Traditionelle Rezepte

Klassisches Patatas Bravas-Rezept

Klassisches Patatas Bravas-Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel

Ein klassisches, authentisches spanisches Patatas Bravas-Rezept, serviert mit der traditionellen hausgemachten Tomatensauce, die dieses Tapas-Gericht so köstlich macht!

11 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 getrocknete rote Chili
  • 100ml natives Olivenöl extra
  • 1 (200g) Stück Serrano-Schinken
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 5 Tomaten, geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 bis 4 Esslöffel Weißwein
  • 4 große Kartoffeln, geschält und in 2 cm große Stücke geschnitten
  • Olivenöl extra vergine zum Braten
  • Salz nach Geschmack

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:25min ›Fertig in:45min

  1. In einem großen Topf 100 ml Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch, die rote Chili und das Stück Schinken hinzu. 10 Minuten kochen und ständig umrühren. Paprika und Mehl dazugeben. Umrühren und eine Minute kochen lassen, dabei darauf achten, dass das Mehl nicht anbrennt. Tomaten, Salz und Zucker hinzufügen. Aufkochen, Hitze reduzieren und abdecken, dann 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Den Schinken aus der Tomatenmischung nehmen und für eine weitere Verwendung beiseite stellen. Den Wein zur Tomatenmischung geben. Mit einem Handmixer die Tomatenmischung glatt rühren (alternativ portionsweise in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren). Tomatensauce bis zum Servieren beiseite stellen.
  3. Olivenöl extra vergine in einem großen Topf oder einer Fritteuse erhitzen, bis es sehr heiß ist, aber nicht raucht, etwa 180 Grad C. Die Kartoffeln hinzufügen und frittieren, bis sie goldbraun sind. Aus dem Öl nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.
  4. Die Kartoffeln nach Geschmack salzen. Sofort mit Sauce darüberträufeln servieren. Genießen!

Video

Klassische Patatas Bravas

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)

Bewertungen auf Englisch (1)


Patatas Bravas Rezept – Eine klassische spanische Tapa

Patatas bravas sind in Großbritannien bekannt, aber haben Sie schon einmal versucht, sie selbst herzustellen? Ich finde Patatas Bravas ein bisschen ein Hit und Miss, wenn man auswärts isst, da es für Restaurants allzu einfach ist, matschige Chips mit einer milden Mayonnaise und Ketchup-Sauce zu servieren. Dieses hausgemachte Patatas Bravas-Rezept wird Sie von der Kraft der Kartoffel überzeugen, mit einer umwerfend würzigen Rauchsauce, die unglaublich mehr ist. Die Sauce hat uns so gut gefallen, dass wir die Reste mit Karottenstäbchen aus dem Behälter gewischt haben, da wir es nicht ertragen konnten, welche wegzuwerfen!

In Spanien fügen sie Patatas Bravas normalerweise einen Tropfen Tabasco hinzu und beschweren sich dann, dass sie viel zu scharf sind, aber da wir dieses Rezept für einen britischen Gaumen zubereitet haben, haben wir einen Kick mit frischem Chili hinzugefügt. Fühlen Sie sich frei, mit der Hitze nach Ihrem persönlichen Geschmack herumzuspielen. Sie können auch die Paprikasorte für ein anderes Gefühl variieren – wir lieben geräucherten Paprika, aber Sie können auch süß oder scharf verwenden (wenn Sie scharf verwenden, seien Sie vorsichtig, wenn Sie zusätzliches Chili hinzufügen!)

Fügen Sie einfach Kartoffeln für das klassische spanische Patatas Bravas-Rezept hinzu.

Zutaten (für 4 Personen)
4 mittelgroße Kartoffeln
200 ml gehackte Tomaten aus der Dose
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprika (scharf/geräuchert/süß)
1/4 einer frischen Chili (mehr/weniger, wenn Sie möchten)
1 EL Mayonnaise

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
2. Kartoffeln schälen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. In einem großen Topf weich kochen.
3. Während die Kartoffeln kochen, die Tomaten mit 1 EL Olivenöl in einen Topf geben. Zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis die Tomaten reduziert sind. Abkühlen lassen.
4. Wenn die Kartoffeln weich sind, vom Herd nehmen und abtropfen lassen. 2 EL Olivenöl auf ein großes Backblech geben (oder um den Boden zu bedecken) und Kartoffeln hinzufügen. Kochen, bis die Außenseiten knusprig und goldbraun sind, ungefähr 20 Minuten.
5. Wenn die Tomaten abgekühlt sind, mit einem Stabmixer mit Knoblauch, Paprika und Chili pürieren. Nach dem Mischen die Mayonnaise hinzufügen und rühren, bis sie vermischt ist.
6. Legen Sie die Kartoffeln auf einen Teller und löffeln Sie die Sauce darüber. Als Garnitur haben wir etwas gehackten Schnittlauch hinzugefügt, aber das ist optional. Zum einfachen Essen mit kleinen Gabeln oder Zahnstochern servieren!

Für viele spezielle Diäten geeignet (vegetarisch, glutenfrei, vegan bei Verwendung von veganer Mayonnaise).

Teilen auf

Willkommen bei Ein Löffel Spanien! Wir sind Sevi und Izzi, ein spanisch-englisches Paar mit einer Vorliebe für traditionelle spanische Rezepte. Lassen Sie sich von unseren klassischen Rezepten für einen authentischen Geschmack Spaniens inspirieren!


Wie man Patatas Bravas macht – Schritt für Schritt Anleitung

Um dieses Papas Bravas-Rezept zuzubereiten, können Sie die genauen Maße auf der Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags überprüfen.

Für diejenigen, die ein Bild der Schritte sehen möchten, finden Sie die Rezeptprozessfotos in diesem Abschnitt.

Auf diese Weise können Sie bei Fragen mitverfolgen, wie wir unsere Patatas Bravas hergestellt haben, und können vergleichen, wie es Ihnen geht!

Zuerst die Kartoffeln mit der Haut in einem Topf mit heißem Wasser auf dem Herd vorkochen, bis schon fast zart, aber noch nicht ganz fertig.

Sie sollten in der Lage sein, sie mit einer Gabel zu durchstechen, aber sie sollte nicht leicht durch die Kartoffel gleiten.

Nehmen Sie die Kartoffeln aus dem Topf und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite.

In der Zwischenzeit die Bravas-Sauce zubereiten. Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Außerdem die Knoblauchzehe schälen und hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken.

In einer mittelgroßen Pfanne 1/4 Tasse Olivenöl erhitzen.

Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie etwa 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze an, bis sie glasig sind.

Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn noch ein paar Minuten an. Achten Sie darauf, den Knoblauch nicht zu verbrennen, sonst wird er bitter.

Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und den geräucherten Paprika sowie den scharfen Paprika (oder Paprikaflocken) dazugeben und mit einem Holzlöffel gut vermischen.

Sie können die Menge an scharfem Paprika je nach Ihrer Gewürztoleranz anpassen. Zwei Esslöffel geben ihm einen Kick, aber es ist nicht unerträglich.

Nach dem Einrühren des Paprikapulvers das Mehl dazugeben und gut unterrühren, damit keine Mehlklumpen entstehen.

Lassen Sie alles eine Minute in der heißen Pfanne ruhen (damit das Mehl seinen &8220Mehlgeschmack&8221 verlieren kann).

Fügen Sie dann nach und nach die Brühe hinzu, während Sie ständig mit Ihrem Holzlöffel umrühren. Rühren Sie weiter, bis die Sauce eine gut vermischte Konsistenz hat.

Die Hitze wieder leicht erhöhen und die Sauce zum Köcheln bringen. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Die Sauce etwa 4-5 Minuten köcheln lassen, bis sie schön eingedickt ist. Regelmäßig umrühren.

Sobald die Sauce eine dickflüssige, cremige Konsistenz hat, die Pfanne vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Dann die Sauce in einem Mixer pürieren, bis sie glatt ist.

Zurück zu den Kartoffeln. Zuerst schälen, dann in mundgerechte Würfel schneiden.

1/4 Tasse Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.

Wenn es heiß genug ist (prüfen Sie dies, indem Sie einen Holzlöffel in das Öl tauchen – wenn sich kleine Blasen bilden, ist das Öl heiß genug), fügen Sie ungefähr die Hälfte der Kartoffelwürfel hinzu.

Abhängig von der Größe Ihrer Pfanne können Sie möglicherweise mehr oder weniger hinzufügen – überfüllen Sie die Pfanne nur nicht.

Die Kartoffelwürfel bei mittlerer Hitze braten, bis sie vollständig gar und außen leicht goldbraun sind.

Wende die Kartoffelstücke regelmäßig. Haben Sie die Temperatur nicht zu hoch &8217 Sie möchten nicht, dass die Außenseiten sehr dunkel werden, während die Innenseite nicht vollständig gekocht ist.

Sobald die Kartoffeln fertig sind, nehmen Sie sie mit einem Sieblöffel aus der Pfanne und legen Sie sie auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller, um überschüssiges Öl aufzusaugen.

Dann die zweite Portion Kartoffeln auf die gleiche Weise braten.

Unsere Patatas Bravas mit etwas gehackter Petersilie und viel Sauce!

Mit Salz abschmecken, dann die Patatas Bravas in einer Schüssel servieren und mit etwas Bravas-Sauce sowie etwas gehackter Petersilie garnieren.

Wenn Sie die Würze der Sauce etwas kürzen möchten, können Sie auch Aioli (Knoblauch-Mayo) zusätzlich – oder sogar statt – der Bravas-Sauce servieren.


Einfache Patatas Bravas

Zutaten

KARTOFFELN

  • 1 1/2-2 Pfund Yukon oder rote Hautkartoffeln (in mundgerechte Stücke geviertelt)
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 gesunde Prise Meersalz
  • 1 gesunde Prise Knoblauchpulver

SOSSE

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 weiße oder gelbe Zwiebel (gewürfelt)
  • 3 Nelken Knoblauch (gehackt)
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Paprika
  • 1 Prise Cayennepfeffer oder rote Paprikaflocken
  • 1 TL Knoblauchpulver (plus mehr für Kartoffeln)
  • 1 6-Unzen Dose Tomatenmark*
  • 2-3 TL scharfe Soße
  • 1 1/2 Tassen Wasser

ZUM TOPPEN (Optional)

Anweisungen

Anmerkungen

Ernährung (1 von 4 Portionen)

Hast du dieses Rezept gemacht?

Schild @minimalistbaker auf Instagram und Hashtag it #minimalistbaker damit wir all die Köstlichkeiten sehen können!


Patatas Bravas

1¾ Stunden 40 Minuten aktiv

Patatas bravas ist eine beliebte spanische Tapa, und das aus gutem Grund. Kartoffeln, die perfekt knusprig gebraten und mit Alioli (der spanischen Version von Aioli) und einer geräucherten Paprikasauce (sogenannte Bravas-Sauce) kochend heiß serviert werden, haben einen universellen Reiz. Um die Kartoffeln nicht frittieren zu müssen&mdashdie klassische Zubereitung&mdashwir zuerst stückige Rostbrötchen in der Mikrowelle garen, dann mit Maisstärke bestreichen und auf einem gut geölten Backblech im heißen Ofen fertig backen. Diese Technik liefert flauschig-cremige Innenräume und ultraknusprige Außenflächen ohne lästiges Frittieren.


Gesündere Patatas Bravas

Als Brite ist "Fußball" für mich das, was die Amerikaner Fußball nennen. Während es in Großbritannien überall war, gebe ich zu, dass ich den britischen Fußball nicht wirklich mochte - zu viele Diven, vorgetäuschte Verletzungen usw. Ich war eher ein Rugby-Fan.

Als ich in Spanien lebte, war ich jedoch etwas dankbarer - es gab immer noch viele der gleichen Probleme im Spiel, aber alles schien ein besseres Tempo zu haben. Außerdem gab es viel bessere Snacks: Tapas sind perfekt als Fußball-Snacks, egal von welcher Version des Wortes Sie sprechen.

Ein Tapas-Gericht, das bei jeder Bestellung ziemlich zentral ist, sind Patatas Bravas, und heute teile ich eine gesündere Patatas Bravas, bei der die Kartoffeln eher geröstet als gebraten werden und die Sauce weder Zucker noch Salz enthält. Aber keine Sorge, diese Sauce ist SO gut, dass Sie bald eine Menge hinzufügen und noch mehr Kartoffeln kochen oder eine andere Ausrede finden, um sie wieder zu verwenden.

Als ich zum ersten Mal in Spanien lebte, lebte ich in Katalonien, das im Allgemeinen die Fußballmannschaft von Barcelona (oft bekannt als Barça) unterstützt. Aber Barça ist ein Team, das sich Feinde zu machen scheint, und so gab es auch eine Reihe von Real Madrid-Fans in der Stadt, in der ich war, die sie in vielen Fällen unterstützten, da sie als der große Rivale von Barça angesehen wurden.

Barça-Real-Spielabende waren immer interessant, aber ich erinnere mich an einen Abend, als ich während eines wichtigen Spiels unterrichtete und man konnte erkennen, wann jedes Tor passierte und wer es war, an welchen Rufen aus der Bar nebenan und in welche Richtung das Feuerwerk war kam zum Feiern (es gab starke Fanbars für jedes Team in verschiedene Richtungen).

So sehr ich meinen Kurs geliebt habe, hätte ich trotzdem gerne die Atmosphäre in der Bar genossen, ein Bier geschlürft und ein paar Patatas Bravas und andere Tapas gegessen. Heutzutage und vielleicht auch dann freue ich mich noch mehr, diese gesünderen Patatas Bravas zu Hause zu genießen, sei es als Snack allein oder zusammen mit anderen Tapas wie Pinchos Morunos und gebratenen Auberginen, wie wir es hier hatten.

Was sind Patatas Bravas?

Patatas bravas – „mutige Kartoffeln“ – sind traditionell frittierte Kartoffeln mit einer würzigen Tomatensauce. Was genau in der Sauce enthalten ist, variiert ein wenig von Region zu Region - als ich in Madrid lebte, gab es Patatas Bravas nur mit einer scharfen Tomatensauce und man musste "patatas mixtas" kaufen, um sie mit Alioli (Knoblauch-Mayo) zu bekommen Gut.

In Katalonien war die Sauce immer so, wie es schien, als wären die beiden bereits miteinander vermischt. Persönlich mag ich es, ein bisschen von beidem zu haben, aber dass Sie sich selbst mischen können, und das ist es, was ich für diese gesünderen Patatas Bravas gemacht habe.

Bravas-Sauce (Salsa Bravas) zubereiten

Die Tomatensauce kann entweder während des Röstens der Kartoffeln gekocht werden oder Sie können sie vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren - warm oder kalt ist sie in Ordnung. Es ist einfach zuzubereiten, es besteht einfach aus Zwiebeln und Knoblauch, die mit Gewürzen, dann Wein und Tomaten zubereitet, gekocht und gemischt werden.

Ich habe einige fantastische geräucherte Paprika verwendet, die ich vor kurzem bekommen habe, was ihm eine große Geschmackstiefe verleiht. Es hat auch einen schönen Kick, ohne übertrieben zu sein. Jede übrig gebliebene Sauce kann auch gut mit anderen Dingen verwendet werden, bewahre sie einfach im Kühlschrank auf.

Diese gesünderen Patatas Bravas sind vielleicht eher zu Hause beim spanischen Fußball als beim American Football, aber sie sind so gut, dass sie auf jeden Fall zu jeder Art von Spielsnack passen sollten. Die Sauce hat so viel Geschmack und ist perfekt, besonders zusammen mit einigen einfachen Alioli (Knoblauch-Mayo), um die Bratkartoffeln zu ersticken. Einfach aber ach so gut.


Klassische Patatas Bravas mit Aioli

Jedes Mal, wenn ich Spanien verlasse und zurückkehre, freue ich mich als erstes darauf, in meine Tapas-Bar in der Nachbarschaft zu gehen und Patatas Bravas mit einem kalten Bier oder Glas oder Rotwein zu bestellen.


Es wurde gesagt (und bewiesen), dass eine Tapas-Bar nach der Qualität ihrer Bravas beurteilt wird ihrer Nahrung fehlt es an Geschmack und Qualität.


Hier ist ein klassisches Rezept, das Sie zu Hause zubereiten und zu jeder Jahreszeit genießen können. Sehen Sie sich unser Video unten an, um zu erfahren, wie Sie klassische Patatas Bravas ganz einfach herstellen. Salud!

Sehen Sie sich das Video unten an, wie man klassische Patatas Bravas mit Aioli . macht


PATATAS BRAVAS

*Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Details finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Im Januar hatte ich das Vergnügen, in meinem ersten Latin-Fusion-Restaurant zu speisen. Das Essen war phänomenal. Zwei meiner Lieblingsgerichte, für die ich sofort nach Hause kam, waren die Tostones mit Blackened Shrimp und Guacamole und Ropa Vieja. Ich hatte auch Lust, meine Lieblings-Tapas, Patatas Bravas, zuzubereiten. Zu meiner Überraschung sah ich eines Tages beim Scrollen durch Instagram ein Bild von ihnen, das von America’s Test Kitchen gepostet wurde. Stellen Sie sich meine Aufregung vor.

Ich habe mich größtenteils genau an das Rezept gehalten, bis auf ein paar eigene Optimierungen. Ich brauchte auf jeden Fall mehr süße geräucherte Paprika, und die Zugabe der Knoblauch-Aioli brachte dieses Rezept auf ein ganz neues Niveau!

Ich habe die Patatas Bravas in diesen schicken Töpfen serviert, die ich bei Home Goods gefunden habe. Klicken Sie hier für ähnliche. Diese Töpfe sind auch perfekt für französische Zwiebelsuppe.

WIE MANPATATAS BRAVAS ZUBEREITEN

Dieses Rezept umfasst mehrere Schritte. Die Knoblauch-Aioli können im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bereiten Sie die Kartoffeln zum Braten vor, bevor Sie die Bravas-Sauce herstellen.

FÜR DIE KNOBLAUCH-AIOLI

Aioli ist im Grunde eine mediterrane Mayo und die perfekte Ergänzung zu diesem Gericht. Für die Knoblauch-Aioli alle Zutaten bis auf die Öle in einer Küchenmaschine vermischen. Beginnen Sie mit der Verarbeitung, während Sie das Öl langsam von oben einfüllen. Verarbeiten, bis sich eine schöne dicke Sauce gebildet hat. Nur etwa eine Minute. Im Kühlschrank aufbewahren.

FÜR DIE KARTOFFELN

Das Schneiden der Kartoffeln ist meiner Meinung nach eine Frage der Größenpräferenz. Klein gewürfelt war mein Weg, aber Sie können auch größere Stücke erstellen. Kochen Sie einen großen Topf Wasser mit dem Backpulver und einem Esslöffel Salz. Sobald die Kochstufe erreicht ist, fügen Sie die Kartoffeln hinzu. Wieder aufkochen lassen und nur eine Minute kochen lassen.

Ablassen. Kartoffeln wieder in den Topf geben. Topf bei niedriger Hitze wieder auf den Herd stellen. Lassen Sie jegliche Feuchtigkeit abkochen. Tun Sie dies für knapp eine Minute. Vom Herd nehmen. Mit einem Spatel vorsichtig den restlichen Teelöffel koscheres Salz einrühren. Sie werden feststellen, dass die Kartoffeln eine stärkeähnliche Konsistenz haben, aber trotzdem ihre Form behalten. Dies ist genau das, wonach Sie suchen.

Nehmen Sie ein Backblech, legen Sie Kartoffeln in einer einzigen Schicht zum Abkühlen.

Erhitze genug Rapsöl in einem tiefen Topf oder einem großen Schmortopf, um die Kartoffeln gerade zu bedecken. Ich habe diesen gusseisernen Topf von Lodge verwendet. Die Temperatur sollte etwa 375 Grad betragen. Die abgekühlten Kartoffeln dazugeben und goldbraun braten. Rühren Sie den Topf oft mit einem Schaumlöffel um. Sobald die Kartoffeln braun und knusprig sind, mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Kühlregal legen. Mit koscherem Salz bestreuen.

FÜR DIE BRAVAS-SAUCE

Während die Kartoffeln braten, bereiten Sie die Bravas-Sauce vor. Bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Paprika, Salz und Cayennepfeffer unterheben. Knapp eine Minute kochen. Tomatenmark einrühren und weitere 30 Sekunden kochen. Im Wasser verquirlen. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Dies dauert etwa drei bis vier Minuten. Sauce in eine Schüssel geben, Essig einrühren und vollständig abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen Mayo einrühren.

UM DIE PATATAS BRAVAS . ZU SERVIEREN

Sie können die Patatas Bravas im Familienstil oder in einzelnen Portionen verwenden. Einen Hauch Bravas-Sauce auf einen Teller oder in eine Schüssel geben. Kartoffeln legen. Mit mehr Bravas-Sauce beträufeln. Mit Knoblauch-Aioli und gehackter Petersilie garnieren. Genießen Sie diese fabelhaften Tapas, die in Ihrem eigenen Zuhause zubereitet werden!

LASST UNS SOZIAL WERDEN!

Ich bin mehr als nur Rezepte. Ich liebe Mode und Stil auch! Am wichtigsten ist, ich liebe meine Familie (meinen Hubby und meine Pelzbabys). Mein Mann (auch bekannt als meine „Küchenschlampe“) bedeutet mir die Welt. Er ist auch verdammt cool. Er ist nicht nur einer der nettesten Typen, die Sie jemals treffen werden, er hat auch eine lange Karriere im professionellen Hockey hinter sich. Er gewann nicht nur Anfang der 90er Jahre zwei Stanley Cups mit den Pittsburgh Penguins, sondern zuletzt den Calder Cup mit den Charlotte Checkers, neben vielen anderen Auszeichnungen. Wenn Sie in Charlotte leben und Hockey spielen oder ein Familienmitglied haben, das spielt, wenden Sie sich unbedingt an ihn!

Unser Leben hat sich in den letzten Jahren mit dem Tod unserer beiden Goldendoodles Vegas und Viva dramatisch verändert. Wir hatten das Glück, Vegas fünf Jahre lang zu haben (wünschen wir uns total, es wäre länger). Zuletzt verloren wir im Juli 2020 unsere Viva durch einen Hirntumor. Vor fast sieben Jahren haben wir unser Mini Goldendoodle 7 begrüßt. Wir haben gerade die erstaunliche Hazel hinzugefügt! Natürlich poste ich immer tonnenweise Fotos! Schauen Sie sich unbedingt mein Rezept für Pet Bone Broth an! Diese Brühe ist sehr nährstoffreich und bietet Ihrem Haustier eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen!

FOLGE MIR!

Folgt mir unbedingt in den sozialen Medien! Ich rede immer von Essen, Mode und Familie! Ich liebe es auch, einige meiner Lieblingsfunde von Amazon zu teilen. Klicken Sie hier, um meine Amazon-Seite zu besuchen! Facebook, Instagram, TikTok, Twitter und Pinterest! DANKE SCHÖN!


Tipps zum Veranstalten einer einfachen Tapas-Party

Wählen Sie 3-5 kleine Häppchen (aus den folgenden Rezepten)

Drei bis fünf Optionen zusammen mit einem Charcuterie-Brett sind mehr als genug Abwechslung und Essen. Überfordern Sie sich nicht, indem Sie versuchen, zehn verschiedene Gerichte zu kreieren. Wählen Sie stattdessen etwa 4 und machen Sie sie wirklich gut. Wenn es um die kleinen Teller geht, vermischen Sie es. Nimm mindestens 1-2 Proteine ​​(mariniertes Flankensteak, Knoblauchgarnelen, Schweinefleischbällchen). Wählen Sie dann eine vegetarische Option (wie die veganen Bohnen unten). Denken Sie auch an die Textur. Ich füge gerne mindestens eine gebratene Sache hinzu (patatas Bravas, gebratener Blumenkohl oder frittierte Meeresfrüchtekuchen) und eine Art gewürzte Nüsse. Fügen Sie schließlich einen salzigen Bissen wie Datteln im Speckmantel und einen Dip wie Rübenhummus hinzu.

Ein Fleisch- und Käsebrett auslegen

Der beste Teil, habe ich recht?! Wie veranstalte ich eine einfache Tapas-Party? Wirf ein paar Fleisch- und Käsesorten zusammen. Es ist kein Kochen, kein Aufhebens und macht sofort alle glücklich! Fügen Sie spanisches Fleisch hinzu, wie z Jamon Iberico, Chorizo ​​und Serrano Schinken. Fügen Sie dann eine schöne Auswahl verschiedener Weich- und Hartkäse hinzu. Ich mag Manchego, spanischen Blauschimmelkäse und Mahón. Dann funktionieren einige mit Zitrusfrüchten marinierte Oliven und gewürzte Marcona-Mandeln wunderbar. Zum Schluss etwas knuspriges Brot oder Cracker und Quittenpaste und Honig als Gewürz hinzufügen.

Wähle einen Cocktail

Wählen Sie einen Cocktail (entweder Sangria oder einen der unten aufgeführten Cocktails). Für andere Optionen gehören Mineralwasser und spanischer Rot- und Weißwein. Spanische Weine wie Tempranillo und Garnacha sind sehr erschwinglich, leicht erhältlich und passen sehr gut zum Essen.


– Das Geheimnis der perfekten Patatas Bravas –

Ob Sie es glauben oder nicht, der Star des Gerichts sind die Kartoffeln, wenn sie nicht richtig gekocht werden, schmeckt das Gericht einfach nicht gleich. Ich grille meine Kartoffeln gerne, anstatt sie zu braten (was viele hochwertige Restaurants in Spanien tun). Dadurch erhalten die Kartoffeln die perfekte Textur, innen weich und außen etwas knusprig.

Natürlich müssen auch die Brava-Sauce und die Aioli stimmen, um die perfekten Patatas Bravas zu erzielen. Sehen Sie sich das Video unten an, um zu erfahren, wie Sie dieses authentische spanische Patatas Bravas-Rezept zubereiten, oder sehen Sie sich die Rezeptkarte unten an, die Sie ausdrucken können. Salud!


Schau das Video: La Autentica Tortilla de Patatas Española (Januar 2022).