Hähnchenschenkel ohne Knochen: Traditionelles vietnamesisches Curry verwendet Hühnchen mit Knochen, aber für dieses Rezept, das aus meinem Buch übernommen wurde, Vietnamesisches Essen jeden TagIch entschied mich für knochenlose, hautlose Oberschenkel, um die Kochzeit zu verkürzen. Wenn Sie möchten, verwenden Sie Oberschenkel mit Knochen und entfernen Sie die Haut. Sie müssen länger köcheln. (Stecken Sie die Messerspitze in den größten Oberschenkel, um den Gargrad zu überprüfen. Achten Sie darauf, dass die Säfte klar sind.)
  • Mit Kokosmilch abschließen: Wenn Sie das Curry mit einer dicken, reichhaltigen Kokoscreme abschließen, werden die Aromen erfrischt. Es ist leicht zu bekommen: Lassen Sie eine Dose Kokosmilch einige Tage stehen (oder kühlen Sie sie einige Stunden), öffnen Sie sie und schöpfen Sie die dickere Sahne heraus. Der Rest ist die dünnere, leichtere Milch.
  • Beobachten Sie Ihre Süßkartoffeln: Weiße Süßkartoffeln werden für dieses Rezept gegenüber orangefarbenen bevorzugt, können aber auch verwendet werden. (Wenn Sie sich im Geschäft nicht sicher sind, was Süßkartoffeltyp ist, brechen Sie ein wenig vom Ende ab, um die Fleischfarbe zu überprüfen.) Im Vergleich zu Weißkartoffeln werden Süßkartoffeln mit Orangenfleisch beim Kochen des Curry leicht matschig Wenn Sie sie verwenden, überwachen Sie den Topf genau.

Für ein schmackhafteres Curry können Sie auch normale Kartoffeln ersetzen. Wählen Sie eine Kartoffel, die zum Kochen oder Braten geeignet ist, z. B. Rot-, Weiß- oder Yukon-Gold.

WAS MIT DIESEM CURRY ZU DIENEN IST

Rustikal und doch elegant kann dieses duftende Curry mit Baguette zum Eintauchen oder mit Reis serviert werden. Fügen Sie eine milde Gemüseseite wie sautierten Mangold hinzu, damit das Curry glänzt. Wenn das Curry zu heiß ist, spritzen Sie etwas Limettensaft auf, um die Hitze zu reduzieren.

Wie auch immer Sie dieses Curry servieren, es ist eine nahtlose Mischung von Kulturen, die das einzigartige Amalgam Vietnam widerspiegelt. Ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir.

WOLLEN SIE MEHR GROSSE VIETNAMESISCHE REZEPTE?

Schauen Sie sich zuerst mein Buch an,Vietnamesisches Essen jeden Tag! Probieren Sie auch diese anderen Rezepte hier auf unserer Website:

  • Char Siu Huhn
  • Schnelles Huhn Pho
  • Shrimp Spring Rolls mit Erdnusssauce
  • Nudelschalen nach vietnamesischer Art mit Hühnchen
  • Klebrige Hühnchen-Spieße nach vietnamesischer Art

Hühnercurry mit Süßkartoffel-Zitronengras-Rezept

Um jeden Hühnerschenkel in drei gleiche Stücke zu teilen, schneiden Sie die flache Seite in ein Stück und halbieren Sie dann den dickeren Teil. Wenn keine großen Oberschenkel verfügbar sind, verwenden Sie kleinere und schneiden Sie sie in zwei Teile.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Vietnamese Food Any Day: Einfache Rezepte für echte, frische Aromen von Andrea Nguyen, Copyright © 2019. Veröffentlicht von Ten Speed ​​Press, einem Abdruck von Penguin Random House LLC.

Zutaten

  • 1/2 Tasse grob gehacktes Zitronengras aus 2 mittelgroßen Stielen
  • 2 Esslöffel grob gehackter geschälter Ingwer
  • 1 mittelgelbe Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Curry-Pulver nach Madras-Art, vorzugsweise Marke Sun.
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer, optional
  • 1 (13,5 Unzen) Dose vollfette, ungesüßte Kokosmilch, nicht geschüttelt
  • 2 Esslöffel Kokosnussöl oder neutrales Öl wie Raps
  • 4 große Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 3/4 Pfund), jeweils in 3 Stücke geschnitten
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 1/4 Pfund Süßkartoffeln (weißes oder orangefarbenes Fruchtfleisch), geschält und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 bis 5 frische Korianderzweige, grob gehackt

Methode

1 Machen Sie die Curry-Paste: In einer Küchenmaschine das Zitronengras ca. 3 Minuten lang zu einer feinen Textur verwirbeln und gelegentlich pausieren, um die Schüssel abzukratzen. Fügen Sie den Ingwer und den Hülsenfrucht hinzu, um fein zu hacken. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und pulsieren Sie erneut, um zu hacken.

Fügen Sie das Currypulver, den schwarzen Pfeffer und den Cayennepfeffer (falls verwendet) hinzu und wirbeln Sie, bis Sie eine duftende gelbe Paste haben, ungefähr 30 Sekunden lang.

2 Bereiten Sie die Kokosmilch vor: Schütteln Sie die Dose Kokosmilch nicht. Öffnen Sie die Dose und entfernen Sie 1/3 Tasse der dicken Sahne oben auf der Kokosmilch. Rühren Sie die restliche leichtere Milch um und legen Sie beide beiseite.

3 Beginnen Sie mit dem Kochen des Curry: In einem 3- bis 4-Liter-Topf bei mittlerer Hitze das Kokosöl schmelzen. Fügen Sie die Zitronengraspaste hinzu und kochen Sie sie 3 bis 5 Minuten unter häufigem Rühren, bis sie duftet und nicht mehr roh und hart riecht. Verringern Sie die Hitze nach Bedarf, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Fügen Sie das Huhn und 1/2 Teelöffel Salz hinzu, rühren Sie um, um zu kombinieren, und kochen Sie für 1 Minute, um die Aromen zu verschmelzen. Fügen Sie die Kokosmilch und etwas Wasser hinzu, um das Huhn zu bedecken. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, abdecken und die Hitze so einstellen, dass sie unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten lang leicht kocht.

4 Fügen Sie die Süßkartoffeln hinzu: Decken Sie den Topf ab, fügen Sie die Süßkartoffeln hinzu und lassen Sie das Curry wieder köcheln. Weiter kochen für 10 bis 12 Minuten, unbedeckt und gelegentlich umrühren, bis die Kartoffeln zart sind.

5 Beenden Sie das Curry: Schalten Sie die Hitze aus, rühren Sie die Kokoscreme in die Sauce und lassen Sie sie 10 Minuten lang unbedeckt auf der Hitze des Brenners ruhen, um die Aromen zu mischen und zu reifen. Mit Salz abschmecken und würzen (ungesalzenes Currypulver erfordert möglicherweise einen zusätzlichen Teelöffel) und bei zu starkem Geschmack etwas Wasser einspritzen.

Sofort servieren, mit dem Koriander garniert.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Süßkartoffel Spinat Curry mit Kokosmilch. Vegan. Lets Cook (September 2020).