Traditionelle Rezepte

Neue Kartoffeln in der Pfanne

Neue Kartoffeln in der Pfanne

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Neue Ofenkartoffeln:

Kürbis schälen, reiben, Saft auspressen, Kartoffeln, die größer sind, halbieren. Nach 10 Minuten aus dem Wasser nehmen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den gesäuberten und mit einer Messerklinge zerdrückten Knoblauch dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Wenn sie gebräunt sind, auf einem Papier herausnehmen Serviette, um das überschüssige Öl aufzusaugen und geriebenen Parmesankäse zu pressen.


Neue Ofenkartoffeln - Rezepte

Dieses Gericht stammt aus der ostasiatischen Küche. Denn Gerichte in dieser Küche zeichnen sich durch eine Fülle an verschiedenen Gewürzen aus. Es ist kein Geheimnis, dass Blumenkohl sehr nützlich für den menschlichen Körper ist und wenn Sie ihn mit neuen Kartoffeln kombinieren, die auch viele wichtige und ebenso nützliche Substanzen enthalten, erhalten wir ein gesundes und sättigendes Gericht.

Zutat:

  • 300 g Blumenkohl
  • 4 neue Kartoffelknollen
  • 4 Tomaten (klein)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Ingwerwurzel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 5 Esslöffel. l. Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel. Kreuzkümmel Gewürze
  • 1 Teelöffel Gewürzkuchen
  • 1 Esslöffel. l Koriander
  • Salz.

Weg Vorbereitung:

  1. Waschen und reinigen Sie alles Gemüse sorgfältig. Traubenkerne müssen geerntet werden, da sie die Bitterkeit erhöhen. Blumenkohl in Blütenstände zerlegt. Die Kartoffeln in kleine Würfel mahlen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Ingwer mahlen.
  2. Legen Sie neue Kartoffeln und Kohl in einen Topf mit Wasser, fügen Sie Salz hinzu und kochen Sie auf dem Feuer. Kochen bis zur Hälfte gekocht.
  3. Um die Tomaten zu erweichen, dh einen kleinen kreuzförmigen Einschnitt in ihre Haut zu machen und sie einige Minuten in heißes Wasser zu legen, dann abzukühlen und die Haut von ihnen zu entfernen (nach solchen Manipulationen wird es sehr einfach sein). Dann die Tomaten in kleine Quadrate schneiden.
  4. Stellen Sie eine Pfanne mit Pflanzenöl auf den Herd, gießen Sie die Zwiebel und den gehackten Knoblauch hinein. Etwa 2 Minuten braten. Dann die gehackten Tomaten hinzufügen und weiterbraten, bis die Tomaten den Saft hinzufügen.
  5. Neue Kartoffeln und Blumenkohl in die Pfanne geben. Salz, Pfeffer, Gewürze hinzufügen: Ingwer, Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel. Alles gut vermischen und weitere 4-5 Minuten kochen.

Heiß serviert. Es kann als Teller serviert werden. Blumenkohl mit neuen Kartoffeln ist ideal für jede Art von Fleisch, egal ob Huhn oder Schwein.


Eine Suppe und eine Cremesuppe mit Kartoffeln

3. Würzige Kürbiscremesuppe mit Kartoffelwürfeln, Tomaten, grünen Bohnen und Haferflocken

Eine schnelle Cremesuppe, die nach Belieben modifiziert werden kann

Ein Gericht, das eine einzigartige Art des Fastens sein kann, fertig in einer halben Stunde.

Zutat:

  • 4 Zucchini
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • eine gute Handvoll grüne Bohnen
  • ein paar Tomaten
  • ein bisschen Mais
  • 4 Esslöffel Haferflocken
  • gemahlene Hanfsamen
  • heiße Paprika

* Die Kartoffeln seitlich in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mit etwas Speisestärke oder Semmelbröseln und etwas Salz und Pfeffer bestreuen, damit sie nicht zusammenkleben.

* In einer beschichteten Pfanne in Öl gut anbraten, damit sie getrennt bleiben, von allen Seiten gut braun werden.

* Die grünen Bohnen in derselben Pfanne erhitzen.

* Die fein gehackte Zwiebel und den dünn geschnittenen Kürbis in einem Topf anbraten, dann etwa 1 Liter Wasser darüber geben und bei mittlerer Hitze unter dem Deckel etwa eine Viertelstunde kochen.

* Mit einem vertikalen Mixer, passendem Salz, Pfeffer und scharfem Paprikapulver passieren.

* Die Sahne in Schüsseln servieren und die Kartoffelwürfel, die grünen Bohnen und die fein gehackten Tomaten hinzufügen.

Für zusätzliches Protein und Konsistenz Haferflocken und gemahlene Hanfsamen darüber geben.

4. Kartoffelkroketten in Gemüsesuppe mit Peperoni, Curry und Petersilie

Kartoffelkroketten können auch als Beilage zu einer Gemüsesuppe angeboten werden

Kartoffelkroketten sind im Allgemeinen eine Vorspeise, aber in Suppe serviert werden sie zu einem Hauptgericht. Wenn sie am nächsten Tag bleiben, können sie zusammen mit ein paar Scheiben Karotten und Paprika oder Gurken und Tomaten verpackt werden.

Zutat:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1 Stück Sellerie
  • Öl, Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Curry

* Die Kartoffeln wie im ersten Rezept kochen und in einem Mixer mahlen.

* Fügen Sie Salz, Pfeffer und fein gehackte grüne Petersilie hinzu.

* Mit nassen Handflächen eine runde Form geben und in heißem Öl braten, bis sie leicht gebräunt ist. Während die Kartoffeln kochen, bereiten Sie die Gemüsesuppe zu, indem Sie Zwiebeln, Karotten und Sellerie in das kalte Wasser geben.

* Etwa eine Viertelstunde unter dem Deckel kochen lassen. Das Gemüse herausnehmen und die Suppe abseihen (Gemüse kann separat gegessen werden). Mit Peperoni, Salz und Pfeffer abschmecken.

* Die Suppe in tiefen Schalen mit den Kartoffelkroketten darauf servieren. Mit frischer Petersilie und fein gehackten Peperoni bestreuen.


Gebratene Kartoffelpasteten

ZUTATEN

  • Teigzutat:
  • 1 kg Mehl
  • 650 ml Kartoffelsuppe
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Essig
  • Zutaten für die Füllung:
  • 1 kg Kartoffeln
  • kochendes Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Öl
  • Salz und Pfeffer

ART DER ZUBEREITUNG

Zuerst bereiten wir die Kartoffelfüllung vor, um Zeit zum Abkühlen zu haben.

Die Kartoffeln, geschält und gewaschen, in größere Würfel schneiden und in Wasser kochen, bis sie gut bedeckt sind. Wenn es zu kochen beginnt, entfernen Sie den Schaum und fügen Sie einen Teelöffel Salz hinzu.

Wenn sie durchdrungen sind, die Pfanne mit Öl erhitzen und eine fein gehackte Zwiebel leicht anbraten. Streuen Sie ein wenig Pfeffer und lassen Sie es nur, bis es glasig wird, braten Sie es nicht.

Die gut gekochten Kartoffeln abgießen und mit der Zwiebel und dem Öl, in dem sie hart geworden ist, mischen. Mit Hilfe des Mixers verarbeiten wir alles zu einem Püree, das wir abkühlen lassen.


Was Sie in Ihrem Küchenarsenal für die schnellsten und leckersten Kartoffelrezepte brauchen


Mini-Frittierkorb zum Servieren von Pommes Frites und Vorspeisen

Von den Klassikern, "Kontroversen", aber so leckeren Kartoffelpüree, Ofenkartoffeln, Gratin, French, Dauphinoise und sogar denen, die von einer Pestwurz und einem Tropfen Grün natürlich berührt werden, können Kartoffeln auf viele Arten zubereitet werden. . Und um es ganz einfach zu machen, müssen wir unser "Arsenal" in der Küche mit einigen Utensilien ergänzen.

Wenn wir Pommes mögen, servieren wir sie in moderner Note, in einer speziellen Papiertüte, Zeitungstyp, fettundurchlässig oder in einem Mini-Fry Edelstahl-Servierkorb. Der für Rechts- und Linkshänder konzipierte Pommes-Trichter hilft uns, die Portionen schnell in die Servierbehälter zu füllen. Und wenn wir schnell und mühelos Kartoffeln in derselben Größe wie in einem Restaurant nach Hause bringen wollen, können wir die speziell dafür entwickelte Gemüsehobelscheibe verwenden. Das Siebpaddel wird sich als äußerst nützlich erweisen, wenn wir die Kartoffeln aus dem Ölbad nehmen und den Überschuss abtropfen lassen möchten. Ebenso können wir das Hendi-Sieb aus Edelstahl in solider Ausführung mit dem Boden und den beiden vernieteten Griffen verwenden.


Unterstützung zum Servieren von Pommes Frites und Saucenschüssel

Der Kartoffelschäler mit Edelstahlklinge und Polypropylengriff ist ein Utensil, das in keiner Küche fehlen sollte. Hendis Kartoffelhobel für Strohpommes mit Edelstahlmessern und Aluminiumgussgehäuse macht die Arbeit zum Spiel. Es ist mit vier Messern, 6, 9 und 13 mm, sowie einem Messer zum Schneiden in 8 Teile ausgestattet.

Rezepte mit Kartoffelpüree sind sehr einfach zuzubereiten, wenn wir unsere Küche mit einem manuellen Kartoffelpüree oder einer Kartoffelpresse mit Knoblauchsystem ausstatten.

Einmal gekauft, lassen sich mit diesen Utensilien nicht nur Ofenkartoffeln, Pommes oder Püree, sondern viele andere Rezepte auf Gemüsebasis zubereiten.


Es ist das einfachste Rezept für neue Kartoffeln: in heißem Öl in einem Kessel gebraten. Es gibt jedoch einige "goldene" Regeln.

Zutaten

  • 1 kg neue Kartoffeln
  • 1 grüne Knoblauchzehe
  • ein paar Dillfäden
  • Frittieröl
  • Salz nach Geschmack

Zubereitungsart

Wir wählen die kleinsten Kartoffeln aus und waschen sie gut vom Boden. Schälen Sie sie nicht! Wir geben das Öl in den Wasserkocher und wenn es heiß ist, geben wir die Kartoffeln hinzu.

Wenn die Kartoffeln goldbraun werden, fügen Sie den fein gehackten Knoblauch hinzu und lassen Sie ihn gerade lange genug stehen, um seine Aromen freizusetzen. Nicht anbrennen lassen, da es nicht mehr schmeckt.


Zutaten Pizza die Pfanne

Für die Arbeitsplatte

  • 300 Gramm kaltes Wasser
  • 480 Gramm Mehl 00
  • 30ml. Natives Olivenöl extra
  • 12 Gramm Salz
  • 2 Gramm frische Hefe

Für die Tomatensauce

  • 300gr. Tomaten-Concassé - also von Haut und Kernen gereinigtes Tomatenmark
  • 3 - 4 Knoblauchzehen
  • Basilikumblätter
  • 2 Esslöffel Öl

Zum Bestreichen

  • 500gr. Mozzarella
  • 8 & # 8211 10 Kirschtomaten
  • 2 Paprika (optional)
  • getrockneter Oregano

Zubereitung Pizza in der Pfanne

Da wir bereits zwei Beiträge haben, die ausführlich erklären, wie man einen Pizzateig macht, werde ich hier nicht auf dieses Thema bestehen. Ich erinnere Sie nur daran, dass Sie einen traditionellen Teig zubereiten können, extrem gut & # 8211 für das detaillierte Rezept klicken Hier, der einzige Nachteil ist, dass es ziemlich lange dauert, bis es fertig ist. Für ein schnelleres Rezept, probieren Sie es aus diese Variante, erhalten Sie eine gute Arbeitsplatte, wenn auch nicht so fein wie die im zuvor empfohlenen Rezept, aber sie hat den Vorteil, dass sie schnell zubereitet ist. Der Unterschied zwischen den beiden Arbeitsplattenrezepten liegt neben der Zubereitungszeit in der eingesetzten Hefemenge. Für die langlebige Version nur 3,3 Gramm Frischhefe / 500 gr. Mehl und für die zweite Variante 25 Gramm frische Hefe / 500 gr. Mehl.

Zubereitung von Pizzasauce

  1. Kürbis schälen, reiben und fein hacken.
  2. Das Öl in einen Topf geben, den Knoblauch in das kalte Öl geben, das sich allmählich erhitzt. Nachdem es zu brutzeln beginnt, den Knoblauch 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, ohne ihn zu bräunen.
  3. Das fein gehackte Tomatenmark und die frischen Basilikumblätter nach Geschmack hinzufügen. Ich habe eine Handvoll Basilikumblätter (ca. 7-8) hineingelegt, in Stücke gebrochen
  4. Etwa 10 Minuten kochen lassen, um zu reduzieren und zu verdicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Tomaten sauer waren, können Sie optional den Säuregehalt mit 1 Teelöffel Zucker korrigieren.

Die Pizza in der Pfanne zusammenbauen

  1. Teilen Sie den Teig in 5 gleiche Teile, die jeweils einem Pizzastück mit einem Durchmesser von 20 cm entsprechen.
  2. Fetten Sie die Pfanne mit einem dünnen Film Butter oder Olivenöl ein und geben Sie 130 gr. Teig in die Pfanne geben und mit der Hand über die gesamte Oberfläche verteilen, wobei der Teig an die Ränder des Blechs gedrückt wird.
  3. Die Pfanne mit dem Teig auf mittlere Hitze verteilen, den Deckel aufsetzen und ca. 4 & # 8211 5 Minuten gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Mozzarella auf eine große Reibe legen oder in Scheiben schneiden, den Sie darüberstreuen können (wenn er gerieben ist) oder einfach die Scheiben anrichten (nicht sehr dick). Dann die Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
  5. Paprika (falls verwendet) werden von Samen und Stielen gereinigt und in dünne Streifen geschnitten. Sie können andere Zutaten hinzufügen, die Sie mögen oder die Sie zur Hand haben, zum Beispiel Scheiben guter Salami, Schinken, vielleicht Pilze usw.
  6. Den Pizzaboden auf die andere Seite drehen und mit der Tomatensauce einfetten.
  7. Den Mozzarella-Käse gleichmäßig darauf verteilen.
  8. Fügen Sie in Scheiben geschnittene Tomaten und Paprika hinzu.
  9. Mit einem Deckel abdecken, Hitze reduzieren und kochen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist.
  10. Sie müssen aufpassen, dass Sie einen geeigneten Deckel für die Pfanne auswählen, ich hatte einen etwas kleineren als er hätte sein sollen und der geschmolzene Käse hat sich in einer kleinen Portion verfangen, das ist keine Tragödie, aber es kann leicht vermieden werden, indem Sie es verwenden ein Deckel in der richtigen Größe.
  11. Heiß servieren, sobald es vom Herd genommen wurde.

Neue Kartoffeln in einer Pfanne mit Gemüse

ZUTATEN

  • 1 kg neue Kartoffeln
  • 2 Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  1. Die Kartoffeln werden gewaschen und gekocht, natürlich geschält, bis sie weich sind. Wenn sie fertig sind, legen Sie sie unter einen Strom von kaltem Wasser und stellen Sie sie beiseite.
  2. In eine größere Pfanne oder einen Wok mit etwas Öl geben Sie das gesamte gehackte Gemüse, außer den Frühlingszwiebeln und der Petersilie.
  3. Schneiden Sie die Kartoffeln in zwei Hälften oder vier und geben Sie sie in die Pfanne.
  4. Gut braten, bis alles Gemüse gebräunt ist, etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze.
  5. Fügen Sie die Gewürze, Frühlingszwiebeln und Petersilie hinzu.
Nifanti

Mein Name ist Nifanti Elena und ich interessiere mich für alles, was mit Ernährung und einem gesunden Lebensstil zu tun hat. Dieser Blog ist denen gewidmet, die ihr Gewicht unter Kontrolle halten wollen, um mit Hilfe der pflanzlichen Ernährung einen gesunden und schönen Körper zu haben.


Ofenkartoffeln mit Zitrone, Knoblauch und Petersilie

Die Kartoffel, vielleicht das am meisten konsumierte Gemüse der Römer, wohl auch, weil sie so vielseitig ist, dass wir daraus Eintöpfe, Suppen, Cremes, Gebratenes, Gebackenes, Frikadellen und immer mehr Gerichte zubereiten. Es kocht relativ einfach und wenn man einige passende Gewürze hinzufügt und es richtig zubereitet, ist es unmöglich, kein leckeres Essen zu bekommen und warum nicht gleichzeitig gut aussehend.

Ich habe diese Kartoffeln zum ersten Mal in Portugal gegessen, wenn ich mich richtig erinnere, wenn auch nicht sicher in Spanien, sie duften und leicht sauer, nur gut genug, um sie aus Fett zu schneiden.

Bleiben Sie bei der Zutatenliste und der Zubereitung zusammen, und das Ergebnis wird allen Gästen gefallen.

Weitere verschiedene Rezepte mit oder ohne Fleisch oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Die Kartoffeln in die Pfanne geben und 40-45 Minuten backen, dabei mindestens einmal wenden.

Prüfen Sie, ob sie zu 100 % durchgegart sind und geben Sie erst dann den Zitronensaft hinzu. Stellen Sie das Blech für 5-7 Minuten wieder in den Ofen.


Rustikale Kartoffeln. Backen oder braten. 6 leckere und schnelle Rezepte

Sie werden, die meisten Hausfrauen, "Was wäre eine solche Philosophie, Bauernkartoffeln zu kochen?" Was könnten wir noch von FANATIK daraus lernen?“. Niemals, meine Damen, Herren und Herren, wenn es Herren unter… Hausfrauen gibt :))), sag niemals! Vielleicht gibt Ihnen das Lesen der folgenden Rezepte eine Idee, Sie bereichern Ihre reiche Erfahrung die Sie auf jeden Fall vor dem Herd haben. Beginnen wir unsere Reise durch Rezepte von Bauernkartoffeln mit einer einfachen, unkomplizierten und offensichtlich schnellen Zubereitung.

1. Bauernkartoffeln in einer Pfanne

Zutaten für Bauernkartoffeln in der Pfanne

  • 6 mittelgroße weiße Kartoffeln
  • 200 g Kaiser
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund Petersilie
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Wie man Bauernkartoffeln in einer Pfanne zubereitet

Die Kartoffeln gut waschen, 15-20 Minuten in der Schale kochen, putzen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit reichlich Öl anbraten. Das Öl gut abtropfen lassen und mit einem Spatel in eine andere Schüssel geben. Schäle die Zwiebeln, schneide sie in Ringe und brate sie in dem Öl an, in dem du die Kartoffeln gebräunt hast. Schneiden Sie den Kaiser in dünne und schmale Scheiben, legen Sie ihn in die Pfanne, über die Zwiebel, lassen Sie ihn weich werden, während Sie die Paprika und Kerne reinigen und schneiden Sie sie in Juliennes. In der Pfanne mit dem anderen Gemüse anbraten. Die Petersilienblätter fein hacken. Wenn das Gemüse in der Pfanne weich ist, die gebräunten Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mischen, mit den gehackten Petersilienblättern bestreuen und die Fröhlichen auf dem Tisch servieren, als Garnitur, als Steak aller Art, mit verschiedenen Gurken daneben. Guten Appetit!

Braten von Bauernkartoffeln mit Kaiser, Zwiebeln und Pfeffer

2. Siebenbürgische Bauernkartoffeln / Rezept Radu Anton Roman

"Die Leute von Argeş wissen, wie man Kartoffeln aus Argeş herstellt, also mit langsamen Bestellungen verschoben", der verstorbene Radu Anton Roman, der größte Gastronom unter den Journalisten und der größte Journalist unter den Gastronomen, hat uns in seinem Buch "Rumänische Gerichte, Weine und Bräuche" verlassen. Sein Rezept für Bauernkartoffeln ist einfach und traditionell.

Zutaten für Bauernkartoffeln / Rezept Radu Anton Roman

Wie man Bauernkartoffeln zubereitet / Rezept Radu Anton Roman

"Die Kartoffeln in der Schale kochen, halbieren, in Salzwasser, aber nicht knacken, dann abkühlen lassen. Die Zwiebel fein hacken und in viel Öl anbraten. Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in runde Stücke oder Scheiben und braten Sie sie in Zwiebeln an. Wenn sie etwas gebräunt sind (aber nicht schleudern, weil sie brechen), fügst du Salz hinzu und legst sie beiseite, um das Fett zu "ziehen". Sie eignen sich genauso gut, wenn Sie sie als Beilage oder als eigenständiges Gericht servieren.(Radu Anton Roman).

Das Rezept von Radu Anton Roman für Bauernkartoffeln basiert auf vielen, vielen gut gehärteten Zwiebeln

3. Geräucherte Bauernkartoffeln / Jamila Cuisine Rezept

Geanina Staicu Avram, die „Autorin“ des bekannten kulinarischen Blogs Jamila Cuisine, hat ein Rezept für geräucherte Bauernkartoffeln, das einen echten… sintflutartigen Regen im Mund verursacht! Lesen Sie es, schauen Sie es sich an und hören Sie auf zu denken, gehen Sie weiter zu … geschälten Kartoffeln! Die ganze Familie wird es Ihnen danken!

Zutaten für geräucherte Bauernkartoffeln / Jamila Cuisine Rezept

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 gehackte Zwiebelschuppen
  • 300 g geräuchert
  • 3-4 gehackte Knoblauchzehen
  • 3-4 Esslöffel Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Esslöffel Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin

Wie man geräucherte Bauernkartoffeln zubereitet / Jamila Cuisine Rezept

„Man kann jede Kartoffelsorte verwenden, aber die neuen sind schmackhafter. Es ist wichtig, sie in gleiche Stücke zu schneiden, um gleichmäßig zu garen. Für einen zusätzlichen Geschmack habe ich dem Kartoffelwasser ein paar Rosmarinzweige hinzugefügt. Sie können es einfach überspringen, wenn es Ihnen nicht gefällt. Kochen Sie die Kartoffeln zu drei Vierteln, damit sie nicht zerdrückt werden, wenn sie mit den anderen Zutaten vermischt werden. Das wichtigste davon ist das Rauchen. Ich verwende geräuchertes Pastrami aus Putenmark, es ist sehr aromatisch und hat wenig Fett, aber Sie können jedes gewünschte Räucherfleisch verwenden. Zwiebeln können weiß oder rot sein, Sie können grüne Zwiebeln hinzufügen.

Für eine schöne Farbe, aber auch für den Geschmack habe ich süße Paprika hinzugefügt. Für eine Variante von würzig geräucherten Bauernkartoffeln können Sie auch scharfes Paprikapulver verwenden. Nachdem Sie die Kartoffeln mit der Zwiebel und dem Räucherfleisch vermischt haben, lassen Sie sie ca. 5 Minuten auf dem Feuer. Stellen Sie sicher, dass sie vollständig gekocht sind und würzen Sie sie gut mit Salz und Pfeffer. Zum Schluss Petersilie oder Dill dazugeben und fertig sind die geräucherten Bauernkartoffeln. (Jamila-Küche)

4. Bauernfastenkartoffeln / Laura Adamache Rezept

Bauernkartoffeln der Post , mit Zwiebeln und Paprika, sind ein traditionelles Gericht, das sich leicht zubereiten und im Geschmack falten lässt. Laura Adamache hat ein einfaches Rezept, das Sie unten lesen und sehen können.

Zutaten zum Fasten von Bauernkartoffeln (2-4 Personen) / Laura Adamache Rezept

  • 1 kg rote Kartoffeln
  • 1/2 Teelöffel klein, gerieben, mit Salz
  • 1 Teelöffel gefüllt mit Paprika
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt

So bereiten Sie Fastenkartoffeln zu / Laura Adamache Rezept

„Wir waschen die Kartoffeln und kochen sie im Ganzen mit der Schale in einem Topf mit Wasser, in den wir einen Teelöffel Salz geben. Wir nehmen sie nach dem Eindringen aus dem Wasser, lassen sie vollständig abkühlen, schälen sie und schneiden sie in passende Würfel. Geben Sie das Öl in eine beschichtete Pfanne und geben Sie, wenn es warm ist, die fein gehackte Zwiebel hinzu. Braten bis sie glasig sind, dann die Kartoffelwürfel dazugeben und eine weitere Minute bei mittlerer Hitze rühren, dann Salz und Pfeffer hinzufügen und erneut mischen. Nachdem die Kartoffeln leicht gebräunt sind, das Paprikapulver hinzufügen und sorgfältig mischen. Nach etwa einer Minute die Hitze ausschalten und heiß, pur oder neben einem gegrillten Steak und Gurken servieren. Sie sind lecker! Guten Appetit!" (Laura Adamache)

5. Gebackene Bauernkartoffeln / Sabrina-Rezept

Auf ihrem Blog sabrinavrajitoareabucatareasa.ro , Sabrina bietet uns ein Rezept für Bauernkartoffeln aus dem Ofen. Er gibt zu, dass er dieses Rezept liebt, obwohl er es seit vielen Jahren aus dem einfachen Grund kocht „Ich esse einfach viel mehr, als ich sollte, also ist es gut! Was mir an diesem Rezept besonders gefällt ist, dass es kein Öl enthält. Alle Gemüse werden in ihren eigenen Säften gekocht".

Zutaten für gebackene Bauernkartoffeln / Sabrina Rezept

  • 1 kg geschnittene Kartoffeln
  • 300 Gramm in Scheiben geschnittene Tomaten
  • 150 Gramm roter Donut in Julienne
  • 300 Gramm geräucherte Julienned Ribs
  • 150 Gramm Julienned Zwiebeln
  • 50 g Gemüse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

So bereiten Sie Bauernkartoffeln im Ofen zu / Sbrina-Rezept

"1. In eine größere Schüssel die Kartoffeln, Tomaten, Donut, Rippchen, Zwiebeln geben. Salz, Pfeffer und Gemüse nach Geschmack. Mit einem Holzlöffel alles gut vermischen, bis das gesamte Gemüse mit Gewürzen bedeckt ist.

  1. Die ganze Mischung aus Gemüse und Rippchen in eine Pfanne geben. Mein Tablett ist 30 × 20 cm groß, aber Sie können es in jedes Tablett stellen, das Sie haben.
  2. Wir decken das Blech mit Alufolie ab und backen es bei 200 Grad Celsius für ca. 1 ½ Stunden, aber auch die Backzeit variiert je nach Blechgröße. Von Zeit zu Zeit kann man mit einer Gabel prüfen, ob alle Kartoffeln reif sind. Aber vergessen Sie nicht, die Folie jedes Mal wieder einzulegen. Das Gemüse wird gedämpft, daher wird die Folie benötigt.
  3. Wenn die Bauernkartoffeln fertig sind, etwas gehackte Petersilie darüberstreuen und sie sind servierfertig! Ich wünsche Dir viel Glück! " (Sabrina, die Kochhexe

6. Duftende Bauernkartoffeln wie bei Oma

Zutaten für zerbrechliche Bauernkartoffeln wie zu Hause

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel geriebener Pfeffer
  • 2 Teelöffel gerieben mit Paprika
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Olivenöl
  • Rosmarin und Basilikum nach Geschmack
  • frisches Grün (Dill oder Petersilie) nach Geschmack

Wie man zerbrechliche Bauernkartoffeln zubereitet wie zu Hause Großmutter

Kochen Sie die Kartoffeln in ihrer Schale etwa 30-40 Minuten lang, bis die Gabel leicht in sie eindringt. Gut abtropfen lassen, abkühlen lassen, schälen und nach Belieben in dickere Würfel oder Scheiben schneiden. Legen Sie sie in ein großes Tablett, in dem Sie die fein gehackte Zwiebel und den Knoblauch, die Gewürze und das Olivenöl hinzufügen.

Omas zarte Kartoffeln wie zu Hause, mit Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Rosmarin

Alle Zutaten in der Pfanne gut vermischen, dann in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für ca. 15-20 Minuten stellen. Legen Sie sie warm auf den Tisch, mit dem Grün oben, neben einem Salat. Sie können dieses Rezept auch herstellen, indem Sie die rohen Kartoffeln reinigen und direkt im Ofen garen, aber es dauert länger, bis sie gut eindringen und gefrieren. Guten Appetit!


Video: Danish potato peeling (Dezember 2021).