Traditionelle Rezepte

Limonade mit Granatapfelsirup

Limonade mit Granatapfelsirup

Die Zitronen sehr gut waschen und in 4 Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Ein halbes Glas Zucker, 4 Gläser kaltes Wasser und Minze darüber geben. Es vermischt sich. Dann mit 2 weiteren Gläsern Wasser auffüllen und den Granatapfelsirup darüber geben. Vorsichtig rühren.

In Gläsern servieren, garniert mit Zitronenstücken. Es kann mit etwas Granatapfelsirup und in einem Glas vervollständigt werden.

Kalt servieren.

Ideal zum Verzehr an diesem Tag.

Guten Appetit!


Ideen für Fruchtlimonaden

Limonade ist eines der begehrtesten Getränke in der heißen Jahreszeit. Wir brauchen nur ein paar Zitronen, Minze und ein Süßungsmittel und wir haben das wunderbarste Getränk. Es ist nicht nur erfrischend und feuchtigkeitsspendend, es ist auch reich an Vitaminen. Neben Vitamin C enthält es die Vitamine A, E und B6, Eisen, Magnesium, Kupfer, Kalium, Calcium, Zink und Phosphor. Zitrone stärkt das Immunsystem, gleicht die Verdauung aus, wirkt antibakteriell, schmilzt Fett und fördert die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper.

Es ist ideal für Kinder. Und damit der Geschmack nicht langweilig wird, können wir Früchte aller Art hinzufügen. Hier sind einige Optionen, die ich ausprobiert habe:

ZUTAT:

  • 2 große Zitronen
  • 3-4 Esslöffel Ahornsirup
  • 1,5 l Wasser
  • ein paar Minzblätter
  • Früchte

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Zitronen auspressen und mit dem Ahornsirup mischen.

3. Mischen Sie das Fruchtpüree mit dem Zitronensaft, fügen Sie Wasser und Minzblätter hinzu. Rühren, bis sich der Sirup auflöst und die Limonade abkühlen lassen.

Wir erhalten eine erfrischende, süße und duftende Limonade, die uns mit Feuchtigkeit versorgt und energetisiert!


Granatapfelsaft bekämpft Krebs

Die antioxidativen Eigenschaften von Granatapfelsaft sind nützlich bei der Bekämpfung bestimmter Krebsarten. Laut einigen Studien reduziert dieses saure Getränk die Inzidenz von Brustkrebs und Hautkrebs.

Darüber hinaus zeigten Tests an Labor-Meerschweinchen, dass Granatapfelsaft die Entwicklung von Prostatakrebs stoppt (einige nützliche Substanzen aus der Klasse der Tannine, genannt Elagatanin, reichern sich in der Prostata an). Granatapfelextrakt kann laut der Zeitschrift auch die Entwicklung von Lungenkrebs, der zweithäufigsten Krebsart bei Männern, stoppen Krebsforschung.


Limonade mit Granatapfelsirup - Rezepte

  • Australien
  • Österreich
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Belgien (Französisch)
  • Bulgarien
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Estland
  • Französisch
  • Deutschland
  • Indien
  • Irland
  • Italien
  • Kasachstan
  • Lettland
  • Malaysia
  • Niederlande
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Singapur
  • Spanien
  • Taiwan
  • Vereinigtes Königreich
  • Ukraine
  • TÜR

Wer liebt im Sommer nicht selbstgemachte Limonade? Wenn sie aus deinen Lieblingszutaten zubereitet wird und sich gut liest, nimmt die Limonade einen Ehrenplatz in deinem Kühlschrank ein. Welche Varianten gibt es, wie wird sie zubereitet? So bereiten wir sie zu damit es ein Lieblingsessen für die ganze Familie werden kann und welches Essen für die ganze Familie hinzugefügt werden sollte. dazu & # 259b & # 259utur & # 259 r & # 259coritoare s & # 259 fie s & # 259n & # 259toas & # 259, r & # 259spundem ast & # 259zi.

Egal für welches Hauptprodukt Sie sich entscheiden, die Schritte zur Zubereitung von Limonade sind Standard und garantieren immer ein wunderbares Ergebnis.

1. Der Hauptbestandteil der hausgemachten Limonade ist der Saft oder eine Mischung aus Saft und Wasser.

2. Wasser kann flach, kohlensäurehaltig oder mineralisch sein.

3. Für einen besonderen Geschmack fügen Sie verschiedene Sirupe oder Kräuter hinzu.

4. Es kann mit Zucker oder Fruchtsirup gesüßt werden.

5. Limonade wird heiß in einem hohen Glas mit einem Strohhalm serviert. Das Glas kann mit ganzen Beeren, Scheiben oder Fruchtstücken dekoriert werden.

6. Limonade sollte sofort getrunken oder kurz im Kühlschrank aufbewahrt werden.

So bereitest du Limonade zu?

Gießen Sie den gepressten frischen Saft in eine geeignete Schüssel, fügen Sie Zucker oder andere Süßungsmittel und Kräuter hinzu. Alles gut mischen und flaches, kohlensäurehaltiges, Mineral- oder Mineralwasser hinzufügen.

Dazu kann ein Shaker verwendet werden. Damit können Sie schnell eine kalte Limonade zubereiten. Geben Sie das Eis in die Limonade und schütteln Sie es, schütteln Sie es gut, dann gießen Sie es in ein Glas in das Glas. Das Eis in der Shaker-Limonade, aber nur ein R & # 259ce & # 537te.

Himbeerlimonade & # 259

Was sind die notwendigen Zutaten?
Himbeersaft & # 259 & ndash 1 Liter
Ap & # 259 Mineral & # 259 & ndash 1 Liter
Himbeeren zur Dekoration
Ment & # 259 & ndash 2-4 crengu & # 539e de ment & # 259
L & # 259m & acircie & ndash 1 Stück

Vorbereitung & # 259?
Die Zirzie waschen und gut waschen, dann gut abwischen, halbieren und ausdrücken. Wenn der Himbeersaft gemischt ist, mischen Sie ihn mit dem Zitronensaft und dem Mineralwasser, wonach er sich gut vermischt. Geben Sie einige Himbeeren auf den Boden des Glases. Himbeerlimonade wird in Gläser gegossen und schließlich mit Minzblättern dekoriert.

Apfellimonade

Was sind die notwendigen Zutaten?

Apfelsaft & Ndash 500 ml
Mineralwasser & # 259 mit Kohlensäure & # 259 & ndash 1 Liter
L & # 259m & acircie & ndash 1/2 Stk.

Vorbereitung & # 259?
Für die Zubereitung von Apfellimonade können Sie bereits zubereiteten Apfelsaft verwenden, am besten bereiten Sie jedoch einen frischen Saft zu. Zu diesem Zweck ist es notwendig, die Äpfel zu waschen, abzuwischen, abzuwischen, auf die Stücke zu legen und auf 539i & icircntr einen Entsafter zu legen. Apfelsaft und Mineralwasser sollten vorher gut gekühlt werden. Mischen Sie dann die Zutaten im Verhältnis 1 zu 2 oder nach Ihrem persönlichen Geschmack, zum Beispiel 1 zu 1. Der Teig wird in dünne Scheiben mit einer Dicke von ca. 2 mm & # 537i se ad & # 259ug & # 259 & icircn limonade & # 259.

Limonade mit Johannisbeeren

Was sind die notwendigen Zutaten?

Backsaft & # 259ze & ndash 1 Teil
Apfelsaft & Ndash 1 Teil

Vorbereitung & # 259?

Apfelsaft und Schwarzer Johannisbeersaft mischen, sauberes Trinkwasser oder Mineralwasser oder kohlensäurehaltiges Wasser hinzufügen, gut mischen. Zuckersirup hinzufügen, mischen und abkühlen lassen. Die Limette wird in dünne Scheiben geschnitten, die auf den Boden einer Wasserkaraffe gelegt und dann in die kühle Limonade gegossen werden.

Fruchtlimonade

Was sind die notwendigen Zutaten?

Himbeersaft & # 259 & ndash 2 p & # 259r & # 539i
Apfelsaft & Ndash 1 Teil
Orangensaft & ndash 1 Teil
Ap & # 259 flach & # 259 oder mineral & # 259 & ndash 2-3 p & # 259r & # 539i
Ment & # 259 & ndashc & acircteva crengu & # 539e

Vorbereitung & # 259?
Die frischen Fruchtsäfte werden mit kaltem Wasser angerührt, alles gut verrührt und die Minzblätter dazugegeben. Im Kühlschrank abkühlen lassen und fertig ist die Fruchtlimonade.

Orangenlimonade

Was sind die notwendigen Zutaten?
Orangensaft & Ndash 250 ml
Ap & # 259 Carbogazoas & # 259 & ndash 750 ml
L & # 259m & acircie & ndash 1 Stck.
Orangenscheiben & ndash 4-5 Stk.

Vorbereitung & # 259?

Die Schale der Acircie ist & icircndep & # 259 & # 259 & # 539 & # 537 & später wird für die Dekoration der Gläser verwendet. 259 r & # 259cit & # 259. Limonade wird gegossen & # 259 & icircn Gläser. Die Orangenscheiben werden in Stroh getaucht und dann in Gläser gelegt.

Zitruslimonade

Was sind die notwendigen Zutaten?
Orangensaft (frisch gepresst) & ndash 500 ml
Grapefruitsaft (frisch & # 259t gepresst) & ndash 200 ml
& # 259m Saft (frisch gepresst) & ndash 100 ml
Zucker & # 259r oder Zuckersirup & # 259r & ndashdup & # 259 Geschmack
Ap & # 259 Kohlendioxid & # 259 Mineral & # 259 & ndash 1-1,5 L
Orangenscheiben zur Dekoration.

Vorbereitung & # 259?

Orangensaft, Grapefruitsaft und Zucker mischen, Zucker oder Zuckersirup dazugeben und nochmals mischen. Mineralwasser in den Saft gießen, mischen und abkühlen lassen. Vorbereitete Zitruslimonade wird in mit Orangenscheiben verzierte Gläser gegossen und serviert.

Limonade mit Ingwer

Was sind die notwendigen Zutaten?

Vorbereitung & # 259?

In einem Topf 1 Tasse Wasser und Zucker aufkochen, den Zucker mischen und den Zucker auflösen. Der erhaltene Zuckersirup wird vom Herd genommen und der gereinigte Ingwer wird hinzugefügt und gehackt. Es darf abkühlen.

Entfernen Sie die Ingwerblätter aus dem Sirup, geben Sie sie in einen Mixer, fügen Sie die restlichen 2,5 Tassen Wasser hinzu und mischen Sie. Die Mischung wird filtriert.

Fügen Sie den Sirup hinzu und fügen Sie das Ingwerwasser und den Saft hinzu und gießen Sie den Saft in eine geeignete Schüssel. Über Nacht im Gefrierschrank ruhen lassen

Mischen Sie die Limonade mit einer Gabel und gießen Sie sie in eine Form von Kristallen, wonach sie in Glasbecher gegossen wird. Mit Aceriescheiben garnieren und sofort servieren.

Natürlich wäre es schade, Sie hier nicht für das traditionelle Limonaden-Rezept vorzustellen.

Traditionelle Limonade mit einer Punktzahl von 539oara

Was sind die notwendigen Zutaten?
L & # 259m & Acirci & ndash 10 Stk.
Ap & # 259 & ndash 500 ml & ndash 2 Liter
Zah & # 259r & ndash 300-400 gr
Partitur & # 539i & # 537oar & # 259 & ndash 1 b & # 259 & # 539

Vorbereitung & # 259?

& Icircnt & acirci decoji & # 539i bine l & # 259m & acircile. Diese werden halbiert und der Saft wird gepresst (danach kann er abgekühlt werden). Bringen Sie das Wasser zum Kochen, fügen Sie das Ritzwasser, die Rinde des Acircie, den Zucker, die Mischung hinzu, mischen Sie es gut und lassen Sie es trocknen. # 539in. Zitronensaft dazugeben, gut verrühren und fertig ist die Limonade mit der Partitur.

Die Menge an Wasser und Zucker hängt von der Saftmenge des Saftes ab, der durch das Auspressen des Saftes gewonnen wird, sowie von ihrem Säuregehalt und den Vorlieben der Menschen.
Nach meiner Vorliebe kann diese Limonade zu geriebenem Ingwer hinzugefügt werden, der als eines der Lebensmittel gilt, die das Immunsystem stimulieren.

Ich hoffe, Sie fühlen sich inspiriert, eine der Limonadenvarianten zuzubereiten. Verraten Sie uns Ihr Lieblingsrezept für ein erfrischendes Getränk an heißen Tagen.


Hausgemachte Minzlimonade

Zutat:

  • 50 ml Zuckersirup
  • 400 ml Soda
  • 140 g var
  • 5 Gramm rotes Basilikum
  • 5g Minze.
  • 2/3 die Tasse mit Eiswürfeln füllen
  • mit einem Schneebesen ohne Eis 30 Minzblätter, Sirup und Saft 2 Limetten verquirlen
  • gieße alles in eine Tasse und fülle den Siphon
  • mit einem Esslöffel Cocktail leicht mischen und mit Basilikumblättern garnieren
  • ein Krug reicht für 4 große Bälle.

Hausgemachte Aprikosen-Orangen-Limonade

Zutat:

  • 40 ml Aprikosensirup
  • 300 ml Soda
  • 120 g Zitrone
  • 60 g Orange
  • 40 g Aprikosenmarmelade
  • 40 g Orangenblock.
  • 2/3 die Tasse mit Eiswürfeln füllen
  • Marmelade und Marmelade in einen Shaker geben
  • Gießen Sie den gleichen Sirup und drücken Sie ¾ Zitrone
  • Füllen Sie den Shaker mit Eis und schlagen Sie
  • gießen Sie den Inhalt in eine Tasse und füllen Sie den Siphon
  • Den Inhalt mit einem Esslöffel Cocktail mischen, Eis hinzufügen und mit Orangenscheiben und Orangenschale garnieren
  • ein Krug reicht für 4 große Bälle.

Kiwi-Limonade

Zutat:

  • 60 ml Grapefruitsirup
  • 30 ml Baumwollsirup
  • 400 ml Soda
  • 75 g Zitrone
  • 100 g Kiwis
  • 200 g Granatapfel
  • 5g grünes Basilikum.
  • 2/3 die Tasse mit Eiswürfeln füllen
  • 1 gehackte Kiwi und 10 Basilikumblätter in einen Mixer geben
  • Sirup einfüllen, halbe Zitrone auspressen und ohne Eis schlagen
  • gieße alles in eine Tasse und fülle den Siphon
  • Den Inhalt mit einem Esslöffel Cocktail vermischen und mit einem halben Granatapfel dekorieren
  • ein Krug reicht für 4 große Bälle.

Limonade tierischen Ursprungs aus Basilikum

Zutat:

  • 50 ml Lianensirup
  • 400 ml Soda
  • 75 g Zitrone
  • 70 g Erdbeeren
  • 150 g Gurke
  • 6 g grünes Basilikum.
  • 2/3 die Tasse mit Eiswürfeln füllen
  • 1 geschälte und geschälte Gurke und 12 Basilikumblätter in einen Mixer geben
  • Sirup einfüllen und eine halbe Zitrone auspressen
  • Den Inhalt des Mixers ohne Eis schlagen
  • gieße alles in eine Tasse und fülle den Siphon
  • Den Inhalt mit einem Esslöffel Cocktail mischen und mit Erdbeerhälften dekorieren
  • ein Krug reicht für 4 große Bälle.

Kamille Zitrone

Zutat:

  • 40 ml Honigsirup
  • 100 ml Soda
  • 15 ml Zuckersirup
  • 300 Gramm sauberes Wasser
  • 10 Gramm Kamillentee
  • 75 g Zitrone
  • 100 scharfe Paprika
  • 30 g Ingwerwurzel.
  • 2/3 die Tasse mit Eiswürfeln füllen
  • aus Ingwerwurzel zu Saft
  • Ingwersaft, Sirupe und Kamillentee in einen Rührer geben (300 ml)
  • eine halbe Zitrone auspressen
  • Füllen Sie den Shaker mit Eis und schlagen Sie
  • gießen Sie den Inhalt durch einen Filter in eine Tasse und schmelzen Sie den Siphon
  • Den Inhalt mit einem Esslöffel Cocktail vermischen und mit einer großen Peperonicreme garnieren
  • ein Krug reicht für 4 große Bälle.

Nun, jetzt wissen Sie, wie man Limonade zu Hause mit ungewöhnlicher Limonade macht. Ich denke, im Sommer dieser Getränke wird es kein Licht geben


Kochtipps für Hühnereintopf mit Walnuss-Granatapfelsauce

  • Sie können den Eintopf mit Reis, Gemüsemischung, Brot oder sogar… Polenta garnieren!
  • Das Kurkuma-Gewürz hat einen leicht bitteren Geschmack, leicht pfeffrig und hat einen stark aromatischen Geruch, ähnlich dem von Ingwer.
  • Wenn Sie keine Hühnersuppe haben, versuchen Sie nicht, handelsübliche konzentrierte Suppe zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen Wasser.
  • Wann wissen Sie, dass Nüsse gebräunt sind? Sie werden oben goldgelb und nehmen leicht ab.
  • Die Muskatnuss hat ein süß-würziges Aroma und verbindet sich perfekt mit der Granatapfelsauce und dem würzigen Geschmack von Kurkuma.

Cocktail mit Wachs & # 537e

Wenn eines Ihrer Lieblingsdesserts Obstkuchen ist, dann werden Sie diese Kombination lieben! Für die Zubereitung benötigst du nur drei Zutaten. Hier & # 259 sind das!

Optional können Sie ein Wachs zur Dekoration verwenden. Geben Sie alle Zutaten in ein Glas und lassen Sie sie sich von selbst vermischen. Auch wer den sauren Geschmack bevorzugt, ersetzt den Kirschsirup durch den Weinsirup, sodass er sich bei Bedarf für diese Variante entscheiden kann.


Wassermelonenlimonade mit Ahornsirup, ohne frische, belebende und gesunde Melonensirupe

Hast du eine andere Limonade probiert? Wassermelone zum Beispiel? Aber nicht aus Sirupen oder Aromen, sondern aus frischer Melone, Zitrone und Ahornsirup? Hier ist ein anderes Rezept für Limonade mit Melone, leicht cremig und erfrischend. Es ist saisonal aus nur 5 Zutaten und kann mit Aprikosen, Pfirsichen, Melonen oder anderen Früchten der Saison zubereitet werden.
Wassermelonenlimonade mit Ahornsirup, ohne frischen Melonensirup, belebend und gesund ideal für heiße Sommertage.

Zutaten

  • 1 kg geschälte Wassermelone und Samen
  • 250 ml kaltes Wasser
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1-2 Zitronen je nachdem wie sauer du magst
  • Eine Handvoll Minzblätter

Schritt für Schritt Methode

Wir schneiden die Wassermelonenstücke in Würfel und geben sie in eine Schüssel neben dem Saft einer halben Zitrone und dem Ahornsirup, und mit Hilfe eines Mixers passieren wir sie, fügen Wasser hinzu und mischen, bis wir eine cremige und feine Flüssigkeit erhalten .

Wir passieren alles durch ein Sieb und stellen es für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Aus dem Kühlschrank nehmen, bei Bedarf noch Ahornsirup, Minze und Eiswürfel dazugeben, ich hab's doch gewollt, oder?! Einfach und schnell. Gute Arbeit und guten Appetit!


3 gute alkoholfreie Getränke für jedes Menü

Vergessen Sie Bier, Wein oder Cocktails, vergessen Sie den klassischen Sirup oder die einfache Limonade. Sie können eine Mahlzeit auch mit einem Getränk aufpeppen, das keinen Tropfen Alkohol enthält. Wir haben drei Vorschläge für Sie, die Sie nicht gleichgültig lassen werden.

Für Mahlzeiten mit der ganzen Familie, für Picknicks, für Geschäftsfahrer oder für leichte Wochenend-Meetings, nichts passt besser zu einem guten Essen als ein Glas Drink. Diesmal schlagen wir Ihnen einige alkoholfreie, aber extrem gut aussehende Varianten vor, die Sie statt der gekauften Säfte, der Limonaden oder des klassischen Sirups mit Mineralwasser probieren sollten.

Kühle im Glas – Sauerdrink mit Rosmarin und Zitrus

Es ist eine alkoholfreie Version für einen Mimosencocktail auf Champagnerbasis. Es eignet sich für einen Brunch oder an einem sonnigen Nachmittag. Und natürlich können diejenigen, die starke Empfindungen wollen, einen Tropfen Wodka bekommen.

Zutaten (für 10-12 Portionen):

  • 2 Lamai
  • 2 Orangen
  • 4 Stangen frischer Rosmarin
  • 150 g) Zucker
  • 85g Honig
  • Eis
  • Mineralwasser
  • Rosmarin und Zitrone zur Dekoration (optional)

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Drücken Sie die Zitronen und Orangen aus, sodass Sie etwa 250 ml Saft erhalten.

Zitronenschale mit Saft, Zucker, Rosmarin und Honig in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze mischen. Lassen Sie sie eine Minute lang kochen und rühren Sie dabei ständig um, um den Zucker aufzulösen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Mischung 10 Minuten abkühlen. Abseihen und den gebildeten Sirup vollständig abkühlen lassen.

Zum Servieren Eis in halbhohe Gläser geben, 2-3 Esslöffel Sirup hinzufügen und mit Mineralwasser auffüllen. Mit Rosmarinblättern und Zitronenscheiben garnieren.

Fantasy in Rot - Sauersaft mit Grapefruit und Granatapfel

Es ist ein Getränk, das nicht nur durch seine Farbe, sondern auch durch seinen perfekt ausgewogenen Geschmack zwischen süß und bitter Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sogar Kinder werden es lieben. Wenn Sie mit dem Auspressen von Granatäpfeln nicht klarkommen, können Sie auch Granatapfelsaft im Laden kaufen. Der Effekt wird der gleiche sein.

Zutaten (für 6 Portionen):

  • 120 ml rosa oder roter Grapefruitsaft (aus 1 kleinen Grapefruit)
  • 120 ml Granatapfelsaft (von 1 mittelgroßen Granatapfel)
  • 200g alt
  • 2 Stück Sternanis
  • Eis
  • Mineralwasser
  • Granatapfelkerne zur Dekoration (optional)

Bei mittlerer Hitze Grapefruitsaft, Granatapfel, Zucker und Anis aufkochen. Kochen Sie sie für eine Minute unter ständigem Rühren. Den Sirup 30 Minuten abkühlen lassen, dann abseihen.

Zum Servieren Eis, 3 Esslöffel Sirup und Mineralwasser in Gläser geben. Gut vermischen und mit Granatapfelkernen dekorieren.

Eine etwas andere Limonade

Wenn die übliche Limonade zu süß und sirupartig erscheint, probieren Sie dieses Rezept mit Limettengeschmack und Rosmarinnoten.

Zutaten (für 8 Portionen):

  • 230 ml Limettensaft (von 6 Limetten)
  • 150 g) Zucker
  • Schale von 2 Limetten
  • 2 Stränge frischer Rosmarin
  • 1,2 Liter kaltes Mineralwasser

Limettensaft und Zucker in einen Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren geben und den Sirup kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Limettenschalen und Rosmarin dazugeben und eine weitere Minute auf dem Feuer stehen lassen. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie über Nacht im Kühlschrank.

Sirup abseihen und mit kaltem Mineralwasser in einer Flasche mit Deckel mischen. Wenn Sie immer noch das Bedürfnis verspüren, fügen Sie je nach Bedarf Zucker oder Wasser hinzu. Mit Eis, dekoriert mit einem Rosmarinzweig, servieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


8 Limonadenrezepte, die du diesen Sommer ausprobieren solltest

Limonade & #8230 die leckerste Abkühlung im Sommer! Wenn die Temperaturen zu hoch werden und Ihr Körper der heißen Atmosphäre draußen nicht mehr gewachsen ist, betteln Ihre Geschmacksnerven nach einem frischen, kalten und belebenden Getränk. Limonade ist der Star der Sommersaison und lohnt sich nicht nur beim Ausgehen mit Freunden in der Stadt, sondern auch zu Hause.

Du wunderst wie macht man eine limonade? In diesem Artikel haben wir die besten für Sie zusammengestellt Limonadenrezepte Sie müssen diesen Sommer versuchen! Lösen Sie sich von der Idee der klassischen Limonade mit Wasser, Zucker, Zitrone und Minze. Die Mischungen, die wir Ihnen präsentieren werden, bestehen aus Limonadenrezepte aus frischem Obst, das Sie in dieser Saison anders genießen sollten.

So macht man Limonade:

hausgemachte Limonade Es kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, und wir schlagen 3 davon vor:

ein.) Zitronensaft. Stellen Sie in eine große Schüssel einige Gläser Wasser mit Raumtemperatur und fügen Sie den Zucker zum Schmelzen hinzu. In kaltem Wasser oder bei Raumtemperatur schmilzt der Zucker härter als in heißem Wasser, daher musst du noch etwas umrühren oder einige Minuten warten, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Separat in einer anderen Schüssel den Saft mehrerer Zitronen auspressen, den Sie dann mit Wasser und geschmolzenem Zucker in die Schüssel geben. Gut mischen und das Getränk in den Kühlschrank stellen, abkühlen lassen oder in ein Glas gießen und 2-3 Eiswürfel hinzufügen, um schneller abzukühlen.

b.) Zitronenscheiben. In ein spezielles Glas Limonade das Wasser auf Raumtemperatur geben und den Zucker wie im vorherigen Schritt schmelzen. Dann ein paar Zitronenscheiben abschneiden und in das Glas geben. Warten Sie einige Minuten, bis der Zitronensaft das Wasser durchdringt und der Zucker geschmolzen ist. Bewahren Sie die Limonade im Kühlschrank auf oder geben Sie direkt ein paar Eiswürfel hinzu, um das Getränk schneller abzukühlen.

c.) Zitronenbrei. Wenn Sie eine dickere Limonade servieren möchten, können Sie auch Zitronenmark verwenden, nicht nur den Saft. Geben Sie daher in eine große Schüssel die geschälten Zitronenscheiben und mahlen Sie sie mit einem vertikalen Mixer, bis Sie eine homogene Mischung erhalten. Wasser bei Raumtemperatur in einer geringeren Menge als in den vorherigen Schritten hinzufügen, damit die Limonade am Ende dicht herauskommt. Fügen Sie den Zucker nach Geschmack hinzu und mischen Sie ihn einige Minuten lang gut, um ihn zu schmelzen. Anschließend die Limonade in Gläser füllen und entweder im Kühlschrank aufbewahren oder mit ein paar Eiswürfeln schneller abkühlen.

Jetzt wo ich es weiß wie bereitet man limonade zu für zu Hause können wir die Möglichkeiten von Früchten und die Kombinationen zwischen ihnen erkunden, was zu Limonadenrezepte erfrischend und nur gut, jede Woche zu probieren.

1. Limonadenrezept mit Orangen und Zitrone. Geben Sie dem alten Rezept eine neue und andere Wendung für hausgemachte Limonade durch Zugabe von Orangensaft oder -scheiben. In einer großen Pfanne den Zucker mit 2 Tassen Wasser vermischen und köcheln lassen, bis sich der Zucker auflöst. Lassen Sie die Mischung langsam abkühlen und fügen Sie dann die Säfte der Orangen und Zitronen hinzu. Die Mischung abdecken und 1 Stunde abkühlen lassen. Den Sirup abgießen, in den abgedeckten Kühlschrank stellen, bis er abgekühlt ist. Zum Servieren gleich viel Wasser und Fruchtsirup in ein Glas geben, ein paar Eiswürfel dazugeben und guten Appetit!

2. Limonadenrezept mit Rosmarin. In einer großen Pfanne 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Rosmarinzweige dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Rosmarinzweige entfernen und entsorgen. Fügen Sie Zucker und Honig hinzu und rühren Sie dann, bis die Zutaten schmelzen. Übertragen Sie die Mischung in einen Behälter und kühlen Sie sie 15 Minuten lang. Nach einer Viertelstunde Zitronensaft, kaltes Wasser und ein paar Eiswürfel hinzufügen.

3. Limonadenrezept mit Himbeeren und Blaubeeren. Dieses Limonade Rezept muss am Tag vor dem Servieren zubereitet werden. Zitronensaft, Blaubeeren, Himbeeren und Zucker in einen Mixer geben und die Zutaten vermischen. Lassen Sie die Mischung ab und entsorgen Sie die Samen. Gib die Mischung in einen Behälter und stelle sie dann für 1-2 Stunden in den Gefrierschrank. Wasser hinzufügen. Wieder 8 Stunden oder über Nacht einfrieren lassen. Vor dem Servieren das Getränk aus dem Gefrierschrank nehmen und 45 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

4. Rezept für Eistee-Limonade. Erhitzen Sie je nach gewünschter Menge 2-3 Tassen Wasser. Nachdem Sie das Wasser vom Herd genommen haben, geben Sie 3-4 Beutel Ihres Lieblingstees hinzu und lassen Sie es 5 Minuten ziehen. Dann Zucker und Zitronensaft dazugeben. Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel und kühlen Sie sie ab. Mit Zitronenscheiben dekorieren und den Drink mit Eis servieren.

5. Rezept für Kiwi-Limonade. 2 Kiwis in kleine Scheiben schneiden. Legen Sie sie in eine Eiswürfelschale, fügen Sie Wasser hinzu und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Separat weitere 2 Wiki-Früchte in größere Scheiben schneiden. Geben Sie sie in einen Mixer und mischen Sie sie, bis Sie eine homogene, feine Mischung erhalten. Den Saft abgießen und das Fruchtfleisch entfernen. In einer Schüssel den Zucker mit dem Zitronensaft vermischen, bis er sich aufgelöst hat. Die Kiwi-Mischung hinzufügen und umrühren. Bewahren Sie die Mischung dann im Kühlschrank auf, bis sie abgekühlt ist. Vor dem Servieren Mineralwasser und gefrorene Kiwiwürfel hinzufügen. Sie erhalten eine köstliche und prickelnde Limonade.

6. Ein Erdbeer-Smoothie. In einen Mixer Zitronensaft, Zucker und Erdbeeren geben. Mischen, bis eine homogene und feine Mischung entsteht. Sofort servieren und wenn Sie möchten, können Sie für ein erfrischendes Gefühl 2-3 Eiswürfel hinzufügen.

7. Limonadenrezept mit Pfirsichen. In einer Pfanne 4 Tassen Wasser kochen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, fügen Sie die Beutel Ihres Lieblingstees hinzu und lassen Sie ihn 5 Minuten ziehen. Entfernen Sie die Teebeutel, fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie, bis er sich aufgelöst hat. Lassen Sie die Mischung allmählich abkühlen, geben Sie sie dann in einen anderen Behälter und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Zitronensaft und Pfirsichnektar zum Tee geben, dann kaltes Wasser hinzufügen und umrühren. Servieren Sie das Getränk mit Eis und Minze.

8. Rezept für Granatapfellimonade. Zucker, Granatapfel, Zitronensaft und Wasser in einen Mixer geben und glatt rühren. Es wird in einem großen Glas serviert und zur Dekoration können Sie sich für zusätzliche Zitronenscheiben entscheiden.


Video: Granatapfel: Die mysteriöse Vitaminbombe. Galileo. ProSieben (Januar 2022).