Traditionelle Rezepte

Hallo Pesto Pasta Rezept

Hallo Pesto Pasta Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pesto-Nudeln

Köstlich heiß mit extra geriebenem Parmesan oder als kalter Nudelsalat mit frischem Basilikum und Pinienkernen. Einfach zu machen und voller Geschmack!

370 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 80g gehackte Zwiebel
  • 2 1/2 Esslöffel Pesto
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • 450g Nudeln
  • Salz nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:15min ›Fertig in:20min

  1. Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Wasser kochen, bis sie fertig sind. Ablassen.
  2. In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Pesto, Zwiebel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Kochen Sie etwa fünf Minuten oder bis die Zwiebeln weich sind.
  3. In einer großen Schüssel die Pesto-Mischung unter die Nudeln mischen. Geriebenen Käse einrühren. Aufschlag.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(154)

Bewertungen auf Englisch (112)

Ich habe dies unter Annahme der ungefähren Mengen gemacht. Ich muss sagen, dass das sooooo schön ist. Meine Kinder lieben es und sie sind pingelig mit Pasta. Es gab keine Bewertungen, als ich es gemacht habe, also war ich etwas skeptisch, aber ich mache derzeit die zweite Charge für Erwachsene und werde morgen schön kalt sein Nachmittag.Ich habe Nudelschalen, Pesto und geriebenen Pizzakäse von Aldi verwendet und fertig gewürfelte Tiefkühlzwiebeln, die es noch schneller gemacht haben.Gut gemacht und danke fürs Teilen.-15. Juli 2015

von alaskamom

Ich habe das Pesto und Olivenöl verdoppelt und Knoblauch (2 Nelken) hinzugefügt. Fügen Sie auch eine Prise rote Paprikaflocken und etwas Mrs Dash Tomaten-Basilikum-Knoblauch hinzu, um es ein wenig zu beleben. Serviert mit Hühnchen-Apfel-Wurst. Mein Mann sagte, dies sei ein definitiver Hüter.-01. März 2007

von TennesseeGirl

Diese Pasta ist absolut lecker! Ich habe das Olivenöl, Pesto und Zwiebeln verdoppelt. Als Kick habe ich etwas Knoblauch im Olivenöl angebraten, bevor ich die Zwiebeln und das Pesto hinzufüge. Außerdem habe ich etwas Speck auf das Gericht gebröckelt, um ein bisschen knusprig zu werden.Perfektion.-15. Mai 2006


Rezept für jeden Abend der Woche Spinat-Pesto-Nudeln

Spinat-Pesto-Nudeln. Leckere Salatrezepte, die Sie zu Hause machen können. Überraschen Sie Freunde und Familie mit unseren leckeren Rezepten! Wir haben fast alles bei eBay.

Geben Sie den veganen Spinat-Pesto-Nudeln den letzten Schliff: In einer großen Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel oder Schalotte und eine Prise Salz hinzu. Unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis die Zwiebel weich und leicht bräunlich ist.

Hallo zusammen, ich hoffe ihr hattet heute einen tollen Tag. Heute zeige ich Ihnen eine Möglichkeit, ein unverwechselbares Gericht zuzubereiten, Spinat-Pesto-Nudeln. Eines meiner liebsten. Für meine werde ich es ein bisschen einzigartig machen. Das wird richtig lecker.

Leckere Salatrezepte, die Sie zu Hause machen können. Überraschen Sie Freunde und Familie mit unseren leckeren Rezepten! Wir haben fast alles bei eBay.

Spinat-Pesto-Pasta ist eines der beliebtesten aktuellen Trendgerichte der Welt. Es ist einfach, es geht schnell, es schmeckt lecker. Es wird jeden Tag von Millionen genossen. Spinat-Pesto-Nudeln sind etwas, das ich mein ganzes Leben lang geliebt habe. Sie sind schön und sehen wunderschön aus.

Um mit diesem speziellen Rezept zu beginnen, müssen wir zunächst einige Komponenten vorbereiten. Sie können Spinat-Pesto-Nudeln mit 9 Zutaten und 5 Schritten zubereiten. So können Sie das erreichen.

Die Zutaten für die Herstellung von Spinat-Pesto-Nudeln:

  1. Holen Sie sich 50 g Spinat.
  2. Nehmen Sie 100 g Nudeln.
  3. Bereiten Sie 2 EL gesalzenes Erdnusspulver vor.
  4. Bereiten Sie 2-3 Knoblauchzehen vor.
  5. Nehmen Sie 1/4 Tasse Käse.
  6. Bereiten Sie 1/4 Tasse frische Sahne vor.
  7. Bereiten Sie 1 TL schwarzen Pfeffer vor.
  8. Bereiten Sie nach Geschmack von Salz vor.
  9. Bereiten Sie 2 TL Butter vor.

Spinat, Öl, ¼ Tasse Parmesan und je ¼ Teelöffel Salz und Pfeffer hinzufügen. Spinat, Basilikum, Walnüsse, Zitronensaft, Zitronenschale und Salz hinzufügen, bis die Mischung zu einer dicken Paste zusammenkommt. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel mit einem Spatel ab. Bei laufender Küchenmaschine Olivenöl in die Mischung träufeln.

Schritte zur Herstellung von Spinat-Pesto-Nudeln:

  1. Spinat, Knoblauch mahlen und daraus eine Paste machen.
  2. Nun in einer Pfanne Butter hinzufügen und die Paste darin anbraten.
  3. Fügen Sie Nudeln, gesalzenes Erdnusspulver, Sahne, Käse, Salz und Pfeffer hinzu.
  4. Gut mischen. Sie können auch Mais hinzufügen und mit Tomaten garnieren.
  5. Nudeln sind fertig..

Knoblauch, Öl, die Hälfte des Käses und die meisten Pinienkerne zusammen mit dem Spinat in den Prozessor geben und zu einer Pesto-ähnlichen Sauce pulsieren. Mit Muskatnuss sowie Salz und Pfeffer würzen. Die heißen, abgetropften Nudeln unterrühren und mit den Oliven, dem restlichen zerbröckelten Käse und den Pinienkernen bestreut servieren. Frischer Knoblauch ist immer am besten in Pesto, aber zur Not kann man auch Pulver eintauschen. Geben Sie einfach Spinatpesto zu Nudeln?

Das ist also der Abschluss dieses außergewöhnlichen Rezepts für Spinat-Pesto-Nudeln. Vielen Dank für Ihre Zeit. Ich bin sicher, dass Sie das zu Hause machen können. Es wird noch mehr interessantes Essen in Hausrezepten geben. Denken Sie daran, diese Seite in Ihrem Browser mit einem Lesezeichen zu versehen, und teilen Sie sie mit Ihren Lieben, Freunden und Kollegen. Vielen Dank fürs Lesen. Kochen Sie weiter!


Hey Pesto Pasta Rezept - Rezepte

Pasta-Pesto

Mit Hähnchenbrust, Champignons und getrockneten Tomaten

Dieses Nudelpesto ist ein cremiges Nudelgericht mit Hühnchen, Champignons, Spinat und getrockneten Tomaten. Es ist einfach zuzubereiten und glänzt mit den wahren Aromen Italiens. Machen Sie es mit frischer oder trockener Pasta oder sehen Sie sich meine Rezepte an, wie Sie frische Pasta von Grund auf neu zubereiten. Ich habe Schweizer Braunpilz verwendet, aber Sie können sicherlich auch andere Pilze verwenden.

Zutaten

    1 große Hähnchenbrust 8 Schweizer braune Champignons (klein) 6 getrocknete Tomaten 2 Knoblauchzehen ½ TL Chiliflocken (oder nach Ihrem Geschmack) 1 Tasse Hühnerbrühe 2 EL Pesto (kaufen Sie es oder sehen Sie mein Rezept) 1 Tasse Sahne 1 Tasse Babyspinat 2 EL geriebener Parmesankäse 7oz - 200g Frische Tagliolini-Nudeln (siehe mein Rezept für frische Pasta) 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer

KLICKEN SIE FÜR FRISCHE PASTA-REZEPT

Schritte

Stellen Sie für Ihre Pasta einen großen Topf mit Wasser auf hohe Hitze. Fügen Sie Salz hinzu, sobald das Wasser kocht.

Die Champignons in mitteldicke Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten hacken, den Spinat hacken. Beiseite halten.

Hähnchenbrust der Breite nach in dünne Scheiben schneiden.

Eine Bratpfanne auf mittlere Hitze mit 2 EL Olivenöl stellen und alle Hähnchenteile gleichmäßig anbraten. Beiseite legen.

In dieselbe Pfanne 1 EL Olivenöl und die in Scheiben geschnittenen Champignons geben. braun kochen. Fügen Sie gehackte oder fein gehackte Knoblauchzehen hinzu. Fügen Sie die getrockneten Tomaten, Chiliflocken und Hühnerbrühe hinzu. Geben Sie das Huhn zurück in die Pfanne. Mit Salz und Pfeffer würzen, Pesto und Sahne dazugeben. Bei mittlerer Hitze gehen lassen, bis die Sauce eine dickflüssige Konsistenz hat. Gelegentlich umrühren.

Kochen Sie Ihre Nudeln, indem Sie sie in Wasser geben. (Eine Minute weniger kochen, da die Nudeln in der Sauce weiterkochen). Nach dem Garen das Wasser abgießen und direkt mit dem gehackten Spinat in die Sauce geben. Bei schwacher Hitze ca. 1 Minute gut mischen.

Nudeln auf heißen Tellern anrichten, Hähnchenteile auslöffeln und darauf legen. Etwas Sauce aus der Pfanne darauf geben. Mit etwas geriebenem Parmesankäse belegen.

Kleine Tipps

Sahnesoße nicht zu stark reduzieren, da du etwas Flüssigkeit brauchst, sonst können die Nudeln klebrig werden.


Hallo Pesto!

Werden Sie ein Insider, um dieses Rezept zu einem Menü hinzuzufügen.

Pesto ist so toll für so viele Dinge. Es hat einen hellen, frischen italienischen Geschmack und passt hervorragend zu allen Arten von Pasta, sogar allein! Frisch ist immer am besten und so das Rezept hier! Durch frisch gekochte Nudeln werfen, als Pizzabelag verwenden, in meinem Rezept Pizzarollen, als Füllung für Hühnchen oder einfach nur als Dressing auf frisch gedünstetem Gemüse oder mit gebratenem Fleisch. Auch reduziert mit mehr Öl und Zitronensaft als Salatdressing servieren. Oder Sie servieren mit Käse und Crackern oder als Teil einer Antipasti-Platte. und hey Pesto, du hast eine wundervolle Note mit wenig bis gar keinem Aufhebens hinzugefügt!

Bitte tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein HIER um wöchentlich Rezept-Updates in deinen Posteingang zu bekommen und vergiss nicht, dass wir dabei sind Youtube.

Am besten komm Besuchen Sie uns im Insider Club jeden Monat extra Thermomixery zu haben! #rezepte, die funktionieren #youcandoit

  • 100 Gramm frischer Parmesan, gewürfelt
  • 100 Gramm Pinienkerne
  • 2 Handvoll frische Basilikumblätter
  • 3-5 Knoblauchzehen oder nach Geschmack
  • Cobram Estate Natives Olivenöl Extra EVOO nach Geschmack KAUFEN
  • rosa Salzflocken nach Geschmack
  • 1 Zitrone, Saft und Schale

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne vorsichtig rösten, bis sie geröstet und goldbraun sind. (Beobachte die ganze Zeit!) Beiseite legen.

Parmesan in Thermomix-Schüssel geben und mahlen 10 Sek./Geschwindigkeit 10 bis sehr gut.

Knoblauch und Basilikum in die Thermomix-Schüssel geben und mixen 5 Sek./Stufe 7.

Pinienkerne hinzufügen und dann in einem stetigen Strom mindestens 60 g EVOO, möglicherweise mehr, durch das Loch im Deckel hinzufügen, während sich die Klingen drehen Geschwindigkeit 3-4.

Salz und Zitronensaft hinzufügen, abschmecken. (Dies bewahrt die Farbe und fügt einen Zing hinzu!)

Dies hält sich in einem sterilisierten Glas etwa 3 Wochen im Kühlschrank, aber natürlich wird es es wahrscheinlich nicht mehr in den Kühlschrank schaffen, wenn Sie es einmal probiert haben!


    1. Backofen auf 350 ° F vorheizen. Walnüsse auf einem Backblech mit Rand rösten, einmal wenden, bis sie goldbraun sind, 6𔃆 Minuten. Abkühlen lassen, dann fein hacken. Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
    2. Mischen Sie kräftig Walnüsse, Ricotta, Zitronenschale, Knoblauch, Oregano und 2 oz. Parmesan in eine große Schüssel geben, bis er gut vermischt ist. Öl hinzufügen 1 EL. nach jeder Zugabe gut umrühren, bis das gesamte Öl eingearbeitet ist. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Nudeln in einem Topf mit kochendem Wasser unter gelegentlichem Rühren al dente kochen. Geben Sie 1 Tasse Pasta-Kochflüssigkeit in eine Schüssel mit dem Pesto und rühren Sie vorsichtig um (es ist in Ordnung, wenn etwas Pesto noch in kleinen Klumpen ist). Mit einer Spinne, einer Zange oder einem Schaumlöffel die Nudeln direkt in eine Schüssel mit dem Pesto geben. Rühren Sie energisch, bis das Pesto dick genug ist, um die Nudeln leicht zu beschichten. Etwa 2 Minuten sollten die Nudeln Soße daran haften, aber es sollte auch etwas zusätzliche Soße geben, die sich am Boden der Schüssel ansammelt.
    4. Die Nudeln auf Schüsseln verteilen und mit mehr Parmesan zum Bestreuen servieren.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    Was Sie brauchen, um Nudelsalat mit Pesto zuzubereiten

    Die beste Pasta für diesen Salat sind korkenzieherförmige Fusilli, die viel Oberfläche und Rillen zum Einfangen der Pesto-Sauce haben. Rotini ist eine weitere gute Option.

    Für das Pesto verwende ich mein Bestes Basis-Pesto-Rezept, das praktisch den ganzen Sommer in meinem Kühlschrank liegt, aber auch im Laden gekauft wird.

    Verwenden Sie für den Käse zum Vergleich den echt importierten Parmigiano-Reggiano aus Italien heimischer Parmesan Pales. Ob es echt ist, erkennt man immer an der Rinde, in die immer wieder der Name eingeprägt ist. Wenn der Käse bereits gerieben ist, sollte er mit „Parmigiano-Reggiano“ und nicht mit „Parmesan“ gekennzeichnet sein.


    Wie man Pesto-Nudeln macht

    Um Pesto Pasta zuzubereiten, kochst du zunächst 1 Pfund Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser, bis sie al dente sind. Die Nudeln abgießen, aber 1 Tasse der Kochflüssigkeit auffangen. Als nächstes geben Sie die Nudeln in eine große Schüssel und garnieren sie mit 1 Tasse Pesto (hausgemacht oder im Laden gekauft).

    Dann die Nudeln mit dem Pesto vermischen, bis sie gleichmäßig überzogen sind. Wenn die Nudeln zu diesem Zeitpunkt etwas trocken aussehen, können Sie etwas von der zurückbehaltenen Kochflüssigkeit hineinspritzen, um sie aufzulockern. Sie möchten, dass das Pesto eine cremige Sauce bildet, die an der Pasta haftet, aber Sie möchten nicht, dass sich Wasser am Boden der Schüssel sammelt.

    Zum Abschluss der Pesto Pasta einfach auf einen Teller geben und mit geriebenem Parmesan und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer belegen.


    Vorbereitung

    Schritt 1

    Brokkolistängel von Röschen trennen und Röschen fein hacken. Das holzige Ende des Stiels abschneiden, dann schälen und fein hacken. Den Stiel in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten hellgrün kochen. Röschen hinzufügen und kochen, bis sie knusprig-zart sind, etwa 3 Minuten mehr. Mit einem Schaumlöffel oder einer Netzspinne Brokkoli in eine große Schüssel mit Eiswasser geben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Schritt 2

    Nudeln in den gleichen Topf mit kochendem Wasser geben und al dente kochen. Nudeln abgießen, 1 Tasse Nudelkochflüssigkeit auffangen und in den Topf zurückgeben.

    Schritt 3

    Während die Nudeln kochen, geben Sie Brokkoli (bewahren Sie eine Handvoll Röschen auf) in eine Küchenmaschine und fügen Sie Parmesan, Basilikum, Öl und Zitronensaft hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann zu einer glatten Masse verarbeiten.

    Schritt 4

    Die Nudeln mit Brokkoli-Pesto vermengen und nach Bedarf mehr Nudelkochflüssigkeit hinzufügen, um eine gleichmäßige Beschichtung zu erzielen. Beiseite gestellte Brokkoliröschen hineingeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Schritt 5

    Voraus tun: Brokkolipesto kann bis zu 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abkühlen lassen und dann vor dem Abdecken Plastikfolie direkt auf die Oberfläche drücken, um Verfärbungen und Auskühlen zu vermeiden.

    Wie würden Sie Brokkoli-Pesto-Pasta bewerten?

    liebte es! Ich habe dem Pesto Knoblauch hinzugefügt und Rigatoni verwendet, was sich als gute Idee herausstellte, da ein Teil des Pestos in die Rohre gerutscht ist!

    Ich dachte, ich hasse Pesto, aber ich hatte ein paar Basilikum und musste das Mittagessen für die Woche zubereiten und stieß auf dieses Rezept. Ich liebe Brokkoli, also dachte ich, ich könnte es genauso gut probieren. Es ist so gut! Ich kann nicht aufhören diesen Nudelsalat zu essen. Die einzigen Anpassungen, die ich vorgenommen habe, sind, dass ich Farfalle-Nudeln verwendet habe, und da ich nur sehr starkes Finishing-Olivenöl hatte, habe ich einen der EL durch neutrales Traubenkernöl ersetzt. Am Ende habe ich etwa 1-2 EL der Nudelflüssigkeit direkt in den Mixer gegeben (Kätzchen hat meine Küchenmaschine kaputt gemacht), um sie zu mischen, und selbst dann war sie ziemlich dick und brauchte mehr Nudelflüssigkeit, um sich mit den Nudeln zu vermischen. Ich habe es nicht geliebt, das Wasser aus dem Brokkoli für die Pasta wiederzuverwenden, ich habe mir die Hand verbrannt, als ich versuchte, den Brokkoli mit dem Sieb herauszuholen, da ich es gewohnt war, alles in ein Sieb über der Spüle zu kippen. Beim nächsten Mal werde ich den Brokkoli und die Nudeln einfach getrennt kochen. Dieser Nudelsalat hat mir in meinem Mittagessen am nächsten Tag super geschmeckt!


    Einfache Pesto-Nudeln

    Erfahren Sie mit diesem schnellen und einfachen Rezept, wie Sie Pesto-Nudeln zubereiten! Mit hellem, kräftigem Geschmack ist es eines unserer Lieblingsessen unter der Woche.

    Der erste Schnee fiel dieses Jahr früh in Chicago. Es war kaum November und wir fuhren zu einem Termin. Es schneite und dann ging es plötzlich von “wirklich charmant” zu “wow, es kommt wirklich runter!” Wir saßen viel zu lange im kalten Auto, trugen viel zu leichte Mäntel, starrte auf Bremslichter und einen grauen Himmel. Ich dachte – wirklich – was haben wir getan? Ich schreibe einen Blog über Gemüse, ich drehe ein Buch, das vor Mai (wenn die Frühlingsbauernmärkte öffnen) fällig ist, und wir sind so weit von der Sonne entfernt!

    Wir erreichten unser Ziel – ein Industriegebiet im Pullman-Viertel, wo sich auf dem Dach der Method-Produktionsstätte Gotham Greens befindet. Ich bin besessen von ihrem lokal angebauten Gemüse, seit ich Anfang dieses Jahres auf ihren köstlich würzigen Rucola gestoßen bin. Wir bekamen eine Tour durch ihr Dachgewächshaus, und obwohl es draußen kalt und miserabel war, war es dort oben so warm und sonnig. Da war ein Meer aus den weichsten Buttersalaten, meinem würzigen Lieblingsrucola und dem herrlichsten Duft von frischem Basilikum.

    Später an diesem Abend, mit einem Kühlschrank voller Gemüse und einer Speisekammer voller nicht viel anderem, machte ich mein schnelles und einfaches Abendessen: diese 5-Minuten-Pesto-Pasta. Wir wollten nicht in den Schnee hinaus, um weitere Lebensmittel einzukaufen, und wirklich, nichts geht über Pasta in Bezug auf die Kombination von kräftigem Geschmack und einfacher Zubereitung.

    Wie man Pesto-Nudeln macht

    Wie ich oben sagte, ist die Herstellung von Pesto-Nudeln einfach. Hier ist alles, was Sie tun müssen:

    1. Mischen Sie eine Charge meines Basilikumpestos mit 6 Zutaten oder verwenden Sie zur Not gekauftes Pesto.
    2. Kochen Sie Ihre Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung.
    3. Vor dem Abgießen der Nudeln etwas von dem stärkehaltigen Nudelwasser auffangen. Dann fügen Sie 1/4 Tasse dieses Nudelwassers zurück in den Topf mit Ihrem Pesto und rühren Sie um, um das Pesto zu verdünnen.
    4. Die gekochten Nudeln hineingeben und mischen, bis das Pesto sie gründlich bedeckt.
    5. Fügen Sie eine große Handvoll Rucola hinzu und werfen Sie es, bis es kaum welk ist.
    6. Beenden Sie alles mit einem großen Spritzer Zitrone, Salz, Pfeffer, Paprikaflocken und gerösteten Pinienkernen.

    Rezepttipps für Pesto-Nudeln

    Noch nie Pesto-Nudeln gemacht? Hier sind ein paar Tipps für den Einstieg:

    • Reservieren Sie etwas Nudelwasser. Mein Nr. 1 Pesto Pasta-Tipp! Das salzige, stärkehaltige Nudelwasser lockert das Pesto genug, um eine leichte Sauce über den Nudeln zu machen. Aufgrund seiner salzigen, stärkehaltigen Qualität ergibt dieses Wasser eine aromatischere, dickere Pesto-Soße als normales Wasser.
    • Fügen Sie die Grüns in letzter Minute hinzu. Ich mag es, wenn meine Grüns nur leicht verwelkt sind, nicht ganz schlaff. Gib sie in letzter Minute hinzu, damit die heiße Pasta sie welken kann, und serviere sie dann sofort, während sie noch ein wenig knackig und leuchtend Farbe haben.
    • Abschmecken und anpassen. Pestos variieren in Helligkeit, Salzigkeit und Gesamtgeschmacksintensität, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr letztes Gericht vor dem Servieren probieren und anpassen. Abhängig von Ihrem Pesto müssen Sie möglicherweise einen zusätzlichen Spritzer Zitrone, eine Prise Salz oder eine große Prise schwarzen Pfeffer hinzufügen, damit Ihre Pesto-Nudeln singen.

    Pesto Pasta Rezept Variationen

    Wie alle einfachen Rezepte macht es Spaß, mit diesem zu spielen. Hier sind ein paar Ideen, um es zu ändern:

    • Keine Pinienkerne zur Hand? Verwenden Sie stattdessen Walnüsse oder Mandeln.
    • Beenden Sie das Gericht mit Spinat oder Grünkohl anstelle von Rucola oder lassen Sie das Grün ganz weg.
    • Versuchen Sie, Grünkohl-Pesto anstelle von Basilikum für eine kalte Wettervariante zu verwenden.
    • Garnieren Sie das letzte Gericht mit ein paar frischen oder gerösteten Kirschtomaten, geröstetem Blumenkohl oder Spargel.
    • Rühren Sie einige Mini-Mozzarella-Kugeln oder eine Prise Kapern ein.
    • Tauschen Sie die Spaghetti gegen Ihre Lieblingsnudelform aus oder verwenden Sie stattdessen Spaghettikürbis.

    Wie isst du Pesto-Nudeln am liebsten? Lass es mich in den Kommentaren wissen!


    Das beste Rezept für Pesto alla Genovese (klassische Basilikum-Pesto-Sauce)

    Warum es funktioniert

    • Durch die Verwendung von Mörser und Stößel entsteht eine luxuriöse Sauce mit einem reichen, tiefen Geschmack und einer schönen, seidigen Textur, die dem, was eine Küchenmaschine leisten kann, überlegen ist.
    • Pecorino Fiore Sardo ist ein etwas milderer Schafskäse und ergibt eine ausgewogenere, weniger scharfe Pestosauce.
    • Mildes Olivenöl führt zu einer ausgewogeneren, weniger aggressiv scharfen Sauce.

    Diese Pesto-Sauce wurde durch Runden und Testrunden auf das perfekte Verhältnis, die Zutaten und die Methode abgestimmt. Und während ein Mörser und Stößel ein wenig Arbeit erfordert, kann die überlegene Sauce, die er im Vergleich zu einer Küchenmaschine produziert, nicht bestritten werden. Dies ist das wahre, beste Pesto. Wenn Sie jedoch eine Küchenmaschine verwenden möchten, erhalten Sie mit diesem Zutatenverhältnis ein sehr gutes Pesto. (Einfach den Knoblauch, das Salz und die Pinienkerne zuerst zusammen pulsieren, dann den Käse hinzufügen und dann das Basilikum in das Öl einrühren.)