Traditionelle Rezepte

Rezept für gebratenen Zucchini-Joghurt-Dip

Rezept für gebratenen Zucchini-Joghurt-Dip

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Quetschen
  • Zucchini

Wenn rohe Zucchini nicht Ihr Ding ist, probieren Sie diesen frisch schmeckenden Dip, bei dem die Zucchini in der Pfanne gebraten wird.

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenPortionen: 2

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 150g Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 Esslöffel gehackter Dill oder Basilikum
  • Salz und Pfeffer

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Zucchini in dünne Scheiben schneiden und in Öl al dente braten. Lass es nicht zu sehr braun werden. Zum Schluss Frühlingszwiebeln dazugeben und einige Sekunden anbraten. Abkühlen lassen.
  2. Sir Joghurt mit Dill und Zucchini hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Keto-Zucchini-Rezepte – 12 erstaunliche Beilagen

Zucchini ist eine köstliche Gemüsewahl, wenn Sie eine kohlenhydratarme oder ketogene Diät einhalten. Diese 12 Rezepte machen Zucchini zum Star, sind einfach zuzubereiten und super lecker! Jedes Rezept enthält weniger als 10 Gramm Kohlenhydrate pro Portion und vollständige Nährwertangaben.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungserklärung.

Zucchini, auch bekannt als Zucchini, ist ein perfektes Gemüse für diejenigen, die eine kohlenhydratarme und ketogene Diät einhalten. Es ’s sehr würzig geröstet oder gegrillt mit etwas Salz und Pfeffer, aber bei der Fülle an Zucchini, die jeden Sommer auf uns zukommt, kann das etwas ermüdend werden.

Gott sei Dank, Zucchini ist super vielseitig und funktioniert gut mit so vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie Sie in den köstlichen Rezepten unten sehen werden.

Diese Rezeptsammlung reicht von Hausmannskost wie Gratins und gebackenen Roll-Ups über leichtere Sommersalate bis hin zu einem Dip auf Zucchini-Basis. Die meisten sind glutenfrei und einige sind Vegetarier. Bei dieser Vielfalt ist sicher für jeden etwas dabei.


Was essen mit Mutabal?

Es wird normalerweise mit viel gutem libanesischen Brot (Pita-Brot) gegessen und als Vorspeise am Tisch geteilt. Sie können ihn mit anderen Dips wie Hummus, Muhammara oder mit diesem Zucchini-Dip servieren.

Mutabal ist besser mit Holzkohle

Es wird am besten über Kohlen gekocht, um diesen wunderbaren rauchigen Auberginengeschmack zu erhalten, aber ich habe eine ofenfreundliche Version für diejenigen bereitgestellt, die keinen Zugang zu Holzkohle haben.

Wenn Sie dies über dem Feuer machen möchten, legen Sie die Auberginen direkt über das Feuer und verbrennen Sie die Haut, bis sie vollständig schwarz ist. Befolgen Sie die gleichen Anweisungen, um das Mutabal im folgenden Rezept zu beenden.

Mutabale Variationen

Mutabal hat je nach Region jede Menge Variationen. Sie können auch andere Zutaten wie Kreuzkümmel, Paprika oder frische Tomaten hinzufügen, wenn Sie möchten, aber so mag ich es und wie es mir der afghanische Chefkoch Farid von Marres Kitchen, Maastricht, beigebracht hat. Es ist keineswegs ein authentisches Rezept, aber ein köstliches Rezept, das Sie ganz einfach zu Hause genießen können.

Lassen Sie den Joghurt nicht aus

Was diesen Dip so lecker macht, ist der fettreiche (10%) Joghurt. Sie können einen fettarmen Joghurt verwenden, aber es ist nicht dasselbe.


Produkte von Amazon.de

Wie macht man Blumenkohlkrapfen?

  1. Den Blumenkohl kochen und die Sauce zubereiten: Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen und kochen Sie den Blumenkohl, bis er super weich ist. Alle Saucenzutaten verquirlen.
  2. Den Teig für die Krapfen herstellen: Mehl, Koriander, Ei, Knoblauch, Zwiebel, Kreuzkümmel und Kurkuma in einer Schüssel vermischen, dann den Blumenkohl hinzufügen und leicht zerdrücken
  3. Die Krapfen kochen: Erhitzen Sie das Öl, bis es wirklich heiß ist, fügen Sie dann Schaufeln des Teigs hinzu und glätten Sie es vorsichtig mit einer Fischscheibe, dann kochen Sie es 5 Minuten auf jeder Seite

Ausrüstung, die Sie für dieses Rezept benötigen…


  • 3 Auberginen
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt mit einem Teelöffel Salz
  • 1 Zitrone, nur Saft
  • 2 EL Tahin
  • 3 EL Olivenöl, nach Geschmack
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie

Auberginen mit einer Gabel einstechen. Grillen Sie die Auberginen, bis die Haut verkohlt und schwarz ist und sich das Fruchtfleisch beim Drücken weich anfühlt (dies dauert ungefähr 15-20 Minuten, wenn Sie nach der Hälfte der Garzeit wenden).

Knoblauch mit Zitronensaft, Tahini, Olivenöl und Pfeffer in einem Mörser zerdrücken.

Wenn die Auberginen abgekühlt sind, halbieren und das Fruchtfleisch herauskratzen. Das weiche Fruchtfleisch mit den restlichen Zutaten vermischen.

In eine Servierschüssel geben und mit etwas Olivenöl beträufeln und die Petersilie darüber streuen.

Rezepttipps

Für echte Authentizität können Sie die Auberginen für dieses Baba Ganoush über einem heißen Grill zubereiten.


Wie man Zucchini-Krapfen macht – Beste Tipps & Tricks

1. Wie man Zucchini-Krapfen knusprig macht

Diese Keto-Zucchini-Krapfen sind außen leicht knusprig und innen käsig und zart. Und der beste Weg, sie so zuzubereiten, ist, sie in einer Pfanne zu braten.

Den genauen Vorgang habe ich im Rezept unten erklärt, aber beachte, dass du, wenn du sie noch knuspriger haben möchtest, die Bratzeit um ca. 8217t brennen.

Eine andere Möglichkeit, sie knusprig zu machen, besteht darin, etwas weniger Mischung hinzuzufügen und sie dünner zu machen. Manche Leute mögen sie dünn, während andere, einschließlich mir, klobigere Krapfen mögen. In diesem Fall können Sie sich an die Garzeit im Rezept halten.

Und so werden Zucchini-Krapfen knusprig. Sehen wir uns nun an, welche Zutaten geändert werden können.

2. Welche Zutaten können in diesem Keto-Zucchini-Krapfen-Rezept geändert werden

Die Zutaten sind einfach und perfekt kombiniert, um die köstlichsten Keto-Zucchini-Krapfen zu erhalten.

Aber ich bin mir sicher, jeder hat seinen eigenen Geschmack und möchte seine Note in jede Mahlzeit einbringen, die er zubereitet. Wenn das also auf Sie zutrifft, werden Sie sich freuen zu hören, dass Sie einige der Zutaten durch Ihre Favoriten ersetzen können.

Sie können die Gewürze mit jedem Ihrer Favoriten ändern und hier sind ein paar gute Ideen:

  • geräucherte Paprika
  • Italienische Gewürze
  • Oregano
  • Adobo-Pfeffer-Pulver
  • Cayennepfeffer
  • gemahlener Kreuzkümmel

Außerdem können Sie diese käsigen Zucchini-Krapfen mit Cheddar anstelle von Mozzarella und Parmesan zubereiten, und Sie können das Mandelmehl durch normales Mehl ersetzen oder, wenn Sie eine gesündere Alternative wünschen, Hafermehl verwenden.

Und Sie können sogar die Hauptzutat ändern und es mit gelber oder grüner Zucchini, Zucchini, Kokoszelle oder Cousine-Kürbis zubereiten.

3. Beste Sauce für Zucchini-Krapfen

Der würzige Ranch-Dip ist einer meiner Lieblingsdips überhaupt. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihrer Mahlzeit einige leckere Fette hinzuzufügen, wenn Sie eine Keto-Diät einhalten.

Andere Keto-Saucen, die Sie mit diesen Krapfen servieren können, sind Tzatziki und hausgemachte Mayo.

Und wenn Sie keine Diät machen, können Sie den würzigen Ranch-Dip durch Sweet Chili, Marinara, hausgemachten Ketchup, Barbecue-Sriracha oder Harissa ersetzen.

Jetzt wollen wir sehen, was wir mit ihnen servieren sollen.

4. Was man zu käsigen Zucchini-Krapfen servieren sollte

Ich liebe sie mit einem frisch gehackten Salat oder mit Salsa oder Pico de Gallo. Und wenn Sie eine gleichmäßigere Mahlzeit wünschen, sollten Sie sie mit einem angebratenen Hühnchen oder Steak und einigen Gurken probieren.

Eine weitere tolle Idee ist Hummus und dafür habe ich die perfekten Hummus-Rezepte.

5. Drücken Sie vor dem Kochen das Wasser aus der Zucchini

Ich glaube nicht, dass dies ein Geheimnis ist, aber es ist trotzdem erwähnenswert. Zucchinis bestehen hauptsächlich aus Wasser und das ist ‘no bueno’ für unsere kohlenhydratarmen Keto-Zucchini-Krapfen, also müssen Sie so viel Wasser wie möglich aus ihnen herauspressen.

Dies ist wichtig, weil es hilft, die Mischung fest zusammenzuhalten und zu verhindern, dass die Zutaten auseinanderfallen. Es hilft auch, die glutenfreien Zucchini-Krapfen außen knusprig zu machen.

Um das meiste Wasser auszupressen, zerkleinern Sie sie zunächst mit der großen Seite einer Käsereibe . Dann leicht salzen und gut umrühren.

Lassen Sie sie 5 Minuten lang stehen. Danach werden Sie feststellen, dass die Zucchini anfangen zu „schwitzen“ oder Wasser zu entfernen. An dieser Stelle solltest du das Wasser wie im Video gezeigt aus ihnen drücken, sie dann mit den restlichen Zutaten mischen und kochen.

Eine andere erwähnenswerte Sache ist, dass Kinder sie auch lieben, so dass es eine großartige Möglichkeit ist, Gemüse in ihre Ernährung aufzunehmen.

Und das war es für heute, meine lieben Feinschmecker. Ich bin mir sicher, dass Sie inzwischen wissen, wie man Zucchini-Krapfen einfach macht, also kommen wir zum Rezept und dem eigentlichen Kochen.

Und wenn Ihnen dieses einfache Rezeptvideo für Zucchini-Krapfen gefällt und Sie mehr davon sehen möchten, abonnieren Sie bitte meinen YouTube-Kanal.


Riesen-Zucchini-Lauch-Patty

Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, können Sie dieses Rezept noch schneller zubereiten (z. B. 10 min). Aber auch eine normale Reibe und ein Hackmesser reichen vollkommen aus.

Ich liebe es immer, vegane Rezepte zu entwickeln, die extrem einfach und schnell zuzubereiten sind, aber keine Kompromisse bei Geschmack oder Geschmack eingehen. Dieser hat auch viel Protein, weil ich gemahlene Mandeln und Tahini hinzugefügt habe. Beides sehr gute vegane Proteinquellen.

Darüber hinaus können Sie die Zutaten jederzeit variieren. Sie können Karotten, Erbsen, Paprikawürfel usw. hinzufügen. Es ist ein wirklich vielseitiges Rezept, damit Sie kreativ werden können.

Für noch mehr leckere vegane Rezeptideen schaut euch auch meine anderen Videos auf meinem Youtube-Kanal an und abonniert hier:

Dieses Patty sieht ein bisschen aus wie Kartoffelpuffer, ist aber viel gesünder, da es gebacken und nicht gebraten wird.

Sie können dieses Riesenpatty auf viele Arten genießen. Sie können es sogar als glutenfreien Brotersatz verwenden. In diesem Fall würde ich es noch mehr glätten und die Backzeit verkürzen.

Es ist außen knusprig und innen weich. Diese können auch eingefroren werden. Und wie so oft schmecken sie am nächsten Tag noch besser. Sie können sie mit zur Arbeit nehmen und schnell in der Mikrowelle erhitzen.

Sie können sie mit oder ohne Dressing oder Dip haben, aber ich liebe meine mit einem Tahini-Dip.

Das Dressini Knoblauch & Kräuter-Tahini-Dressing passt so gut zu diesem Gericht! Wer keinen ergattern kann, kann den Patty auch in Hummus oder Sojajoghurt tunken. Sooo gut!


Luftgebratene Zucchini-Wedges

Zutaten

  • 1/2 Tasse Panko-Krümel
  • 4 EL Parmesankäse (gerieben)
  • 1/4 Teelöffel Basilikum
  • 1/4 Teelöffel Oregano
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Tasse Eiweiß (50 ml. Etwa 2 Eiweiß)
  • 2 Zucchini (mittelgroß)
  • Kochspray

Anweisungen

Ernährung

Wir haben flüssiges Eiweiß aus einem Karton verwendet.

Das Rezept lässt sich leicht verdoppeln und verdreifachen. Sie können mehrere Chargen am Tag im Voraus zubereiten und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Als Beilage können Sie stattdessen versuchen: Skinny White Dipping Sauce.

Reicht für 4 Personen als großzügige Beilage oder Zwischenmahlzeit.

Jede Portion von ca. 8 Stück entspricht 2 Weight Watchers PointsPlus®. (Das Rezept hat insgesamt 9 Ww-Punkte.) Der Side-Dip fügt nur 1 Ww-Punkt hinzu.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Zucchini, geviertelt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse Maismehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Tasse Pflanzenöl zum Braten

Zucchini und Zwiebeln in eine mittelgroße Schüssel geben und vermischen.

In einer kleinen Schüssel Mehl, Maismehl, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver mischen.

Trockene Mischung über die Zucchini-Zwiebel-Mischung gießen, Schüssel abdecken und gut schütteln. Lassen Sie die Mischung etwa 30 Minuten ruhen, bis sich ein Teig auf dem Gemüse bildet.

In einer mittelgroßen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, paniertes Gemüse hinzufügen und braten, bis es gleichmäßig braun wird.


Muss ich Zucchini vor dem Kochen salzen?

Der Grund, warum Zucchini oft gesalzen und vor dem Garen zehn Minuten beiseite gelassen wird, ist, dass das Salz die überschüssige Flüssigkeit aus dem Fleisch ziehen kann. Dies war früher von entscheidender Bedeutung, da die Flüssigkeit sehr bitter war und den Geschmack des gekochten Fleisches ruinieren würde. In der Neuzeit wurde diese Eigenschaft jedoch weitgehend aus den Früchten gezüchtet, und das Verfahren ist nicht unbedingt erforderlich, es sei denn, Sie verwenden vielleicht traditionelle Zucchini, die noch die Bitterkeit enthalten.

Wie man es salzt

Es bleibt jedoch eine gute Idee, den Salzprozess vor dem Kochen zu verfolgen. Es wird dazu beitragen, dass das gekochte Fleisch fester wird.

  1. Die Zucchini einfach nach Bedarf in Scheiben oder Würfel schneiden, gut salzen und auf einem Teller zehn Minuten ruhen lassen.
  2. Sie werden überrascht sein, wie viel Flüssigkeit in dieser Zeit herauskommt. Mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen.

Um zu verhindern, dass die gekochte Zucchini durchweicht, kochen Sie sie immer bei sehr hoher Hitze.