Ungewöhnliche Rezepte

Kastanien-Fenchel-Suppe

Kastanien-Fenchel-Suppe

Kastaniensuppe mit gerösteten Kastanien, Fenchel, Zwiebeln, Äpfeln, Sellerie und einem Schuss Sauerrahm.

Bildnachweis: Elise Bauer

Vor Jahren reisten ein Aikido-Freund von mir und ich nach Shikoku, einer südlichen Insel Japans.

Eines Tages entdeckten wir auf einem flotten Spaziergang den mit Kastanien bedeckten Weg. Wir sammelten ein paar und brachten sie zurück zu unserem Aufenthaltsort.

Wir wussten nicht genau, wie man sie kocht, aber nachdem wir viele Verkäufer in New York mit Pfannen mit heißen Kastanien gesehen hatten, beschlossen wir, sie in der Pfanne zu braten. Wir legten die Kastanien in einer einzigen Schicht in eine große Pfanne und stellten sie auf hohe Hitze.

Ich wette, Sie können sich vorstellen, was als nächstes passiert ist?

Ein paar Minuten nach unserem kleinen Experiment explodierten die Kastanien wie Popcorn in der ganzen Küche.

Es war alles, was wir tun konnten, um nicht von diesen glühend heißen Projektilen in Golfballgröße getroffen zu werden.

Wer wusste, dass Sie zuerst die Muscheln treffen mussten? Trotzdem erinnere ich mich nach dem Durcheinander noch daran, wie gut diese Kastanien waren.

Amerikanische Kastanienbäume füllten einst unsere östlichen Wälder, wurden aber Anfang des 20. Jahrhunderts durch die Seuche fast ausgelöscht. Heutzutage stammen die meisten Edelkastanien, die wir kaufen, aus Europa, obwohl es Organisationen wie die American Chestnut Foundation gibt, die daran arbeiten, krankheitsresistente Kastanienbäume zu züchten.

Also über diese Kastaniensuppe.

Meine erste Einführung in die Kastaniensuppe kam von Dorie Greenspan in ihrem Kochbuch Around My French Table. Haben Sie schon einmal Kastaniensuppe probiert? Es ist absolut lecker.

Ich habe Kastaniensuppen mit Äpfeln, Birnen und Pilzen gesehen. Alle funktionieren gut mit dieser süßen, erdigen Nuss. Für diese Suppe habe ich mich entschieden, die Kastanien mit Fenchel zu kombinieren, dessen natürliche Süße und Anisnoten wunderbar zu den Kastanien passen.

Ich habe beim Kochen mit Kastanien festgestellt, dass bereits zubereitete (gekochte oder verpackte) Kastanien aufgrund der Konsistenz von Textur und Geschmack am besten funktionieren.

Verpackte geröstete Kastanien können jedoch schwer zu finden sein. Ich habe 3 Geschäfte durchsucht, bevor ich ein paar Gläser gefunden habe. Sie können jedoch online gefunden werden, und Sie können die Kastanien jederzeit selbst rösten (denken Sie daran, sie zuerst zu bewerten!).

Kastanien-Fenchel-Suppenrezept

Das Rezept passt am besten zu abgepackten gekochten Kastanien. Wenn diese jedoch nicht verfügbar sind, können Sie Kastanien ganz einfach von Grund auf zubereiten, wenn Sie möchten. Schneiden Sie ein Kreuz, etwa 1/8-Zoll tief und breit genug, um bis zu den Rändern einer Seite der Kastanie zu gelangen, in die Schalen (damit Dampf entweichen kann), legen Sie es mit der Schnittseite nach oben auf ein Backblech und braten Sie es 30-35 Minuten bei 350 ° F. Kühlen Sie ab, bis es kühl genug ist, aber immer noch warm, und ziehen Sie die Schalen ab. Diese Suppe neigt dazu, sich mit der Zeit zu verdicken. Verdünnen Sie sie daher nach Bedarf mit Wasser.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel (ca. eine mittelgroße Zwiebel)
  • 1 Tasse gehackter Sellerie (ca. 2 große Rippen)
  • 4 Tassen gehackter Fenchel (ca. 2 große Zwiebeln)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 gute Kochäpfel (ich habe Fuji verwendet. Jonagold, Jonathan, Golden lecker oder Braeburn wäre gut, verwenden Sie NICHT rot lecker), geschält, entkernt und gehackt
  • 2 oder 3 Zweige frischer Thymian (oder ein Teelöffel getrockneter)
  • 15 bis 16 Unzen geschälte geröstete Kastanien (am besten in Gläsern), gehackt (KEINE Wasserkastanien verwenden)
  • 4 Tassen Hühnerbrühe (wenig Natrium)
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 bis 2 Esslöffel Pernod- oder Ricard-Pastis (optional)
  • 2 oder 3 Esslöffel Sauerrahm (mehr oder weniger nach Geschmack)
  • Fenchelwedelzweige zum Garnieren

Methode

1 Zwiebel, Sellerie, Fenchel in Butter kochen: Butter in einem großen Topf mit dickem Boden (6 bis 8 qt) bei mittlerer Hitze schmelzen. Gehackte Zwiebel, Sellerie und Fenchel einrühren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Etwa 10 Minuten kochen, bis die Zwiebeln durchscheinend sind und der Fenchel und der Sellerie weich sind.

2 Gehackte geröstete Kastanien, gehackte Äpfel und Thymian unterrühren. Fügen Sie die Hühnerbrühe und Wasser hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch und bringen Sie sie zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie abgedeckt 45 Minuten lang.

3 Suppe pürieren: In Chargen arbeiten, in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren, bis alles glatt ist. Denken Sie daran, die Mixschüssel nicht mehr als zur Hälfte zu füllen und Ihre Hand auf die Oberseite des Mixerdeckels zu drücken. Andernfalls kann der Druck durch das Mischen der heißen Flüssigkeit dazu führen, dass die Suppe überall verspritzt.

4 Passen Sie die Gewürze an und fügen Sie Pernod und / oder Sauerrahm hinzu: Wenn es zu dick ist, fügen Sie mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Probieren Sie und fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu. Pernod oder Pastis unterrühren (oder anderen Likör mit Anisgeschmack).

Entweder saure Sahne einrühren oder saure Sahne verdünnen und beim Service über die Schalen träufeln.

Heiß servieren, mit Fenchelwedeln garnieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Maronensuppe Kastanien Suppe. Von Purzel-cake (September 2020).